Sylvia Ubbens

plötzlich Schreianfälle vor dem Einschlafen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Guten Tag

Unsere kleine Tochter (1.5 Jahre alt) schläft eigentlich seit Monaten sehr gut. Wir haben Sie immer wach ins Bett gelegt und mittags sind wir jeweils sofort aus dem Zimmer gegangen und haben sie allein einschlafen lassen, abends haben wir gewartet bis sie geschlafen hat, ohne irgend etwas zu tun (das hat sie so gewollt und war auch ok für uns). Seit nun 5 Tagen schreit sie wie am Spiess wenn wir sie ins Bett legen - mittags wie abends. Sie klammert sich an uns, will uns nicht loslassen und kann sich auch nicht mehr beruhigen. Es wir jeden Abend schlimmer, gestern hat sie 45 min geschrien bevor sie mein Mann im Arm in den Schlaf gewiegt hat.
Das hat dann geklappt und sie hat auch gut geschlafen.

Wir können uns echt nicht vorstellen, was das Problem liegen könnte und wissen auch nicht, ob wir sie nun vorübergehend in den Armen halten sollen zum Einschlafen oder einfach knallhart unsere bisherige Strategie verfolgen sollen. Ich denke einfach, so wie ich sie gestern erlebt habe, dass sie sehr, sehr lange weinen bzw. schreien wird.

Was tut man in solchen Situationen? Wo können die Gründe liegen?

danke herzlich für Ihre Hilfe

von ClaudiaClaire78 am 16.03.2015, 09:57 Uhr

 

Antwort auf:

plötzlich Schreianfälle vor dem Einschlafen

Liebe ClaudiaClaire78,

Ihre Tochter entwickelt Trennungsängste. Sie bemerkt, dass sie in der Nacht träumt und Dinge verarbeitet, die mit ihr zu tun haben. Sie erkennt sich plötzlich selbst. Das verunsichert Ihre Tochter und sie möchte den Schutz von Ihnen. Meist dauert diese Phase nur ein paar Tage. Kommen Sie dem Nähebedürfnis Ihrer Tochter gerne nach. Vermutlich wird sie sich in einigen Tagen, vielleicht aber auch Wochen, wieder wie bisher ins Bett legen lassen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 16.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Hilfe beim Einschlafen

Hallo! Ich weiß, das Einschlafen von Kleinkindern hier ein großes Thema ist, habe aber leider noch keinen Tipp gefunden, der mir weiter hilft. Mein Sohn (gerade 2 Jahre geworden) schläft nicht alleine ein. Nach dem normalen Abendritual werden zwei Bücher in seinem Bett gelesen ...

von Wolke04 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

kann nicht alleine einschlafen

Mein Sohn (2 Jahre) kann nicht alleine einschlafen, bzw er will es nicht. Ich muss mich immer zu ihm dazu legen das er einschläft. Gehe ich aus dem Raum kommt er sofort hinterher... Ausserdem wird er jede Nacht wach und kommt dann zu uns ins Bett. Dort schläft er aber im ...

von Yvi_86 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

das leidige einschlafen (frage vom 18.2.)

liebe sylvia, möchte gerne auf ihre fragen antworten. mein sohn macht in der tagespflege problemlos von 12-14 uhr mittagsschlaf. glaube aber dass die kleinen oftmals länger schlafen. bei mir macht er keinen mittagsschlaf. bei omi hingegen schon. iirgendwie schläft er in ...

von inakaina 19.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

das leidige einschlafen

hallo, mein kleiner ist jetzt 26 monate alt. er ist noch nie alleine eingeschlafen. mit einem neuen bett wollte ich eigentlich neue rituale einführen aber nun schläft er nur ein wenn ich neben ihm liege. vorher auf dem sessel in meinem arm. mich stört es gar nicht ihn ...

von inakaina 18.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

10 Monate altes Baby einschlafen

Hallo, unser Sohn ist 10 Monate alt. Es gab in seinem bisherigen Leben viele verschiedene "Phasen" des Einschlafens. Am anfang recht unkompliziert und von allein. Dann ewiges umhertragen. Dann wollte er nur noch alleine in seinem Bettchen einschlafen. Und jetzt sind wir ...

von MamivonN 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Allein einschlafen

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ( 15 Monate ) schläft momentan super, auch in der Krippe! Allerdings kann er nicht allein einschlafen! Ich muss immer neben dem Bett sitzen bleiben bis er eingeschlafen ist. Ich hab schon ein paar Mal versucht mich aus dem Zimmer zu schleichen, ...

von Uta411 10.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Hallo liebe mamis... Mein Sohn( fast 20 Monate) will nicht alleine einschlafen..

Mein Sohn( fast 20 Monate) will nicht alleine einschlafen...Liege teilweise 60min bis 90 min.neben seinem bettchen und halte Haendchen bis er einschlaeft...mittlerweile schlafe Ich komplett neben ihm auf der Matratze,da er nachts öfters wach wird...wie kann Ich es ihm ...

von ziegert83@web.de 03.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Will nicht ohne Mama einschlafen

Hallo,meine Tochter(11monate) möchte nicht mehr alleine einschlafen, am liebsten nur noch auf den Arm bleiben. Jeden Mittag und jeden Abend gibt's Geschrei, weil sie ins Bett gelegt wird. Es war schon immer schwierig, aber jetzt ist alles extremer....teilweise muss ich bis 1 ...

von Wivi 22.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Einschlafen mit Flasche2

Liebe Frau Ubbens, lieben Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich habe alles versucht meiner kleinen ein zweites Nickerchen am frühen Abend anzugewöhnen, aber leider schläft sie nur maximal 2 mal 30 min (also Vormittags und Nachmittags). Ich weiss das das eigentliche Problem ...

von Stephy 20.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Einschlafen mit Flasche

Hallo, ich habe eine Frage wie ich das Zubettgehen leichter gestalten kann. Meine Tochter ist 7 1/2 Monate alt und schläft jeden Abend an der Flasche ein. Leider ist meine kleine Tagsüber eine schlechte Schläferin, dass heißt, sie schläft morgens gegen 10 Uhr eine halbe ...

von Stephy 19.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: einschlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.