Frage im Expertenforum Hebamme an M. Sc. Martina Höfel:

Erythrozyten +++ und Eiweiß ++ im Urin

M. Sc. Martina Höfel

M. Sc. Martina Höfel
Master of Science in Midwifery, Hebamme im DHV - Deutscher HebammenVerband e.V.

zur Vita

Frage: Erythrozyten +++ und Eiweiß ++ im Urin

Rebecca1603

Hallo,    Ich bin aktuell in ssw 33+4 und hab meine Praxis mit einem mulmigen gefühl verlassen, hatte ich bisher noch nie!  In meinem Mutterpass steht erythrozyten +++ und Eiweiß ++..... die letzten 3 male war der eiweiß schon bei 1+. Als ich meine ärztin darauf angesprochen habe, meinte sie da der Nitrit wert unauffällig ist, soll ich mir nicht weiter Gedanken machen, die ich mir aber leider trotzdem mache 🙉🫣  vielleicht können sie mir ja weiter helfen, was das bedeutet könnte oder ob ich mir wirklich keine sorgen machen muss 😊


Martina Höfel

Martina Höfel

Liebe Rebecca, der Nachweis von Nitrit im Urin deutet Bakterien im Harnsystem und somit auf einen bakteriellen Harnwegsinfekt hin. Erhöhte Erys zeugen meist von einer überstandenen Infektion (irgendwo im Körper). Etwas erhöhtes Eiweiss ist zum Ende der Schwangerschaft völlig normal. Normalerweise sind die Eiweissmoleküle zu groß und können das Gefäßsystem nicht verlassen. Am Ende der Schwangerschaft ist das ganze Gefäßsystem aber durchlässiger und einige Proteine können "fliehen"! Alles gut.   Liebe Grüße Martina Höfel


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Sehr geehrte Frau Höfel, ich habe gestern meinen Mutterpass von der Arzthelferin ausgehändigt bekommen. Ich bin jetzt 8+3 (?) und war erstmals 7+0 zur Untersuchung. Die Frauenärztin hat im Mutterpass bei Eiweiss und Blut jeweils ein + eingetragen. Gesagt wurde mir dazu leider nichts :-(. Zudem habe ich kleine weiße Flocken im Urin, weiß aber n ...

Hallo Frau Höfel, ich bin ein wenig beunruhigt. Bei der heutigen SSV bei der Frauenärztin wurde erstmals "ein wenig" Eiweiß km Urin festgestellt. Ich bin heute bei 37+5, bei 39+0 ist wegen BEL eine Sectio geplant. Desweiteren habe ich seit kurzem geschwollene Füße und Hände. Im Internet lese ich im Zusammenhang mit diesen Symptomen dass es auf ein ...

Hallo! Ich habe vor 3 Monaten meine Tochter bekommen. Ich hatte Hellp Syndrom.Während der Schwangerschaft hatte ich schon Eiweiss im Urin, war in der Schwangerschaft schon beim Urulogen, der aber nichts finden konnte. Jetzt 3 Monate später habe ich immernoch Eiweiss im Urin. Kann das mit dem Hellp Syndrom zusammenhängen? Oder scheint da eine and ...

Hallo Frau Höfel, bin akt 28SSW u etwas verunsichert. Hab seit ein paar Tagen immer mal wieder Bauchweh (ziehen re/li Unterleib od re/li wie Seitenstechen). Kein unerträglichen Schmerzen, würde es eher wie Bauchweh bezeichnen. Und mein Bauch ist manchmal auch hart über längere Zeit. Meine FÄ hat diese Woche Urlaub u ich wollte aufgrund Corona nich ...

Hallo Frau Höfel, ich war gestern beim Frauenarzt und hatte Eiweiß +++ im Urin , ich hatte vor dem Termin so gut wie nichts getrunken, der Arzt meinte es könnte daher kommen hat aber auch was von einer Schwangerschaftsvergiftung erwähnt, habe aber sonst keine Anzeichen dafür, jetzt habe ich gerade selber mit einem Teststreifen meinen Urin geteste ...

Liebe Frau Höfel, ich (35 ssw) habe vom Anfang an Eiweiß (+) im Urin. Vor zwei Wochen sind Leukozyten (+) dazu gekommen. Weder mein Arzt noch die Hebamme machen sich deshalb Sorgen. Aber deuten die beiden Sachen nicht auf eine Infektion im Körper hin? Außer Kopfschmerzen und Erschöpfung merke ich selbst nichts Verdächtiges. Das Baby ist immer ...

Hallo Frau Höfel, Ich war gestern bei der Vorsorge und habe jetzt erst gesehen, dass beim Eiweiß ein + im Mutterpass eingetragen ist. Der Arzt hat dazu garnichts gesagt Untersuchung war unauffällig. Kann das evlt daran liegen, das ich als ich Urin abgeben musste kaum etwas getrunken hatte und der Urin auch sehr dunkelgelb war? Sonst geht ...

Sehr geehrte Frau Höfel, ich habe heute wieder einmal meinen Urin gecheckt. Habe mir aus der Apotheke so Urinstreifen geholt, wo ich selber kontrollieren kann, ob mit dem Urin alles in Ordnung ist, da ich schon dreimal eine Blasenentzündung hatte. Heute war der Proteinwert etwaw erhöht, nicht viel aber er war nicht wie auf der Abbildung gelb, sond ...

Hallo, Ich bin jetzt in der 25 ssw und bei mir wurde in der 22 ssw Schwangerschaftsdiabetes festgestellt. Meine Werte waren gut bis auf mein Nüchternwert der war ganz leicht erhöht. Nun muss ich blutzucker messen und meine Werte sind bis jetzt wirklich gut:) aber nun zur eigentlichen Frage: Ich hab heute einen Brief bekommen vom Diabetologen wo ...

Hallo Frau Höfel, Habe mal eine Frage an sie bin derzeit in der 14 ssw und war heute beim FA zur Kontrolle es ist alles soweit in Ordnung ausser das etwas Eiweiß im Urin festgestellt worden ist (+) Mein FA meinte es kann mal vorkommen es ist in sehr geringen Mengen gewesen vielleicht habe ich zu wenig getrunken meinte er. Da ich aber bei meinen l ...