Coronavirus

Forum Coronavirus

Interessanter Artikel auf Welt.de

Thema: Interessanter Artikel auf Welt.de

https://www.welt.de/wirtschaft/article207258427/Schweden-als-Vorbild-Finanzwissenschaftler-gegen-Corona-Lockdown.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton Vor dem Hintergrund, dass in Deutschland ja auch kaum ein Mensch getestet wurde (und wird), ist die ganze Statistik ja ohnehin nur Makulatur. Trini

von Trini am 15.04.2020, 09:15



Antwort auf Beitrag von Trini

Ich glaube, was richtig oder falsch, weiß man erst hinterher. Wenn ich mir aber Italien, Frankreich und Spanien ansehe, fühle ich mich mit dem deutschen Weg besser. Zu Schweden gehen die Meinungen weit auseinander. Virologen werfen der Regierung vor, eine Herdenimmunität zu Lasten der Risikogruppe schaffen zu wollen. Angeblich gibt es ein internes Papier, das niemand über 65 beatmet werden darf. Wenn das stimmt, dann ist das moralisch höchst verwerflich. Da hat man sein Leben lang gearbeitet und in die Rentenkasse eingezahlt und dann wird man sterben gelassen.

von Zwerg1511 am 15.04.2020, 10:23



Antwort auf Beitrag von Zwerg1511

Niemand über 65?! Heilige Sch....! Meine Eltern sind gut 15 Jahre älter, sehr fit für ihr Alter und ich habe den wahrscheinlich naiven Glauben, dass man hier wenigstens versuchen würde ihnen zu helfen.

von Nixe77 am 15.04.2020, 14:28



Antwort auf Beitrag von Trini

Ich kann den Artikel nicht ohne Zahlung lesen. Aber bisher ist D eines des Länder, das am häufigsten testet. Das erklärt auch die prozentual geringe Todesrate. Individuell kann das Gefühl anders sein. In den Niederlanden gibt es mehr Coronatote als in D. Der Druck der Gesellschaft wurde gross,dass es einen partiellen Lockdown gab.

von StiflersMom am 15.04.2020, 12:53