*
Dr. med. Ludger Nohr

Die psychische Entwicklung von Babys
und Kindern besser verstehen

Dr. med. Ludger Nohr

   

Antwort:

Kita

Hallo,
ich kann aus Ihrer Beschreibung nicht erkennen, warum die Bindung schlecht sein soll. Das Bild vom "immer strahlend auf die Mutter zurennenden Kind " ist ein Klischee. Das kann so sein und es kann auch bei guter Bindung verhaltener und stiller sein. Ich will damit sagen, dass ich aus Ihren Beschreibungen weder so noch so aus der Ferne sagen kann. Man sollte das nicht von einzelnen Verhaltensweisen abhängig machen, sondern vom Gesamtgefühl zueineinander.
Was den KiTa-Ablauf angeht haben Sie doch eine gute Möglichkeit gefunden, wenn das Kind gerne bei den Großeltern ist, die Beziehung zu ihnen gut ist. Dann hat Ihr Kind Zeit mit anderen Kindern und Zeit mit den Großeltern, bevor Sie übernehmen. Ist doch ein gutes Modell und hat mit Watte nichts zu tun. Und wenn sich die Situation und die Bedürfnisse ändern, kann man das jederzeit anpassen.
Dr.Ludger Nohr

von Dr. Ludger Nohr am 08.02.2019

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Ludger Nohr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.