Frage im Expertenforum Babypflege an Katrin Simon:

Reinigung Handmilchpumpe

Katrin Simon

 Katrin Simon
Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

zur Vita

Frage: Reinigung Handmilchpumpe

Loisel

Guten Morgen, ich habe eine Frage zur Reinigung der Pumpe. Ich habe am vergangenen Montag das erste Mal abgepumpt und die Pumpenteile in die Spülmaschine gegeben und anschließend auf Seite gelegt, da ich die gemeinsam mit der Flasche abkochen wollte. Da mein Sohn (8 Wo.) die abgepumpte Milch nicht getrunken hat, habe ich die Flasche im Kühlschrank vergessen und erst am Freitag also sechs Tage später geleert und in die Spülmaschine gegeben und anschließend erst am Sonntag alles gemeinsam 7 Minuten ausgekocht. Ist dies ein Problem und wäre es empfehlenswert nun eine neue Pumpe zu kaufen? Die "vergessene Milch" stand dauerhaft im Kühlschrank. Muss die Pumpe grundsätzlich umgehend nach Reinigung in der Spülmaschine abgekocht werden oder reicht dies auch einige Tage später? Im Internet lese ich ständig, dass sie einmal täglich auszu kochen sei, dies gilt aber doch sicher nur bei täglichem Gebrauch, oder? Ich nutze sie maximal zwei Mal im Monat. Vielen Dank und liebe Grüße


Katrin Simon

Katrin Simon

Liebe Loisel Alles ist gut :). Sie müssen sich keine neue Pumpe kaufen! Wenn Sie die Pumpe nach dem Abpumpen nicht unmittelbar sterilisieren möchten, dann reicht ein "grobes" Auswaschen mit Spüliwasser aller Teile, so die Milchreste beim Reinigen in der Spülmaschine leicht zu entfernen sind und nichts haften bleibt. Dann kann die Pumpe noch einige Zeit auf das finale Säubern warten. Liebe Grüße von Katrin


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, wir waren in den letzten drei Wochen 2 Mal beim Arzt (Kinderarzt, Kinderambulanz), da unsere 2 jährige Tochter immer wieder mal nach der Reinigung nach dem Stuhlgang über Schmerzen klagt und bitterlich weint. Sie trägt noch Windeln. Sie hat etwa 2x täglich Stuhlgang und wir reinigen sie dann sehr vorsichtig mit Wasser und einer milden Baby ...

Hallo Frau Simon, ich habe einmal eine Frage zur Reinigung von Babyfläschen (Plastik) und den Saugern. Bisher habe ich immer per Hand bzw. den speziellen Bürsten die Sachen sauber gemacht und danach im Vaporisator sterilisiert. Allerdings macht das bei zwei Kindern (4 und 17 Monate) sehr viel Arbeit, das täglich etwa zweimal zu reinigen auf di ...

Liebe Katrin, ich habe im Forum und Ihren Antworten immer wieder gelesen, dass die Trinkflaschen aus Kunststoff auch in der Spülmaschine gereinigt werden können wenn das Baby bereits älter ist. Nun habe ich daraufhin die letzten Wochen die NUK (Plastik-)Flaschen in der Spülmaschine im oberen Korb gereinigt, da sie da doch deutlich sauberer we ...

Hallo, Mein Bany ist 8 Wochen alt. Sie hat eine extrem trockene Haut und Ausschlag im Gesicht.Der KA vermutet,dass es Neurodermitis sein kann.Ich soll die Haut mit Weleda Malve eincremen.Beim.eincremen ist der Ohren ist ziemlich viel Creme ans Ohr gelangt.Ich habe es vorsichtig mit einen Wattestäbchen entfernt.(Nur die stellen die ich sehen konnte ...

Hallo,meine Tochter war heute eingestuhlt.ich Creme sie momentan mit mirfulan ein,da sie sehe wund ist,trotz häufigen wickeln. Ich lasse sie auch nackig strampeln und zupfe sie nach dem Wickeln trocken. Als ich mit den reinigen fertig war fiel mir auf das seitlich neben den inneren Schamlippen sich anscheind Creme angesammelt hatte.Mut einem Feuch ...

Sehr geehrte Frau Simon, mein Sohn ,20 Monate ,hat eine empfindliche Haut. Wir hatten diesbezüglich schon öfters Hautirritationen. Ich stelle mir die Frage mit welchem Reinigungsmittel ich bzgl. der Sauberkeitserziehung einen Toilettentrainer reinigen soll. Ich wäre Ihnen dankbar für einen Rat. Mit freundlichen Grüßen Carina B

Hallo Frau Simon, bisher habe ich die Babyflaschen mit Spülmittel ausgewaschen und dann sterilisiert. Die Sauger habe ich nicht immer vom Flaschenring getrennt. Und wenn ich sie getrennt habe dann nur zum auswaschen und dann zum sterilisieren hab ich sie wieder zusammen geschraubt. Ist das in Ordnung oder sollte ich sie jedes Mal komplett auseinan ...

Hallo, mein Sohn ist zwei Jahre und hat seit paar Tagen eine Entzündung unter der Vorhaut. Ich frage mich nun, wie ich den P*nis richtig reinigen soll?! Also generell. Normal umfasse ich den P*nis mit einem Feuchttuch und wische so von oben nach unten, dann natürlich den Hoden, Hautfalten und Po. Die Vorhaut soll man ja eigentlich noch ni ...

Liebe Frau Simon, Unsere Maus ist jetzt 4 Wochen alt. Leider neigt sie zu häufigen flüssigen Stühlen. In der U3 gab es heute eine Auffälligkeit der Niere welche wohl zu Harnstau führen kann. Nun mach ich mir Gedanken, wie man Blasenentzündungen vorbeugen kann. Ich versuche bei Stuhlgang die Windel so schnell wie möglich zu wechseln. Wi ...

Liebe Frau Simon, wir gehen nächste Woche für 14 Tage in den Urlaub mit unserem 12 Monate alten Kind. Nun sind wir in Italien und ich werde wahrscheinlich nicht drum rum kommen ihn täglich mit Sonnencreme zu schützen auch wenn wir alle anderen Möglichkeiten in Beschlag nehmen ( Schatten, UV Kleidung etc ).  Das heißt jedoch auch, dass ich ihn fas ...