Coronavirus

Forum Coronavirus

Zweierlei Maß

Thema: Zweierlei Maß

Beim Fußballverein meines Sohnes findet ab Montag wieder Training für die Mannschaften ab D-Jugend und älter statt. 2x in der Woche jeweils. Für die jüngeren gibt es kein Training, man will erstmal Erfahrung sammeln, weil die kleinen ja eher Probleme damit haben, die Hygienevorschriften einzuhalten. Das war die einzige Begründung dafür, warum die Kleinen keinen Zutritt zum Platz haben. Ab Montag gehen die alle wieder in die Grundschule und dort schaffen die das auch, da in ich mir sicher. Heute morgen war im WhatsApp-Status des ehemaligen Trainers meines Großen ein Foto: er mit seinen beiden Mittrainern in enger Umarmung, Flasche Bier in der Hand. Und die Kleinen haben Probleme damit, die Vorschriften einzuhalten. Aha. Ich hoffe ganz sehr, dass die richtigen Leute im Verein das Statusbild anschauen. Die Plarzbelegungszeiten geben übrigens noch gut Trainingszeiten für die jüngeren Mannschaften her.

Mitglied inaktiv - 16.05.2020, 15:45



Antwort auf diesen Beitrag

Na ja. Ich kann deinen Unmut und Ärger verstehen. Mein Sohn macht Wing Tsun und da darf Training nur draussen und kontaktlos stattfinden. Wie sinnvoll, bei einem Kampfsport. Aber: Niemand weiß doch, was sein wird. Und ich enke auch, dass es schwerer wird, alle Hygienevorschriften einzuhalten, je kleiner die Kinder sind. Siehe Kita. Ob das jetzt ein Argument ist, die Kleinsten von allem auszuschließen lasse ich mal dahingestellt. Was das Foto angeht: das kann alt sein, daraus irgendwas abzuleiten halte ich nicht für richtig. Und den Trainern dann noch Konsequenzen zu wünschen, halte ich für falsch. Denn die haben die Regeln nicht gemacht, sehen es vielleicht sogar anders.

von Berlin! am 16.05.2020, 15:58



Antwort auf diesen Beitrag

Kann gut verstehen, dass du dich ärgerst, würde mir genauso gehen. Und zum Abstand halten kann ich nur sagen: Kinder ab 6 (evtl. sogar früher) bekommen das an sich gut hin - vorausgesetzt, die Erwachsenen leben das vor.

von SybilleN am 16.05.2020, 16:08



Antwort auf diesen Beitrag

Den Status hätte ich entsprechend kommentiert. Damit der Trainer sieht, dass er ein "tolles" Vorbild ist.

Mitglied inaktiv - 16.05.2020, 16:17



Antwort auf diesen Beitrag

Warum, die haben doch ein prominentes Vorbild Damit Bundesliga wieder startet sollen doch Trainer und Mannschaft in Quarantäne, und was macht der Trainer von Augsburger FC, marschiert aus der Quarantäne im Hotel in den nächsten Supermarkt um dort Zahncreme und Handcreme zu kaufen. Muss man wohl nichts mehr zu sagen. Der hat es voll gepeilt.

von Felica am 16.05.2020, 16:44



Antwort auf Beitrag von Felica

Kann es nicht auch ein altes Bild sein...? Was hängt ihr Euch so an diesem Bild auf? Hat der Trainer die Regeln gemacht, wer spielen darf?

von Berlin! am 16.05.2020, 18:52



Antwort auf diesen Beitrag

Kurze Frage dazu, wie läuft denn bei euch die Trainigsarbeit? Machen das Ehrenamtliche oder bezahlte Trainer? Wenn es ehrenamtliche sind dann finde ich es anmaßend sich über die Gegebenheiten zu beschweren. Wenn der Verein wo wie gesagt oft sehr viel ehrenamtliche die das unentgeltlich machen entscheidet das aus den Gründen so zu machen, sollte man das akzeptieren. Unsere Trainer haben sich auch dazu entschieden kein Training mehr bis zu den Ferien anzubieten. Ich bin sehr froh das es solche Leute gibt die in ihrer Freizeit die Kinder trainieren. Daher stehe ich da auch voll hinter auch wenn es für die Kinder schade ist.

von Dream2014 am 16.05.2020, 16:22



Antwort auf Beitrag von Dream2014

Unentgeldlich macht das ganz bestimmt niemand. Es gibt immer eine Aufwandspauschale für Ehrenamtliche. Bei uns sind das knapp 16€ für eine Unterrichtsstunde(45 Minuten). Und die meisten Ehrenamtlichen sind nur anwesend, trainieren nicht, nur im Notfall. Also bitte.

von Julefabi2010 am 18.05.2020, 09:37



Antwort auf diesen Beitrag

Meine Erfahrung nach einer Woche Training (allerdings nicht Fußball): die Jüngeren (6 - 10 Jahre) haben sich besser an die Regeln gehalten als die Älteren (10- 16 Jahre).

von Jayjay am 16.05.2020, 16:39



Antwort auf diesen Beitrag

Ich hoffe für dich, dass es in eurem Fußballverein weiterhin genug Trainer gibt, die viel Freizeit und Herzblut daran geben, anderer Leute Kinder zu trainieren.

von Tai am 16.05.2020, 16:47



Antwort auf diesen Beitrag

Der Trainer macht das in der Regel ehrenamtlich, es muss meiner Meinung nach garkeinen Grund geben sich aktuell gegen sowas zu entscheiden. Er ist auch nicht verpflichtet ein gutes Vorbild zu sein, wäre schön aber muss er ja nicht. Wie jemand unten schon schrieb, da trainiert jemand nach seiner Arbeit, in seiner Freizeit, unentgeltlich anderer Leute Kinder.

von Anja+Calvin am 16.05.2020, 17:49



Antwort auf diesen Beitrag

Oh, ich dachte, Kontaktsport ist momentan noch nicht erlaubt.... ?! Aber mein Große berichtet auch von den Posts der Schüler, die jetzt wieder in die Schule müssen. Da schickt man für die 10 Kinder extra einen Schulbus, der groß ist und sie Posten Bilder, wo die Kinder alle dicht gedrängt auf wenigen Plätzen zusammenhocken.....

von Muts am 16.05.2020, 18:22