Dr. Rüdiger Posth

Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Dr. Rüdiger Posth

   

 

Lieder singen mit 2,5 Jahren

Hallo Herr Dr. Posth!

Ich habe eine Frage, ich weiß nicht, ob sie die so einfach beantworten können, aber ich versuche es einfach.
Wissen Sie wieviele Kinderlieder 2,5 Jährige im Durchschnitt mitsingen können? Bei uns in der Krabbelgruppe ist das ganz unterschiedlich. Manche können 2-3, meine Tochter kann mit 2 Jahren 6 Monaten ca. 20 Kinderlieder, sie konnte eher singen, bevor sie richtig Sätze sprechen konnte, auch wenn sich das komisch anhört. Ich dachte, sie liegt im Normalbereich, zumal ich öfters mit ihr singe und tanze, höre aber immer, daß die Leute sehr erstaut drüber sind, daß es so viele Lieder sind. Ich höre immer, ich solle das unbedingt fördern, aber wie? Musik. Früherziehung gibt es erst ab 4 Jahren. Es sind aber die normalen Kinderlieder die sie singt, ich finde es nicht unbedingt ungewöhnlich. Können Sie mir sagen, ob 20 Lieder auswendig zu können wirklich überdurchschnittlich ist? Falls andere Mütter das lesen, wieviele Lieder können Eure Kinder singen? Andererseits lernte meine Tochter unheimlich spät (mit 19 Monaten) laufen, und jedes Kind entwickelt andere Fähigkeiten schneller, vielleicht ist es bei meiner Maus das singen. Schon mal vielen Dank für Ihre Antwort, Manu

von Manu am 28.10.2002, 23:27 Uhr

 
 

Antwort:

Lieder singen mit 2,5 Jahren

unsere Tochter konnte mit zwei auch schon viele lieder singen,ob es 20 lieder waren wir haben nicht gezählt.ich denke es ist normal wenn man sich mit dem kind mit singen beschäftigt kann es das ebend besonders gut.und das sie so spät laufen gelert hat, man sagt doch auf eine sache können sich die kinder nur konzentrieren.unsere tochter hat auch spät laufen gelernt, konnte aber mit zwei jahren schon die farben und erzählen wie ein buch.heute ist sie vier jahre singt sehr gerne und viel, geht auch zur musikschule und ist ein ganz normal entwickeltes mädchen-denkten wir.

von tina am 29.10.2002

Antwort:

Lieder singen mit 2,5 Jahren

Liebe Manu, Lieder singen bedeutet zwei Dinge. Einmal sich die Melodie zu merken. Zum anderen sich die Texte zu merken. Diese zwei im Gehirn an unterschiedlichen Stellen gespeicherten Inhalte müssen bei der Wiedergabe zusammen gebracht werde. Kleine Kinder sind darin Meister. Normwerte hierzu gibt es aber überhaupt nicht. Viele Grüße

von Dr. med. Rüdiger Posth am 30.10.2002

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.