Dr. Rüdiger Posth

Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Dr. Rüdiger Posth

   

 

Mama, hab Dich lieb!

Sehr geehrter Herr Dr. Posth!

Zuallererst möchte ich mich bei Ihnen für die schon beantworteten Fragen bedanken.
Heute habe ich eine Frage an Sie, bei der mich Ihre Meinung interessiert.
Unser Sohn, 3 Jahre, sagt den ganzen Tag über immer wieder: Mama, hab Dich lieb! Das auch mehrmals hintereinander, immer wieder! Besonders abends im Bett sagt er es, bis er eingeschlafen ist. Wir geben Ihn immer zu verstehen, das wir ihn sehr lieb haben, wir kuscheln sehr viel und sind den ganzen Tag zusammen. Warum sucht er trozdem immer wieder die Bestätigung?

von Lohmi am 09.02.2009, 09:46 Uhr

 
 

Antwort:

Mama, hab Dich lieb!

Hallo, Ihr Sohn scheint sich dieser Liebe zwischen Ihnen ja nicht so ganz sicher zu sein, sonst würde er nicht dauernd eine verbale Bestätigung einfordern. Das tut er übrigens kindstypisch in der Umkehrungsform aus seinem egozentrischen Blickwinkel. Er sagt also "ich habe Dich lieb", will aber hören: du hast mich lieb: Was dazu geführt hat oder im Moment dazu führt, dass er da so verunsichert ist, kann ich von hier aus nicht sagen. Dazu müsste ich viel mehr über die beisherige Entwicklung, die Bindungssicherheit im ersten Lebensjahr, das Loslösungsgeschehen und die Selbstentstehung wissen. aktuell könnte die Geburt eines Geschwisterchens, der Verlust einer weiteren wichtigen Bezugsperson oder der Beginn der frühen Fremdbetreuung eine Bindungsverunsicherung ausgelöst haben. Vielleicht schreiben Sie mir noch einmal. Viele Grüße

von Dr. med. Rüdiger Posth am 11.02.2009

Die letzten 10 Beiträge

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.