Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Chefarzt und Direktor der Universitätskinderklinik Wuppertal

Professor Dr. med. Stefan Wirth absolvierte seine Facharztausbildung in der Universitätsklinik Mainz und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezialgebieten Pädiatrische Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie und Neonatologie. Seit Oktober 1996 ist er als Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin des HELIOS Klinikum Wuppertal (Universität Witten/Herdecke) tätig. Forschungsgebiete sind vor allem chronische Leberentzündungen und chronisch entzündliche Darmerkrankungen. Prof. Wirth ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften, Vorsitzender des Fortbildungsausschusses des Berufsverbands der Deutschen Kinder- und Jugendärzte sowie Leitlinienbeauftragter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

mehr über Prof. Dr. med. Stefan Wirth lesen

Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Nur noch vier Flaschenmahlzeiten ausreichend?

Antwort von Prof. Dr. med. Stefan Wirth

Frage:

Hallo Experten-Team,

von heut auf morgen schläft meine Tochter (16 Wochen) nachts elf Stunden am Stück. Somit trinkt sie die frühmorgendliche Flasche (sonst immer zw. 4 un 5 Uhr) nicht mehr. Sie bekommt somit altersentsprechend 150ml 1er Nahrung allerdings nur 4 mal (8:30 Uhr, 12 Uhr, 16 Uhr, 20 Uhr). Ist das denn überhaupt ausreichend? Oder soll ich ihr pro Mahlzeit einfach etwas mehr geben, damit die weggefallende Flasche "aufgeholt" wird?

Vielen dannk für die Antwort!
Gruß
Mana2905

von mana2905 am 03.07.2012, 13:54 Uhr

 
 

Antwort auf:

Nur noch vier Flaschenmahlzeiten ausreichend?

Im Alter von 4 Monaten trinken die meisten 750 bis 800 g pro Tag. 4 Mahlzeiten ist in Ordnung.
Gruss
S. Wirth

von Prof. Dr. med. Stefan Wirth am 03.07.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Flüssigkeitszufuhr ausreichend?

Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt. Er bekommt morgens 240ml 1er Säuglingsmilch, vormittags Obst-Getreide-Brei, nachmittags Gemüse-Fleischbrei und abends Milch-Getreide-Brei. Das Essen ist kein Problem, da er ordendlich Appetit hat, ißt er große Mengen. Nur mit dem Trinken ...

von Subbamamma 02.07.2012

Frage und Antworten lesen

Nimmt mein Baby ausreichend zu?

Mein Sohn ist jetzt 5 Monate alt. Er kam mit einem Geburtsgewicht von 3775g zur Welt.Mittlerweile wiegt er 10kg. Er hat also immer sehr gut zugenommen. Vor ca. 3 Wochen habe ich mich entschlossen die 22Uhr Mahlzeit wegzulassen, da ich ihn immer wecken musste und er auch bis ...

von Pupi 16.05.2012

Frage und Antworten lesen

Eisen und sonst. Nährstoffe ausreichend durch Michpulver abgedeckt (11 Monate)

Mein Sohn (knapp 11 Monate) lehnt Brei gänzlich ab. Ich hab schon alles probiert (habe ihn mit selbst zubreiteten Brei zu füttern versucht), es dann mit gekauften Gläschen probiert (Holle - Demeterqualität). Alles sinnlos. Lt. Kinderarzt soll ich bei Aptamil 3 bleiben und Brei ...

von Maria1976 11.04.2012

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.