Frage im Expertenforum Milch und Beikost - Ernährung von Babys und Kleinkindern an Dipl. Ing. (FH) Alina Schwiontek:

13 Monate darf werder Fleisch noch Gemüse.

Dipl. Ing. (FH) Alina Schwiontek

Dipl. Ing. (FH) Alina Schwiontek
Dipl. Ing. (FH) Ernährungs- und Hygiene­technik Zert. Ernährungs­therapeutin QUETHEB e.V. Allerg. Ernährungs­fachkraft DAAB e.V.

zur Vita

Frage: 13 Monate darf werder Fleisch noch Gemüse.

Tronika

Guten Tag, mein 13,5 Monate alter Sohn leidet seit Geburt an einer Kuhmilcheiweisunverträglichkeit und bekommt Neocate Pre. Bei Einführung der Beikost hat sich rausgestellt, dass er auch auf Fleisch und großteils Gemüse reagiert (starker Durchfall bis zu 14 Pampis am Tag). Süsskartoffel ist einigermaßen okay. Obst und Getreide wird vertragen. Er zeigt allgemein kein wirkliches Interesse am Essen und hat sich bis vor kurzem bei Stückchen erbrochen. Erbrechen tut er momentan nicht mehr, aber er holt es sich alles wieder aus dem Mund.  Unser Kinderarzt sagt es wäre Okay wenn er nur Obst und Getreide isst. Bei einem Besuch in er Klinik wurde nur Blut abgenommen und gesagt wir sollen alles meiden und es später wieder probieren. Mein Kind ist nur 72cm gross bei 13.5 Monaten und wiegt fast 10kg.  Was kann ich machen? Wo kann ich mir noch Hilfe holen? Ich brauche einen Ernährungsplan. Momentan trinkt der Kleine noch gut 1 Liter Pre am Tag. 


Dipl. Ing. Schwiontek

Dipl. Ing. Schwiontek

Hallo,  Tatsächlich ist Ihr Kind so nicht gut versorgt, aber keine Sorge, mit reiner Nahrung Neocate erhält Ihr Kind alle wichtigen Nährstoffen, jedoch muss langfristig etwas geändert werde. Man muss die Urache für das Erbechen finden: Allergietest, Endoskopie, ob was in der Speiseröhre ist. Ich würde Ihnen raten eine Kinderallergologie oder Kindergastroenterolgie aufzusuchen, im Zuge der Diagnosik sollte dann eine intensive Ernährungsberatung erfolgen.  Ein Ernährungsplan auf dieser Plattform ist bei der Komplexität Ihres Falles völlig falsch. Sonst finden Sie kompetente Fachkräfte unter vdoe.de, quetheb.de oder vdd.de. Liebe Grüße und viel Erfolg. Alina Schwiontek 


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo :-) mein Sohn ist genau 6 Monate alt. Er bekommt mittags Gemüse-Kartoffel-Fleisch. Bisher immer die Hipp-Gläschen. Jetzt möchte/habe ich das Gemüse selber kochen und nur noch das Fleisch aus den Gläschen zufügen. Ich habe Ca. 315 Gramm zucchini mit Kartoffel gekocht, lt. Rezept sind das 2 Portionen, da habe ich 2 Esslöffel Rapsöl hinzugef ...

Liebes Rund-ums-Baby-Team, unsere kleine Tochter ist fast 7 Monate alt, wir haben vor knapp 2 Monaten den Mittagsbrei eingeführt. Diesen isst sie mittlerweile sehr gut - 250g innerhalb kürzester Zeit. Schon seit 3 Wochen versuche ich, ihr den Abendbrei mit Milch, Getreide und Obst schmackhaft zu machen. Dabei habe ich verschiedene Varianten aus ...

Hallo Frau Plath, meine Tochter bekommt mittags seit 3 Wochen Gläschen - Gemüse mit Fleisch. Bisher bekam sie immer das gleiche. Ist das so in Ordnung? Nun möchte ich den Abendbrei einführen. Darf es ein Griesbrei sein und womit könnte ich ihn anrühren? Geht es auch mit Muttermilch? Vielen lieben Dank für IHre Antworten!

Liebe Expertinnen, gibt es eine Vorgabe, in welchem Abstand Gemüse/Obst/Fleisch hinzu genommen werden? Macht man das eher nach "Gefühl"? Sicher muss die Reife der Organe beachtet werden um das Bäuchlein nicht so sehr zu strapazieren? Welches Gemüse empfehlen Sie für den Anfang? Ich möchte alles richtig machen und in ein paar Tagen wollen wir mit ...

Liebes Team, meine Tochter ist inzwischen 13 Monate alt. Ab dem 6 Lebensmonat bis etwa 10 Monate aß sie ihren Brei in verschiedenen Ausführungen. Ich kaufe immer Bio- Produkte und koche selbst. Ich habe mich immer bemüht, damit sie ein abwechslungsreiches Mittagessen hat. Ab dem 10. Monat begannen plötzlich Probleme mit dem Mittagessen. Im Juli ...

hallo mein sohn bekommt beikost mit karotte, kartoffel,zuccini.wieviel gemüse brauch er um dann fleisch zu bekommen?kann ich das einfach mal mit reinmischen? vielen dank

Hallo und frohes neues Jahr! Mein nun 6 Monate alter Sohn isst gerne und gut seinen Gemüse Fleisch Brei und vertrug bisher den Getreide-Brei nicht so gut abends. Daher füttere ich ihn seit zwei Wochen, wenn er möchte und gut Hunger hat abends, ein weiteres Mal den Gemüse Fleisch Brei. Ist das so in Ordnung? Wieviel Fleisch darf denn täglich im ...

Hallöchen, mein Sohn bekommt nun seit 1 Monat Beikost. Bisher hab ich ihm eigentlich nur Gemüse und ab und zu Kartoffeln gegeben.  Nun würde ich gerne mit Fleisch beginnen.  Wie oft darf er denn Fleisch essen?  Wenn ich ihm 250g Brei zubereite wie teilt sich die Menge auf die 3 Teile auf?  Also ich meine damit; wie viel Gramm Fleisch, wie viel ...

Hallo! Ich hoffe auf ein paar nützliche Tipps wie ich meinen Sohn, 10,5 Monate alt, wieder dazu animieren kann, Gemüse-Fleisch in irgendeiner Form zu essen. Er war bis vor 1 Monat ein guter Esser. Dann haben wir mit stückigerem Essen (mit der Gabel zerdrückt) begonnen. Das ging für ein paar Tage gut. Dann hat er das Brott für sich enteckt un ...

Hallo,  kann ich auch den Gemüse Fleisch Brei zusammen einfrieren, wäre für mich einfacher. Oder muss es unbedingt getrennt sein.