Kann mein 4 Monate altes Baby von Pre-Milch erbrechen?

Antwort in der Beratung Ernährung Baby Kinder

Hallo zusammen,

wir haben ebenfalls das Problem. Hat jemand schon eine „Lösung“ gefunden?

Danke für Rückmeldung!

von Oktoberlove am 11.10.2020, 21:13 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Isst unser Sohn zu große Mengen PRE-Nahrung? Umstellen auf 1er Milch?

Unser Sohn ist jetzt 8 Wochen alt. Sein Geburtsgewicht waren 3200 Gramm. Jetzt ist er bei fast 5 kg. Er bekommt PRE-Nahrung. Die Mengenangaben ab dem 3. Monat auf der Packung lautet 130 ml 6-7 mal pro Tag. Er trinkt jedoch 5 mal am Tag 200 ml. Mit weniger gibt er sich nicht ...

von schnurlibur 10.01.2013

Frage und Antworten lesen

pre Milch bis zum 1. Lebensjahr oder irgendwann 1 er und Folgemilch?

Hallo, ich wüsste gern, ob man bis zum 1. Lebensjahr pre Milch geben soll, oder ob man ab einem bestimmten Alter zur Folgemilch greifen sollte. Meine Tochter ist jetzt 5 1/2 Monate alt. Sie trinkt ca. 800-900 ml pre Milch in 24 h und bekommt etwas ...

von Lumbertin2424 06.03.2012

Frage und Antworten lesen

Pre / 1er Milch?

Hallo, ich habe eine Frage. Wir haben einen Sohn, er wird morgen 3 Wochen alt. Von Anfang an musste ich neben dem Stillen zufüttern, da er nicht satt wurde. ( Er hatte ein Geb.gewicht von 4170g) Leider musste ich dann abstillen und seitdem bekommt er Pre Nahrung. Ich habe ...

von Nancy1984 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

pre milch

hallo da ich nicht stillen werde weiß ich nicht welche pre milch grad am anfang besser wäre die hipp bio oder hipp combiotik. was empfehlen sie? und kann ich dann nach ein paar monaten auf hipp bio umsteigen falls ich mich für hipp combiotik entscheiden ...

von Misslou 08.11.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.