Coronavirus

Forum Coronavirus

Firmung

Thema: Firmung

Hallo, meine Tochter haette Anfang Juli Firmung. Firmunterricht hat sie momentan im Rahmen des Religionsunterricht, also nicht extra. Ich weiß schon, dass hier auch keiner in die Zukunft schauen kann, aber was sind eure Prognosen? Die Firmpatin waere meine Freundin, gehört zur Risikogruppe, einen anderen haette ich nicht, weil eigentlich alle, die ich kenne aus der Kirche ausgetreten sind. Kann das ueberhaupt funktionieren?

von Finale am 19.04.2020, 23:54



Antwort auf Beitrag von Finale

Mein Sohn hätte Ende Juni Firmung und ich gehe davon aus dass es nicht stattfindet.

von lilly1211 am 20.04.2020, 07:09



Antwort auf Beitrag von Finale

Sollte die Patin nicht kommen können, kann ein Ersatzpate einspringen, die eigentliche Patin aber dennoch Patin bleiben. Ich war bei meinem Bruder Ersatz, da der Pate am Tag vor der Firmung ins Krankenhaus musste. ABER ich glaube nicht, dass es im Juli schon wieder Firmungen geben wird. Denn da kommen große Familien zusammen, viele Menschen sitzen in vollen Kirchen und die Ansteckungsgefahr wäre zu hoch. Hier wird überlegt, Gottesdienste mit bis zu 15 Personen stattfinden zu lassen - das wäre pro Familie ein Firmgottesdienst... LG

von Philo am 20.04.2020, 08:31