Frage im Expertenforum Stillberatung an Biggi Welter:

Transport abgepumpte Milch

Biggi Welter

 Biggi Welter
Stillberaterin der La Leche Liga Deutschland e.V.

zur Vita

Frage: Transport abgepumpte Milch

Krischie94

Hallo Frau Welter, meine Tochter, 5 Monate, wird derzeit noch voll gestillt. Die Großeltern würden sie ab und an gern mal ein paar Stunden zu sich nehmen, damit die kleine sich an sie auch mir gewöhnt und ich mal eine Pause habe. Dazu würde ich gerne vorher abpumpen. Ist es möglich die abgepumpte Milch in den Kühlschrank zu stellen, dann für den Transport in eine Art isoliertasche zu stellen und dann bei den Großeltern wieder in den Kühlschrank und die Milch dann zum füttern vorher in lauwarmes Wasser zu stellen? VG


Biggi Welter

Biggi Welter

Liebe Krischie94, auf deine Frage kann ich dir keine eindeutige Antwort geben. Wie immer ist es so, dass auch bei der Muttermilch die Kühlkette möglichst nicht unterbrochen werden sollte. Somit wäre es immer sinnvoll, eine Kühltasche mit Kühlakku zu verwenden. Möchtest du die Kühlkette unterbrechen ist die Frage, wie lange das akzeptabel wäre abhängig von einigen Faktoren: Wie warm ist bzw. wird es in deinem Auto, wie lange ist die Fahrt, wie lange bliebt die Milch dann im Kühlschrank? Wird sie rasch verfüttert, ist es wohl weniger dramatisch als wenn du sie noch länger aufheben möchtest. Dann hängst es natürlich auch von deinem Baby und seinem Immunsystem ab. Bei starken Temperaturschwankungen können sich (natürliche) Keime in der Milch vermehren, und das kann - muss aber nicht - den Kleinen Probleme machen. Liebe Grüße Biggi


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Frau Welter, ich stille mein Kind voll. Jedoch kann ich es nur an einer Seite anlegen. Die andere Seite tut beim Stillen wahnsinnig weh. Weder meine Hebamme noch die Stillberaterin können es sich erklären. Aber nun pumpe ich diese Seite einfach ab und gebe sie mit dem Fläschchen. Das funktioniert super. Die Hebamme sagte mir, dass ich fri ...

Ich lese überall, dass man abgepumpte Milch zusammenschütten darf, die innerhalb von 24std abgepumpt wurde. Nie weshalb. Ansich heißt es ja, dass die Milch 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar ist. Also woran liegt das? Und gefrorene Milch von verschiedenen Tagen darf man zusammenschütten?

Hallo Biggi, ich möchte gerne einen Vorrat anlegen und Milch abpumpen und einfrieren. Außerdem würde ich gerne meine Milchproduktion durch das Abpumpen steigern. Ich habe das Gefühl, dass er nicht mehr so zunimmt wie am Anfang. Er wurde nämlich am 8.4. 5990 gr und am 18.5. 6540 gr gewogen. (Unterschiedliche Waagen) Obwohl er eigentlich imme ...

Hallo Biggi, Ich habe abgepumpte Milch in kleinen Dosen (v. Avent) eingefroren. Für den "Notfall", wenn mein Mann meine kleine Füttern muss und ich nicht greifbar bin. Wie kann diese Milch am besten schnell und unkompliziert aufgetaut und verfüttert werden? Lieben Dank!

Hallo, erstmal vielen Dank für Ihre Arbeit hier im Forum, ich scrolle mich total gerne durch die Beiträge und konnte schon vieles mitnehmen. In 2 Wochen (da ist meine Tochter 6 Monate alt) fange ich wieder an zu arbeiten (2 Tage Home Office mit Stillen, 2 Tage Büro mit Abpumpen). Leider nimmt sie die Flasche schlecht an. Wir benutzen den Mede ...

Hallo :) Ich Stille zur Zeit meine 9 Monate alte Tochter. Nächste Woche möchte ich eine kosmetische Zahnaufhellung machen lassen (kein medizinisches Bleaching) und wollte mich informieren wie lange ich dann nicht Stillen darf bzw. wie oft ich die abgepumpte Milch verwerfen sollte? Vielen Dank und liebe Grüße Elena

Guten Morgen, schon wieder ich-vielen Dank für alles, Ihre Antworten sind so wertvoll für mich!!! Nun frag ich mich Folgendes: Wenn mein Baby an der Brust trinkt, weiß ich ja nicht wie viel, wir tun einfach dahin, bis es nimmer mag. Wenn ich aber abgepumpte Milch vorbereite: wie viel ml pro Mahlzeit sollte es ungefähr sein, wenn ich anstreb ...

Liebe Biggi, mein Sohn ist 11 Wochen alt und ich werde jetzt dann anfangen, wieder einen Vormittag pro Woche zu arbeiten. Ich lege dazu einen Vorrat an abgepumpter, eingefrorener Milch an, sodass dann mein Mann oder meine Mutter das Füttern in meiner Abwesenheit übernehmen können. Da die Arbeit (Unterricht) in meiner Heimatstadt stattfindet, ...

Liebe Biggi, meine Tochter, fast vier Monate alt, möchte seit ca. sechs Wochen tagsüber nur im Liegen gestillt werden. Zu Hause ist das kein Problem, wenn wir unterwegs sind, ist es aber schwierig. Daher habe ich jetzt überlegt, wie ich es bei kurzen Terminen machen kann (z.B. Arztbesuch). Ich habe gehört, dass es auch okay ist, wenn Babys Mutt ...

Liebe Biggi, uns ist aufgefallen, dass die abgepumpte Muttermilch nach dem Aufwärmen sauer riecht und auch anders schmeckt. Die Milch ist steril abgepumpt und kühl, nicht zu lange gelagert. Wir fragen uns, ob es Nachteile hat diese Milch noch an unseren Sohn zu füttern. Ist es in Fällen, in denen ich nicht zuhause bin, vielleicht sogar besser P ...