Dr. med. Ludger Nohr

Kindergartenstart noch in Ordnung?

Antwort von Dr. med. Ludger Nohr

   

 

Kindergartenstart noch in Ordnung?

Guten Morgen,

seit 2 Wochen gewöhnen wir den Kleinen, 9 Monate, an den Kindergarten. Ich habe noch 2 Monate zur Eingewöhnung Zeit. Er will zu Hause nur mich oder max. meinen Mann. Selbst von der Oma lässt er sich nicht betreuen oder auf dem Arm nehmen, er Haut dann die Hände weg. In der Kita nähern sie sich ganz langsam an, er krabbelt schon mal über eine drüber oder nimmt was er von ihnen bekommt. Auf dem Arm ist nicht, anfassen auch nicht. Ist das noch "normal" oder eher ein Zeichen das es für ihn zu früh ist? Ich muss ja leider wieder arbeiten und versuche es weiterhin, mache mir aber Gedanken ob es richtig ist. Wie viel Zeit brauchen die kleinen zum eingewöhnen? Reichen 2-3 Monate in dem Alter aus?
Danke

von Malgucken am 12.09.2019, 10:09 Uhr

 

Antwort:

Kindergartenstart noch in Ordnung?

Hallo,
9 Monate ist schon sehr früh und fällt auch noch in die Zeit, in der Kinder lernen, bekannt und fremd zu unterscheiden. Das führt oft zum sog. Fremdeln, also dem Zurückweichen vor Unbekannten/m. Das macht es natürlich noch schwieriger, eine neue Situation einzuführen und vertraut zu machen. Ob die genannte Zeit reicht, hängt auch immer vom Kind und der Gesamtsituation ab. Davon ausgehend, dass Sie keine andere Möglichkeit haben und/oder alle Varianten durchgespielt haben, bleibt nur, es in der gegebenen Zeit zu versuchen.
Viel Erfolg dabei.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. med. Ludger Nohr am 12.09.2019

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.