Rund um die Erziehung

Rund um die Erziehung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von stetibi am 28.08.2006, 22:20 Uhr

Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Ich würde gerne mal wissen bei Eltern mit ca. 3jährigen Kindern:

-Wo schlafen eure Kinder?
Im eigenen Bett / im Elternbett
Im eigenen Zimmer / im Elternschlafzimmer

-Wenn sie im eigenen Zimmer/Bett schlafen, kommen sie nachts zu euch ins Bett?
Wie oft / warum / was haltet ihr davon bzw. toleriert ihr es od. tut ihr etwas dagegen?

-Wie lange schlafen eure Kinder?
Nachts u. tagsüber / Durchschlafen oder mit Unterbrechungen nachts?

Bitte ganz ganz viele Antworten!

Unser Sohn schläft gut alleine ein im eigenen Zimmer und im eigenen Bett, wird aber leider oft nachts wach und fürchtet sich vor irgendwas (Wind, Donner, Regen oder auch vor "wilden Tieren" oder "Gespenstern"). Er darf jederzeit zu uns ins Schlafzimmer kommen, was er auch macht. Wir freuen uns eigentlich wenn er kuscheln kommt, aber er schnarcht, tritt um sich im Schlaf bzw. heult vorher, bevor er kommt und weckt uns dadurch. Er ist eigentlich immer in unserem Bett willkommen, wenn er ein Problem hat - aber unser eigener Schlaf leidet dadurch.

Ich würde gerne wissen: wie läuft es bei anderen? Was kann man vielleicht tun, damit die Kleinen sich nachts in ihrem Bett sicherer fühlen?

Danke, LG
Stefanie

 
10 Antworten:

Re: Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Antwort von satellite am 28.08.2006, 23:57 Uhr

hallo

meine tochter ist im februar 3 geworden und sie schläft seit kurz nach ihrem ersten geb.tag in ihrem bett und eigenem zimmer (vorher mein bett).
wenn sie wach war, stand sie nie alleine auf, sondern hat gewartet bis jemand zu ihr kam. somit kam sie auch nie zu uns ins schlafzimmer. manchmal träumt sie schlecht, dann gehen wir natürlich zu ihr. seit ein paar wochen hat sie aber auch noch diesen nachtschreck und schreit einfach nur.
sie geht um 22.00h schlafen und steht um 8.00h auf. dann macht sie noch einen mittagsschlaf von 14.30h bis ca. 16.00h. das passt bei uns sehr gut, weil sie noch eine kleine schwester hat und so machen sie zur gleichen zeit mittagsschlaf.

viele grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Antwort von ny152 am 29.08.2006, 7:27 Uhr

im eigenen bett im elternschlafzimmer

er schläft durch in seinem bett, kommt erst am morgen in mein bett zum kuscheln, er fürchtet sich nie vor geräuschen oder wilden tieren (weil er a) bei uns schläft und b) noch nicht fernsieht, so meine theorie)

nachts 13 stunden, tagsüber gar nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Meine Tochter ist 4,5 ...

Antwort von mathildas_mama am 29.08.2006, 8:08 Uhr

... aber sie war ja auch mal 3, und sie hat (bis auf die ersten 3 Wochen) noch nie in einem eigenen Bett geschlafen.
Ich bin auch abends immer bei ihr, wenn sie einschläft.

Mich stört es nicht.

LG Elke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hab Dir im "Aktuell" geantwortet

Antwort von Frosch am 29.08.2006, 8:18 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Antwort von wassermann63 am 29.08.2006, 9:41 Uhr

Hi,

der Kleine schläft im eigenen Bett (1,5 J.), seit jeher. Zum Einschlafen wird er gestillt, bis er genüsslich rußelt ;-)

Der Große hat theoretisch auch ein eigenes Bett, mal bei uns, mal beim Bruder, mal in seinem eigenen Zimmer (alles probiert, um zu sehen, was am besten für ihn ist). Tatsache ist, er kommt recht häufig zu uns ins Bett, wo er auch bleiben darf (zwar nicht sonderlich gern, denn es wird einfach zu eng. Aber glücklicherweise ist auch mein Mann dem gegenüber zeitweise tolerant. Hauptsache, es bleiben uns ab und an doch noch ein paar private Momente ;-)

Ich brächte garnicht übers Herz, ihn in sein Bett zurückzubringen, nur um gemütlicher weiterschlafen zu können.

Auch der Kleine schläft recht selten durch. Meist wacht er 1-2 Mal pro Nacht auf, zum Stillen. Iss aber vollkommen o.k. für mich, da ich danach sofort wieder einschlafe.

Bin - wie schon mehrmals erwähnt - Verfechterin der free sleeping-Methode, die zwar teilweise unbequem für uns Eltern ist, aber ich denke, es ist für die Kids einfach besser, als jaulend und kreischend vor Verzweiflung einzuschlafen.

Lg
JAcky

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Antwort von 11i am 29.08.2006, 12:42 Uhr

Huhu!

Meine Tochter ist jetzt schon 4. Mit 3 Jahren war das bei uns so:

-Wo schlafen eure Kinder?
Im eigenen Bett und im eigenen Zimmer

-Wenn sie im eigenen Zimmer/Bett schlafen, kommen sie nachts zu euch ins Bett?
Etwa 4 mal in der Woche kam Nele zu uns ins Bett. Mit Decke und Kuscheltier gerüstet, hat sie sich einfach zwischen uns gelegt. Wenn sie unruhig geschlafen hat, habe ich sie wieder in ihr Bett gebracht. Ansonsten konnte sie gerne bleiben. Mittlerweile kommt sie höchstens noch 1 x pro Woche und sie ist nach wie vor willkommen, sofern sie uns auch schlafen lässt. Ansonsten darf sie bei uns wieder einschlafen und ich trage sie dann wieder in ihr Bett.


-Wie lange schlafen eure Kinder?
Nach dem 2. Geburtstag hat Nele mittags gar nicht mehr geschlafen. Sie geht gegen 20 Uhr ins Bett und steht zwischen 7.30 und 8.30 auf. Als sie noch 3 war, hat stand sie erst zwischen 8.30 und 9.30 auf.

Zum Thema sicherer fühlen im eigenen Bett hatten wir ein wunderschönes Bilderbuch. "Jetzt wird aber geschlafen" von B. Spathelf und S. Szesny, Albarello Verlag

LG, Elfi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Antwort von RR am 29.08.2006, 14:17 Uhr

Hallo
Patrick ist 2,9 J. u. schläft im eigenen Bett aber im Elternschlafzimmer.

Er schläft nachts 10-11 Std. (selten länger), meistens durch ohne einen Mucks (manchmal ruft er leise wenn er Pipi muss, aber ich höre es wohl nicht immer, so leise ruft er,....). Tagsüber nochmal 1,5-2 Std. Nachts wollte er in der Zahnungszeit jede Nacht in unser Bett - danach noch ca. alle 10 Wochen 1 x.... das darf er auch, evtl. zwickt da der Bauch oder er hat schlecht geträumt, er schläft dann bei uns auch gleich wieder ein.

viele Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Antwort von eumeline am 29.08.2006, 21:04 Uhr

Das kommt mir sehr bekannt vor. Unser Kleiner ist jetzt 3 1/2, schläft von Anfang an in seinem Bett in seinem Zimmer. Er darf und durfte auch immer zu uns kommen - wenn was war. Aber er zieht in der Regel sein eigenes Bett vor.

Nun haben wir aber seit einigen Wochen /MOnaten auch nächtlich Theater, manchmal kann er sich schnell beruhigen und schläft weiter oder er kriegt den totalen Trotzanfall etc. OHNE Grund für uns. Aber er träumt dann wohl, wehrt sich gegens Schlafen aber genauso gegens Wachsein, weil er ja müde ist.

Und wenn er dann bei uns ist und so um sich schlägt (ja, ich kenne es wirklich!), dann bringen wir ihn irgendwann rigoros in sein Bett zurück. Ich bin da sehr empfindlich und reagiere schnell über. Insofern ist das für alle dann die beste Lösung. Erstaunlicherweise geht es dann auch.

Hm. Ich denke, es ist eine Phase. Zur Zeit hat er wieder das Nachtlicht in seinem Zimmer an. Er träumt, ist gerade in den KiGa gekommen und verarbeitet sehr viel - ich versuche es ruhig zu überstehen.

Mein Mitleid hast Du!

Grüße
Natascha

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage zum Thema Schlafen / 3-jährige

Antwort von TineS am 30.08.2006, 11:20 Uhr

also wir haben hier u.a. einen fast 3 jährigen (hat im Nov geburtstag)

Er schläft im unteren Stockbett. wenn er Nachts das bedürfnis hat, darf er selbstverständlich zu uns kommen.

Er schläft ca. 12 stdvon 19-7 Uhr +-.

Mittagsschlaf macht er keinen, wenn er sehr müde ist, legt er sich einfach irgendwo hin und pennt ne weile.

Bis auf den MIttagsschlaf gilt das übrigens auch für meine beiden größeren 6,5 und fast5

gruß

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hab Dir im

Antwort von stetibi am 31.08.2006, 20:59 Uhr

Und ich dir auch noch einmal, an der entsprechenden Stelle.

Gruss, Stefanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.