Mittagsschlaf

Dr. med. Daniela Dotzauer Frage an Dr. med. Daniela Dotzauer Ärztin, Integrative Eltern-Säuglings-/Kleinkind­beraterin

Frage: Mittagsschlaf

Sehr geehrte Frau Dotzauer, ab wann fängt man an einen richtigen Mittagsschlaf einzuplanen in dem man dem Baby dann auch seinen Schlafanzug anzieht und ins Bettchen legt? Meine Tochter ist drei Monate alt und schläft natürlich mehrmals über den Tag verteilt aber auch nur für ca. Eine hablar Stunde am Stück. liebe Grüße 

von AndreaW.. am 21.09.2022, 08:07



Antwort auf:

Mittagsschlaf

Liebe Andrea, Sehr gut dass Sie sich mit altersgemäßem Babyschlaf beschäftigen. Hilfreich dazu ist es auf die Wachzeiten zu achen Hier eine kleine Übersicht aus meinem Buch: Altersgemäße Wachzeiten:   0.-3.     Monat:  1-2 Std         => daraus ergeben sich meist 4 Tagschläfchen   4.-5.     Monat:  1,5-2,5 Std   => daraus ergeben sich meist 3 Tagschläfchen   6.-7.     Monat:  2-3 Std         => daraus ergeben sich meist 3 Tagschläfchen   8.-10.   Monat:  3-4 Std         => daraus ergeben sich meist 2 Tagschläfchen   11.-13. Monat:  4-6 Std         => daraus ergeben sich meist 1-2 Tagschläfchen MERKE: Morgens sind die Wachzeiten immer kürzer als im Tagesverlauf irgendwann nach dem ersten Geburtstag  wird meist auf einen Mittagsschlaf in der Mitte des Tages umgestellt. Darauf bezieht sich Ihre Frage. Das dauert also noch. Ein weiterer Rat den ich Ihnen geben möchte ist: dass Sie versuchen können die Kurzschläfchen (30 min) zu verlängern, denn wenn sie länger schläft, hat sie mehr Tiefschlafanteile und ist ausgeruhter. D.h. die Schlafstimmung aufrecht zu erhalten, also gar nicht erst richtig wach werden lassen, sich schnell um das Weiterschlafen kümmern. 1.Mit zügiger Lageveränderung zB umdrehen von einer Seite auf die andere ("bitte wenden") 2. schschsch-Laute und Augen zu streicheln 3. rhythmisches Popo klopfen, schuckeln, ruckeln... 4. Rausnehmen, in die Ellenbeuge schnuffeln lassen und Augen abschatten 5. in die Tragehilfe nehmen Wenn Weiterschlafen anfangs nicht gelingt, dann einen geplanten Langschlaf mittags in der Tragehilfe/tuch... Alles Gute für Sie HG DD

von Dr. Dotzauer am 21.09.2022