Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage zur Antwort auf Brustkorbverforumung durch BPD

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Vollnarkose und mehrwöchiger Krankenhausaufenthalt sind notwendig. Nach der Operation betshen starke Schmwerzen, die allerdings durch Schmerzmittel gedämpft werden können. Ich würde die Operation nach dem 12. Lebensjahr vornehmen. Wenn Ihr Kind allerdings schon früher sehr unter den Neckereien von Alterskamerden leidet, kommt auch eine Operation im Gundschulalter in Frage. Durch Sport und Krankengymnastik können sie die Rückenmuskulatur stärken, die Körperhaltung verbessern und dadurch die Trichterbrust positiv beeinflussen.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 09.08.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.