Coronavirus

Forum Coronavirus

Kino in Coronazeiten

Thema: Kino in Coronazeiten

Hallo, mich würde mal interessieren, wie Ihr die Ansteckungsgefahr im Kino beurteilt! Neulich an einem Regentag haben wir uns nicht ins Kino getraut, dabei ist es so schade, dass unser Kino - wie es aussieht - bald pleite geht ... Einerseits liest man, die Lüftungssysteme in großen Kinos (Cinemaxx / -plex) seien supersicher, da die Luft nicht nur durcheinandergewirbelt wird, sondern abgesaugt und durch frische ersetzt wird. Andererseits weiß ich nat. nicht, ob das auch überall so ist. Und obwohl gerade mal ein Drittel der Plätze besetzt wird (Mindestabstand ist gegeben), sind es natürlich doch viele Menschen auf recht engem Raum ... Und Kino kann man sich verkneifen, klar. Aber schön wärs schon mal wieder.

von Charlotte7 am 20.08.2020, 14:40



Antwort auf Beitrag von Charlotte7

ich war bisher 2x im Kino, beim zweiten Mal war auch mit Kind habe es nicht bereut, war aber auch kein bisschen voll. Man durfte nur mit Maske rein, bis zum Sitzplatz und durfte nicht den Platz wechseln Sobald der Film zuende war kam auch schon das Reinigungspersonal. WAr sogsr angenehmer als vor Corona weil man halt so viel Platz hatte und nicht einer nebem dem anderen sitzt.

von SunnyGirl!75 am 20.08.2020, 14:46



Antwort auf Beitrag von Charlotte7

Wir waren schon einige Male im Kino und werden Samstag wieder gehen. Ich kenne die Lüftung dort, ist ein kleines Kino. Es wird nach oben hin abgesaugt und von unten wird Frischluft zugeführt. Da früher dort geraucht werden durfte, wurde das so gemacht. Abstand ist kein Problem, da achtet das Kassensystem automatisch drauf. Maske erst am Platz absetzen, Plätze dürfen nicht gewechselt werden. Da ist deutlich mehr Abstand als im Restaurant zum Beispiel und ich habe überhaupt kein ungutes Gefühl.

von Sonnenkäferchen am 20.08.2020, 14:55



Antwort auf Beitrag von Charlotte7

Ich war auch einmal - überredet von einer Freundin. Erstens sind unsere Zahlen gerade gut, zweitens wärs kein Film für die Partyszene, drittens sind wirklich sehr große Abstände zwischen den Gruppen (hier lauter Zweiergruppen) und generell war nicht viel los. Ich dachte schon, dass das sich so nicht rechnet auf Dauer. Aber ich fand es so wesentlich angenehmer als sonst, vielleicht geh ich mit den Kids vor dem Herbst /Winter auch mal rein. Sie mögen Kino sonst nicht, aber so ist es ja fast eine Privatvorstellung

Mitglied inaktiv - 20.08.2020, 16:14



Antwort auf Beitrag von Charlotte7

x

von Charlotte7 am 20.08.2020, 19:39