Coronavirus

Forum Coronavirus

Taufe abgesagt. :-(

Thema: Taufe abgesagt. :-(

Ich hab vorgestern schweren Herzens die heutige Taufe abgesagt. Wir wären sowieso nur die Eltern mit Baby und die Paten mit Partnern gewesen. Aber irgendwie war mir inzwischen so mulmig dabei. Jetzt, wo es soweit wäre, bin ich etwas wehmütig. Gerade schrieb mir dann aber meine Mama, daß sie Kontaktperson ist (2 Kollegen und 2 Azubi positiv, der Mann der einen Kollegin bereits beatmet auf der Intensiv) und sie passt dreimal wöchentlich auf mein Baby auf, wenn ich zur Therapie muss. So schnell kann es gehen. Da verstehe ich die neuen Regeln voll und ganz. Corona ist eben nicht mehr nur in den Nachrichten sondern näher als man denkt. Und an alle die auch Feiern absagen müssen (oder noch damit hadern): lieber jetzt in den sauren Apfel beißen, aber dafür später unbeschwert! nachholen.

von heli89 am 01.11.2020, 05:36



Antwort auf Beitrag von heli89

Wir werden es auch so machen.

von Atti am 01.11.2020, 07:13



Antwort auf Beitrag von heli89

Verschiebt die Taufe doch... Auch wenn die Taufe JETZT nicht möglich ist, ihr könnt sie doch auf alle Fälle im Frühjahr nachholen! Bleibt gesund und schaut nach vorne!

von Philo am 01.11.2020, 08:44



Antwort auf Beitrag von Philo

Absagen finde ich klüger, als ein Verschieben auf das Frühjahr. Wer weiß denn, wie es dann aussieht?

von Johanna3 am 01.11.2020, 09:49



Antwort auf Beitrag von Philo

Ja genau, also sobald es wieder geht holen wir die nach. War nur echt schade, weil wir schon ewig nur mit drei Paaren geplant haben und jetzt pünktlich die zweite Welle kommt.

von heli89 am 01.11.2020, 10:13



Antwort auf Beitrag von Johanna3

Heißt, das Kind muss ungetauft bleiben, weil der eine Termin nicht passt?

von Philo am 01.11.2020, 12:16



Antwort auf Beitrag von Philo

Ja, vorerst halt schon, aber der liebe Gott wird Verständnis dafür haben wenn wir bis nach Corona warten.

von heli89 am 01.11.2020, 19:57



Antwort auf Beitrag von heli89

Es tut mir sehr leid wegen der Taufe. Die Firmung unseres Kindes musste auch wieder verschoben werden. Es wäre in zwei Wochen gewesen. Ist aber definitiv besser so. Für deine Mutter alles Gute, hoffentlich hat sie sich nicht angesteckt.

von Cleaxxx am 01.11.2020, 09:11