Frage: Baby 1 Jahr will nicht mehr in sein Bett

Unser Sohn will seit dem 8. Monat nicht mehr in seinem Bett schlafen. Zum Einschlafen liegt einer von uns neben ihm ( es steht noch eine Couch in seinem Zimmer ) und legt ihn dann in sein Bett. Dann dauert es genau, auf die Sekunde, eine Stunde und er brüllt sich die Seele aus dem Leib. Wir haben alles probiert, Händchen streicheln, Singen, was trinken und und und er beruhigt sich erst wenn ihn einer rausnimmt. Wir legen ihn in unser Bett und er schläft sofort ein, es muss nicht mal einer daneben liegen. Was ist das denn bloß ? Unser Tagesablauf ist auch normal, wir sind auch jeden Tag an der frischen Luft. Selbst mittags will er nicht in sein Bett. Da schlafe ich 2 Stunden mit ihm auf der Couch. Er hat vorher problemlos in seinem Bett in seinem Zimmer geschlafen und jetzt geht gar nichts mehr. Was können wir noch tun ?

von Schnumpi am 29.11.2013, 20:48



Antwort auf: Baby 1 Jahr will nicht mehr in sein Bett

Liebe Schnumpi, Warum muss Ihr Sohn denn unbedingt in sein Bett? Warum darf er nicht in Ihrem Bett schlafen? Dann wäre doch alles gut! Ihr Kind würde sich sicher und geborgen fühlen ( denn Geborgen - und Sicherheit ist was er sucht) und alle könnten schlafen! Wenn es es um das Platzploblem geht- bauen Sie an! Liebe Grüße Martina Höfel

von Martina Höfel am 01.12.2013



Antwort auf: Baby 1 Jahr will nicht mehr in sein Bett

Bei euch einschlafen lassen und dann rüber in sein Bett tragen.

von Glückskind_2009 am 29.11.2013, 21:58



Antwort auf: Baby 1 Jahr will nicht mehr in sein Bett

Alles schon versucht. Er wird sofort wieder wach und wir tragen ihn im Stundentakt rüber. Irgendwann schlafen wir dann ein und sind morgens total Banane. Da muss der Kleene erstmal zwischendurch ein Nickerchen machen..Soll er auch, er ningelt sonst und ist unzufrieden.

von Schnumpi am 30.11.2013, 09:43



Antwort auf: Baby 1 Jahr will nicht mehr in sein Bett

"Wir legen ihn in unser Bett und er schläft sofort ein" Dann wißt Ihr doch genau was Ihr tun könnt...

von Andrea6 am 01.12.2013, 00:55



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Baby lässt sich nur von Mama ins Bett bringen

Liebe Frau Höfel, unsere Tochter ist knapp sieben Monate alt. Seit einigen Wochen lässt sie sich nur noch von mir ins Bett bringen; bei meinem Mann schreit sie aus Leibeskräften, sobald er nur versucht, sie in das Beistellbettchen abzulegen. Sie beruhigt sich dann auch nicht, sondern brüllt bis zur Erschöpfung. Sobald ich dazu komme, beruhigt sich...


Aufs Bett gefallen

Hallo Frau Höfel, bin eben am Beistelltisch hängen geblieben mim Fuß und rückwärts mit dem Po aufs Bett geblumst. Muss ich mir nun sorgen machen ? Die Matratze ist ja weich. Bin in der 33Ssw Liebe grüße


Schmerzen im Wochen Bett

Hallo Ich habe vor fast 6 Wochen meine Tochter bekommen und habe seit ca 2 Wochen das Gefühl einer blasenentzündung War auch schon beim Frauenarzt aber die haben nichts gefunden und haben es aufs Wochenbett geschoben Es geht aber nicht weg und wird eher schlimmer hab langsam richtige Schmerzen und könnte den ganzen Tag auf dem Klo verbringen K...


Im Bett auf Bauch gefallen

Hallo, ich bin in der 39. ssw und mir ist leider etwas Dummes passiert. Ich befand mich im Vierfüßlerstand auf dem Bett, als mich heute die Kraft in den Beinen verlassen hat. Ich bin dann mit dem Bauch auf die Knie gefallen und anschließend seitlich abgerollt. Das Baby sitzt schon sehr tief im Becken (vermutlich mit dem Kopf dort, wo ich rauf...


Bauchsprung ins Bett

Guten Tag Frau Höfel, ich bin in der 19 SSW bin vor 20 min mit dem Bauch voraus ins Bett gesprungen. Hab nicht dran gedacht, es ist einfach passiert. Bin auch weich gelandet. Ich habe aber keine Schmerzen oder sonst was. Ich habe eine Vorderwandplazenta. Muss ich mir Gedanken, wegen einer Plazentaablösung machen?? LG


2 Kinder zu Bett bringen

Hallo Frau Höfel, wir haben zwei Töchter (2,5 Jahre und 4 Monate). Das zu Bett bringen erweist sich als schwierig weil mein Mann Abend oft Schicht arbeiten muss. Evtl haben Sie einen Tipp für uns! So läuft es aktuell: Kleine kriegt 18.30/19 Uhr in ihrem Zimmer die letzen Flasche bei der schläft Sie normalerweise auch ein. Ich lege sie ab und...


Flaschen aufsteheb vom Bett

Liebe Frau Höfel Ich bin aktuell in der 36 fast 37 ssw . Mein Sohn ist schreiend neben mir aufgewacht ich hab ihn dann auf mir liegen lassen und wollte mit ihn aufstehen auf mir . Er wiegt 11 kg . Hab aber sofort gemerkt das es nicht geht. War ziemlich anstrengend mit aller Kraft. Danach hat mir mein Bauch bisschen weh getan und etwas unterlei...


Kind will nicht in seinem Bett schlafen

Hallo mir bin nicht sicher ob ich richtig bin Mein fünf Monate altes Baby hat die ganze Zeit im bei Stellbett also im Stubenwagen geschlafen er ist nur langsam zu groß dafür du. Deswegen haben wir jetzt langsam seinem Bettchen bei uns im Schlafzimmer aufgebaut und er will in diesem x Bett nicht schlafen.


17ssw Bett auf die Seite geschoben Unterleibschmerzen

Hallo meine Frage ist Ich habe mein Boxspringbett auf die Seite geschoben und habe danach ein stechen im Unterleib bekommen ist das schlimm ? Das Boxspring Bett ist 180x200 keine Ahnung wieviel sowas wiegt. Habe keine Blutungen oder andere Sachen. Habe mich danach sofort hingelegt.


Soll das Baby auch vom vater ins Bett gebracht werden?

Hallo Frau Höfel, ich bin nicht sicher, ob ich bei dem Thema bei Ihnen richtig bin. Unsere Tochter wird in Kürze 6 Monate. Bisher ist es so, dass ich sie vor dem schlafen gehen stille und dann wach ins Bett lege und warte bis sie schläft. Klappt in der Regel auch ganz gut. Nun die Frage, ob der Papa und ich nun anfangen sollen uns abzuwechseln, d...