Frage im Expertenforum Babypflege an Katrin Simon:

Haarausfall, welches Shampoo?

Katrin Simon

 Katrin Simon
Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

zur Vita

Frage: Haarausfall, welches Shampoo?

bulldogge

Hallo, meine Tochter ( 19 Monate) fallen an Stirn und der Seite die Haare aus. Sie schwitzt sehr stark. Kann es daher kommen? Oder ein falsche Pflegemittel? Jetzt suche ich ein möglichts naturbelassenes Shampoo. Bin aber bei der Auswahl überfordert. Von Eubos, Sebamed, Avene? Oder was können Sie empfehlen? Nächste Woche sind wir beim Arzt. Ob es evtl ein Pilzbefall ist. LG


Katrin Simon

Katrin Simon

Liebe bulldogge, warten Sie am besten den Arztbesuch ab. Der Arzt wird Ihnen auch zum Shampoo einen Hinweis geben und ggf. sogar ein spezielles verordnen. Ansonsten versuchen Sie das basische Shampoo von seriderma aus der Apotheke. Gute Besserung für Ihre kleine Maus wünscht Katrin


Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Ähnliche Fragen

Hallo, mein 4 Wochen altes Baby hat starken Haarausfall. In seinem Bettchen ist alles voller Haare und er hat deutlich kahle Stellen auf dem Kopf. Ist das normal oder leidet er unter einem Mangel? Wachsen bald wieder neue Haare? Viele Grüße Claudia

Hallo Meine Tochter ist 13 Wochen alt, ich lege sie zum schlafen immer auf den Rücken es wird ja auch so empfohlen, nun heute hab ich festgestellt das sie am Hinterkopf eine kahle stelle hat die langsam auch anfängt wund zu werden, was kann ich machen ? LG TANJA

Mein Sohn, 4 Wochen jung, hat all seine Haare auf der Kopfplatte verloren. An den Seiten und am Hinterkopf sind noch alle Haare da. Auch auf den Liegestellen sind noch alle Haare vorhanden. Muss ich mir Gedanken machen. Ich weiss, dass Neugeborene ihre Haare verlieren, aber ist nunmal eine Stelle, die nicht aktiv beinflusst wird. Vielen Dank Anja

Guten Morgen, unser kleiner ist 6 Monate alt und ihm gehen ganz toll die Haare aus. Wie lange dauert dieser Zustand an? Ebenso hat er Milchschorf. Bis wann verschwindet er? LG Dani

Meine Tochter ist jetzt 2 und hat etwa kinnlange Haare. Nun hat sie ein neues Spiel entdeckt, Haare rausziehen:-( . Auch wenn ich ihr mehrmals gesagt habe, sie soll das lassen, war ich doch sehr erschrocken, wie viele sie plötzlich in der Hand hatte. Es waren schon viele. Keine Büschel. Inwieweit ist das noch normal und wann merkt man ob sie irgend ...

Hallo Katrin, meine Tochter (2) hat sehr dünnes feines Haar, das schnell fettig ist. Maximal 2 Tage und es sieht ungepflegt aus. :-( Ihre "richtigen" Haare scheint sie noch nicht bekommen zu haben, da sich der Babyflaum anscheinend nur verlängert hat. Normalerweise wasche ich die Haare nur wenn sie auch badet, dass kann dann 1x die Woche sein a ...

Guten Tag Frau Simon, Was würden Sie mir für Shampoos und pflegeprodukte für babys empfehlen ? Welche marken ? Ich verzweifle langsam weil man überall von jedem etwas gutes sowohl schlechtes hört, wie z.b. Pentaten das man von denen Hautrötungen bekommen würde, obwohl ich dies selber früher benutzt habe. Hatte selber keine probleme damit, aber b ...

Hallo! Mein Sohn ist nun 11 Wochen alt und hat ziemlich seit Beginn an Kopfgneis. Anfangs war der Gneis noch recht fettig, allmählich trocknet er aus, weshalb die Kopfhaut nun wie aufgesprungen aussieht. Da die Kopfhaut ziemlich übel riecht hab ich versucht den Gneis zu entfernen. Auf Anraten des Kinderarztes habe ich deshalb schon öfters Öl ein ...

Guten Tag, Meine 17 Monate alte Tochter verliert übermäßig Haare. Sie wird nachts noch bei Bedarf gestillt, tagsüber isst sie (mehr oder weniger) ausgewogen - so wie sie es halt annimmt. Milch, Vollkorn, Fisch, Fleisch und Obst (sie mag bisher nur Apfel, Birne und Banane) sie bekommt Vit D Tropfen. Sollte man sich deshalb KiA vorstellen? Mit ...

Hallo, mein Sohn hatte eigentlich einen normalen Haarwuchs (bei Geburt waren es vor allem nicht wenig). Zunächst wieder ausgefallen , aber dann wieder gewachsen , auch oben auf dem Kopf. Bis Februar diesen Jahres hatte er welche, wurden aber immer weniger und seit April/ März fast nix mehr. Seitdem wächst nichts mehr nach. An den Seiten vielleicht ...