Frage im Expertenforum Stillberatung an Biggi Welter:

Auswirkungen des Stillens auf Blutungen etc. bei Spirale?

Biggi Welter

 Biggi Welter
Stillberaterin der La Leche Liga Deutschland e.V.

zur Vita

Frage: Auswirkungen des Stillens auf Blutungen etc. bei Spirale?

Mitglied inaktiv

Hallo, mal eine kuriose Frage: Kann es sein, daß mein Zyklus u.a. auch verrückt spielt, weil ich seit 6 Monaten voll stille und seit 4 Monaten die 'leichte' Spirale Mirena habe? Laut Frauenarzt gehöre ich wohl zu der seltenen Fraktion, bei denen die Ausscheidungen/Blutungen länger als einige Wochen dauern...Auch, wenn es mengenmäßig nicht viel ist...nervig ist's schon. Kann das Stillen da evt. mit zusammenhängen, daß sich die Spirale so schlecht einspielt?


Biggi Welter

Biggi Welter

Liebe Mäcki, ich denke nicht, dass die Blutungen mit dem Stillen zu tun haben, sondern mit der Spirale (ich kenne einige Frauen, die noch mehrere Monate lang Blutungen hatten!).. Bitte sprich mit deinem Arzt darüber oder hole dir auch eine zweite Meinung ein. Vielleicht stellst Du deine Frage auch noch ins Nebenforum bei Dr. Bluni, er ist Frauenarzt und Spezialist auf diesem Gebiet. LLLiebe Grüße Biggi


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo Frau Welter, meine Kleine wird heute 12 Wochen alt. Ich stille sie voll, auch wenn dies nur selten etwas von einer „glücklichen Stillbeziehung“ hat. Da sie ihre Unterlippe am Anfang gar nicht ausstülpte (saugt sie immer noch gerne ein; zusätzlich leicht zurückliegendes Kinn) und schon beim Anlegen einschlief, mussten wir ihr das Trinken qu ...

Guten Tag Ich möchte mir dir Kupferspirale einsetzen lassen. Meine Tochter stille ich noch ca. 8 mal am Tag. Darf ich nun vor dem Einsetzen die beiden Tabletten Arthrotec trotzdem einnehmen? Oder gibt es in der Stillzeit eine bessere Alternative? Eine einfache Schmerztablette vor dem Eisetzen wäre vielleicht auch in Ordnung? Der Termin ist leide ...

Hallo, ich möchte mir die Spirale einsetzen lassen. Unser Wunder ist 3 Monate jung und ich stille voll! 6 Stunden vor dem Termin soll ich eine Tablette Cytotec (200) einnehmen und danach 3 Stunden nicht stillen. Ist Cytotec wirklich ungefährlich oder würden Sie mir eher davon abraten! vlg