Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Frühgeburt durch Salmonellen Infektion ?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Zemlin

Frage:

Hallo, zu meiner Frage ich bin in der 18.SSW und habe heute 2 kleine Ei-Brötchen vom Bäcker gegessen.
Belegt waren sie mit Remoulade ,Salat und Ei.
Groß nachgedacht habe ich in diesem Moment einmal nicht.
Kurze Zeit später circa 2-3 Stunden, hatte ich leichte kurz anhaltende Magenkrämpfe und Durchfall. (weder Fieber noch Erbrechen).

Nach einiger Zeit hat sich alles wieder beruhigt!

-> Gelesen habe ich , falls eine Salmonellenvergiftung doch dahinter steckt, wäre es in einer leichten Form “nicht sonderlich schlimm” solang der Flüssigkeitshaushalt sowie Elektrolythaushalt aufgefüllt werden?

Zu meiner Frage , stimmt diese Information?
Oder bestehen jetzt Gefahren für das Baby/Fehlgeburt ??


Mit freundlichen Grüßen!

von Lisa3006 am 30.06.2020, 17:02 Uhr

 

Antwort auf:

Frühgeburt durch Salmonellen Infektion ?

Guten Tag, Salmonelleninfektionen können sehr unterschiedlich verlaufen. Was Sie beschreiben passt eher zu einer (eher leichten) sogenannten "Lebensmittelvergiftung", nicht zu einer Salmonellose. Ohne Diagnostik ist dies aber nicht sicher zu sagen. Wenn die Beschwerden anhalten sollten und ein Keimnachweis geführt wird, kann man die Risiken für das Kind besser abschätzen.

von Prof. Dr. med. Michael Zemlin am 01.07.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

Infektionsabstrich - Angst vor erneuter Frühgeburt

Leider sind meine Zwillinge in der 23. SSW aufgrund einer Frühgeburt verstorben. Nun wollen wir es wieder versuchen. Da immer eine Infektion im Verdacht war, die zur Frühgeburt führte, habe ich nun Angst, dass es wieder passieren könnte. Im Vaginalabstrich wurden nun reichlich ...

von Schnecke88 27.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infektion, Frühgeburt

Innerhalb von welcher Zeit können sich Frühgeburtsbestrebungen entwickeln?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin jetzt in SSW 21 (errechneter Geburtstermin: 3.11.). Meine Schwangerschaft verläuft sehr gut, bis auf eine leichte Blutdruckerhöhung, was zur Erhöhung meiner Medikamentation geführt hat. Mein Baby entwickelt sich sehr gut (letzte ...

von Sunflower2210 25.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Angst vor Frühgeburt unter Antidepressivatherapie in der SS

Hallo, Ich muss auf Grund von Depressionen und Angststörung in der Schwangerschaft Mirtazapin 30 mg einnehmen. Nun habe ich endlich die 24 SSW erreicht und bin etwas ruhiger was die Angst vor einer Frühgeburt angeht. Hätte mein Baby denn auf Grund des Antidepressivas ...

von SandraKpunkt 22.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Gefahr einer Frühgeburt bei Zerfixinsuffizienz

Sehr geehrtes Ärzteteam, seit zwei Wochen liege ich nun im Krankenhaus, da bei einer Kontrolluntersuchung beim Gynäkologen bei 24+4 ein Gebärmutterhals von 1-1,4cm plus Trichter gemessen wurde. Im Krankenhaus habe ich die Lungenreife erhalten und musste strenge Bettruhe ...

von LieLie1820 08.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Zweites Kind: Angst vor einer Frühgeburt

Hallo Herr oder Frau Doktor, ich bin mit unserem zweiten Wunschkind schwanger. Unser Erstgeborener (2018) kam in der 29. Woche zur Welt wegen einem Blasensprung. Es ging ihm nicht gut, inzwischen ist aber alles in Ordnung und wir sind sehr froh und dankbar dafür. Ich bin ...

von mama-von-viktor 02.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Welche Klinik für Frühgeburt?

Liebes Experten-Team, ich bin mit Zwillingen schwanger. Es besteht zur Zeit kein Anlass zur Sorge, aber bei Zwillingen kommt es ja doch häufiger vor, dass diese zu früh kommen. Ich wohne im Großraum München und möchte Sie fragen, auf was ich bei der Auswahl der Klinik achten ...

von Frieda37 01.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Ab welchem Alter (SSW) kann Frühgeburt gerettet werden?

Liebes Experten-Team, ich bin schwanger. Bisher ist alles gut, aber ich mache mir dennoch die die ganze Zeit Sorgen und möchte vorbereitet sein, falls etwas passiert. Zum Bespiel wüsste ich gerne, ab welchem Alter, also welcher Schwangerschaftswoche, man Frühgeburten noch gut ...

von Pantarhei 27.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Maßnahmen eine Frühgeburt zu verhindern

Hallo zusammen, haben sie für mich Tipps oder Ratschläge wie eine Frühgeburt verhindert werden könnte? Ich habe eine Gebärmuttermundschwäche. 1. Schwangerschaft endete 22+1 2. Schwangerschaft 6 Wochen liegen im Krankenhaus bis zur 35+1 geschafft. 3.schwangerschaft ...

von Mareike36 06.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Späte Probleme durch Frühgeburt?

Hallo! Meine Zwillinge kamen in der 28.SSW, sie sind jetzt korr. 3 Jahre alt. Wir machen viel Ergo und Frühförderung, Grobmotorik war schwierig bei einem. Paar Probleme beim Sprechen haben wir auch noch. Aber insgesamt alles recht ok. Sie sind sonst auch gut drauf und recht ...

von Walkman 17.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Frühgeburt und Progesteron 36. SSW

Lieber Herr Jorch, Ich bin in der 36. SSW (35+4). Seit der 25. SSW begleitet mich eine Zervixinsuffizienz. Ich nehme 200mg Progesteron. Heute wurde mein GMH auf 2cm gemessen, er ist weich, aber noch sakral. Wie lange ich das Progesteron nehmen soll, überlies sowohl meine ...

von Iminso 06.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.