Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

   

 

Kartoffelsaft gegen Sodbrennen

Hallo Herr Dr. Costa,

Ich bin jetzt in der 19SSW und leide vermehrt an Sodbrennen, ich bin eine kleine Naturglucke und habe Gelsen das Kartoffelsaft (Schoenenberger - Naturreiner Pflanzensaft Kartoffel) wohl sehr gut dagegen helfen kann.
Leider steht in der Anleitung das er nicht ausreichend in der SS erforscht ist und daher lieber nicht angewandt werden soll. Doch auch vielen Hebammen Blogs ist es als Tipp angegeben.
Dosierung: Erwachsene nehmen 2-mal täglich vor den Mahlzeiten 50 ml Presssaft ein

Was ist ihre Einschätzung dazu? Ist dies eine gute/sichere Option die man ohne bedenken für Schwangere und Kind mal ausprobieren kann?

Falls nein, irgendwelche anderen Spezial Tricks die Sie auf Lager haben bzw. kennen? Die nicht mit hochliegen und kleinen Mahlzeiten Zutun haben :)

Natürlich werde ich, sollte es weiterhin eine Beschwerde bleiben mit meiner Frauenärztin darüber beraten.

Vielen Dank für ihren Rat
Stargaze

von Stargaze am 02.03.2021, 09:35 Uhr

 
 

Antwort:

Kartoffelsaft gegen Sodbrennen

Erstens ist Sodbrennen in der Schwangerschaft sehr oft dadurch bedingt, dass der Verschluss zwischen Magen und Speiseröhre nicht gut funktioniert und die Speiseröhre durch den Mageninhalt gereizt wird. Man nennt das "Refluxkrankheit". Diese Erkrankung kommt bei etwa 20% aller Schwangeren vor und kann sehr gut mit Medikamenten behandelt werden. Dazu gibt es Studien.

Zu dem Kartoffelsaft, den Sie erwähnen, gibt es keine Studien. Außerdem sagt der Hersteller selbst, dass man ihn nicht in der Schwangerschaft verwenden soll. Man kann in der Anleitung lesen, dass es Probleme geben kann, wenn die Leber- und Nierenfunktion nicht in Ordnung ist. Diese Organe erfahren in der Schwangerschaft Veränderungen, die nicht unbedingt zu Krankheiten führen, aber Teil von schwangerschaftsbegleitenden Krankheiten sein können.

Mit anderen Worten ist das einzige Argument dafür das, was in irgendwelchen Hebammen-Blogs geschrieben steht. Mich wundert es etwas, dass sich jene Hebammen (es sind nicht alle Hebammen, wohlgemerkt) anmaßen, "eine Krankheit mit Kartoffelsaft zu behandeln". Hebammen-Blogs sind keine Wissenschaft und geben auch nicht die Meinung des Hebammenverbandes wieder. Im Internet darf sich jeder äußern, wie es ihm gerade zumute ist. Bitte glauben Sie mir, dass Sie nichts dagegen machen können, wenn etwas passiert und Sie sagen "Es stand aber in einem Blog"... Eine Verantwortung tragen die Schreibenden ganz sicher nicht.

Diesen Saft kann ich nicht empfehlen und Sie sollten das Ganze mit Ihrer Frauenärztin besprechen. Sehr wirksame und gut verträgliche Medikamente sind solche aus der Gruppe der PPI (Protonenpumpen-Inhibitoren).

von Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa am 04.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. Costa - Ernährung in der Schwangerschaft

Sodbrennen-Ernährung

Lieber Dr. Costa, Ich (23.ssw) habe sehr schwer mit Sodbrennen zu tun, werde nachts wach durch Atemnot, verstopfte Nase, Hustenanfälle und brennen im Mund/Speiseröhre. Ich versuche bereits fettarm zu essen, kaum Gewürze, 3h vor dem Schlafen die letzte Mahlzeit, kein ...

von Gartenfee_2020 24.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Haferflocken gegen Sodbrennen Nachts

Guten Morgen, Ich habe seit mehreren Wochen in der Schwangerschaft unerträgliches Sodbrennen. Habe dann für mich persönlich herausgefunden, daß Haferflocken (pur) mein Sodbrennen abstellt. Nun ist es so, daß ich mindestens 4-5 Esslöffel Nachts verteilt esse, (01:00 Uhr und ...

von Salatgurkenmutti 30.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Pantozol bei Sodbrennen

Hallo Dr. Costa, Ich habe ihre Antworten gelesen bzgl. den Themen "Tabletten bei Sodbrennen". Ich bin in der 11 Woche ca., voller Hoffnung auf Pantozol ging ich zu meiner Gyn. die empfahl mir Nüsse, Milch, hoch gelagert schlafen etc. Ich sagte ihr das ich einiges tue, das ...

von Wanderson 21.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Mandelsirup sodbrennen

Sehr geehrter Herr Prof Costa, Ich bin Französin und eine französische Freundin hat mir empfohlen „Sirop d‘orgeat“ gegen mein Sodbrennen zu trinken. Ich habe im Supermarkt in Deutschland das Monin Mandelsirup gefunden mit folgenden Zutaten Zutaten: Zucker, Wasser, ...

von Charlotte-87 19.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Wie ausgewogene Ernährung bei Sodbrennen sicherstellen?

Hallo Prof. Dr. Costa, ich leide an starkem Sodbrennen (leider zu spät bemerkt, dadurch ist eine Kehlkopfentzündung entstanden). Nun muss ich Omeprazol nehmen und gewisse Dinge bei der Ernährung beachten, so z.B. kein Obst, keine Hülsenfrüchte usw. Sonst habe ich jeden ...

von Kaiserschmarrn 10.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Ist Leinsamenschleim als Mittel gegen Sodbrennen uneingeschränkt verwendbar?

Guten Tag Herr Prof. Dr. Costa, ich befinde mich in der 29. SSW und quäle mich seit einigen Monaten mit anhaltendem Sodbrennen. Nach meiner Bobachtung spielt es keine Rolle, was ich zu mir nehme, ca 20 Min nach der letzten Nahrungsaufnahme setzt das Sodbrennen ein. Über den ...

von Tüllmonster 20.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Sodbrennen

Hallo Herr Dr. Costa, Ich bin in der 24. Ssw und habe leider bereits jetzt vor allem nachts mit Sodbrennen zu kämpfen. Die allgemein bekannten Hausmittel kenne ich aber mich würde interessieren ob ich diese Beschwerden mit der richtigen Ernährung am Abend beeinflussen ...

von Layla88 22.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Sodbrennen in der Ssw 11+1

Hallo Herr Dr. Costa, seit ca 2 Wochen ist mein Magen übersäuert. (Bin jetzt in der ssw 11+1) Dies äußert sich in Sodbrennen und Magenschemrzen. Was könnte ich dagegen machen, da ich mir Sorgen mache das meine Magenschleimhaut angegriffen ist. Ganz Liebe ...

von cocolatte 17.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Sodbrennen

Sehr geehrter Herr Dr Costa , Ich bin nun in der 28. SSW und seit einiger Zeit sehr von Sodbrennen geplagt. In der Apotheke hat man mir nun Gaviscon dual empfohlen. Nun bin ich etwas unsicher, da meist (z.B. auch durch Hr Dr Paulus) Gaviscon advance empfohlen wird. Wo liegt ...

von IkmaaAlmeB 21.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Ständiges Sodbrennen seit 3 Wochen Tagsüber

Hallo Bin in der 20 Woche schwanger. Ich habe seit längerem Sodbrennen und weiss nicht mehr was ich essen soll. Nachts hab ich bis jetzt zum Glück kein Problem aber tagsüber ist es echt schlim. Haben sie einen Tip was ich essen kann damit es weniger schlim wird-? mfg ...

von americangirl 13.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sodbrennen

Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.