Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Frühgeburt?

Prof. Dr. med. Michael Zemlin Frage an Prof. Dr. med. Michael Zemlin Kinderarzt und Neonatologe

Frage: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Frühgeburt?

Sehr geehrtes Expertenteam, ich habe vor 2 Jahren eine Tochter in der 32 SSW geboren. Es war von Anfang an eine schwierige Schwangerschaft und ich war sehr froh überhaupt so lange durchgehalten zu haben. Können Sie mir sagen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, wieder eine Frühgeburt zu bekomme? Ist dies vielleicht Veranlagung? Ich hoffe, dass ich in Ihrem Forum richtig bin und Sie mit eventuell weiterhelfen können. Vielen Dank Mit freundlichen Grüßen Mona D.

von LisasTim am 27.07.2021, 13:17



Antwort auf: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Frühgeburt?

Das Risiko von wiederholten Frühgeburten ist nicht pauschal einzuschätzen. Es hängt zu viel vom individuellen Verlauf der ersten Schwangerschaft ab. Wenn z.B. die erste Schwangerschaft wegen eines Verkehrsunfalls vorzeigt endete, dann ist das Wiederholungsrisiko in der Regel nicht hoch. Wenn die Mutter jedoch dauerhaft Risiken für eine Frühgeburt hat (z.B. schweres Übergewicht, Rauchen, hohes Alter...), dann können die gleichen Faktoren auch bei einer folgenden Schwangerschaft Auswirkungen haben. Daher empfehle ich, diese Frage mit der/ dem behandelnden GynäkologIn zu besprechen.

von Prof. Dr. med. Michael Zemlin am 27.07.2021



Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Frühgeburt?

Ich bin jetzt mit unserem dritten Kind in der 9. SSW schwanger. Unser erstes Kind ist 18 Tage vor dem Termin geboren worden (Blasensprung) und unser zweites Kind ist 28 Tage vor dem Termin zur Welt gekommen (ebenfalls Blasensprung). Der ET jetzt beim dritten ist der 30.09., aber mein FA hat mir schon gesagt, ich solle mich ruhig darauf einstellen, ...


Wahrscheinlichkeit einer zweiten Frühgeburt?

Guten Tag, meine Tochter wurde in der 30. SW per notkaiserschnitt wegen einer plötzlichen schwangerschaftsvergiftung auf die Welt geholt! Sie ist jetzt 3,5 Jahre alt und ihr geht es gut! Meine frage ist, wie hoch das Risiko ist, das es wieder passieren kann? Ich hätte gerne ein zweites Kind, hab aber einfach Angst!


Erneutes Risiko einer frühgeburt

Hallo, Mein sohn wurde in der 33ssw per Kaiserschnitt geboren. Hauptgrund waren immer wieder pathologische ctgs (Abfälle der herzfrequenz). Ich hatte eine Gebärmutterhalsschwäche und eine plazentainsuffizienz. Die doppler in der Schwangerschaft waren unauffällig weshalb die Ärzte sich die Abfälle nicht erklären konnten aber die untersuchung der pl...


Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Frühgeburt durch Ureaplasma?

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin 25 Jahre alt und befinde mich in der 15 SSW (14+1). In der ganz frühen SS wurden bei mir Ureaplasmen festgestellt. Ich habe aber keine Symptome. Mein FA hat mir 3 mal hintereinander Antibiotika verabreicht, weil die Bakterien nicht beseitigt wurden. Das erste Mal mit Azithromycin über 3 Tage, das zweite Mal E...


GBH verkürzt Angst vor Frühgeburt

Bei mir wurde bei 33+2 eine Verkürzung des GBH auf ca. 2,8cm und am CTG eine leichte Wehe (von mir unbemerkt) festgestellt. Muttermund weich, aber geschlossen, Kopf BE und ph-Wert 4,4. Ansonsten komplikationslose Schwangerschaft bisher mit keinerlei Wehwehchen. Ärztin sagte Hausarbeiten deligieren und alles einfach ruhiger angehen lassen, all...


Risiko einer Frühgeburt?

Guten morgen, Ich bin in der 34.SSW (ET 16.02.2023) und habe eine insertio velamentosa. Meiner kleinen gehts super und sie entwickelt sich sehr gut. Sie hatte vor 2 Wochen schon 2100g bei knapp 41cm. Am 02.02.2023 habe ich aufgrund der Insertio Velamentosa einen geplanten Kaiserschnitt. Da ich selbst 5 Wochen zu früh auf die Welt gekommen bin, ha...


Frühgeburt Nahrungsergänzungsmittel

Hallo, leider hatte ich in der 23+1 eine Frühgeburt. Unser Sohn ist mit 520 g auf die Welt gekommen und er hält sich nun den dritten Tag stabil. Gerne möchte ich ich fragen, ob ich die Nahrungsergänzungsmittel Femibion 2 weiterhin nehmen kann, auch wenn das Kind bereits da ist und ich eigentlich auf Femibion 3 gehen müsste. Ich habe noch eine Pac...


Frühgeburt 300/350gr

Hallo ich befinde mich momentan in der Ssw 24+0 leider mit einer frühen IUGR daher wiegt mein Baby nur 300gr. Nun droht eine Frühgeburt in den nächsten 1-2 Wochen. Was ist wichtiger die Reife der Ssw oder das Gewicht? Besteht eine reale Chance das mein Baby das schaffen kann.. kein Arzt kann es mir ehrlich sagen .. ich möchte nur wissen was...


Frühgeburt und Gleichgewicht

Unser Sohn ist 6 Jahre und wird dieses Jahr eingeschult. Die Schuluntersuchung verlief unproblematisch. Kognitiv sehe ich da keine Probleme. Womit er Probleme hat, ist definitiv das Gleichgewicht zu halten. Er kann nicht auf einem Bein stehen. Das Anfahren mit dem Rad, haben wir viel geübt und das klappt nun..am Schwimmen sind wir dran. Ich merke a...


Medizinische Frühgeburt, Wachstum, motorische Entwicklung

Guten Morgen! Meine Tochter ist in 37+5 per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen. Sie wog 2160g, war 45cm groß und ihr Kopfumfang war 32cm. Grund des Kaiserschnitt war pathologischer Doppler und frustane Einleitung (7Tage lang). Sie war nach der Geburt ein paar Tage auf der Intensivstation und brauchte 2 Stunden lang die CPAP Beatmungsuntersü...