Coronavirus

Forum Coronavirus

Fieber beim Kind...

Thema: Fieber beim Kind...

Unsere knapp 15 Monate alte Tochter hat seit gestern morgen hohes Fieber, morgen rufe ich direkt bei der Ärztin an und bespreche ob ich vorbei kommen kann und wie... ich vermute es ist eine Reaktion auf die MMR Impfung vor 12 Tagen, sicher weiß ich das aber nicht, das muss die Ärztin morgen sehen. Nun kam mir aber der Gedanke, kann mein Mann nun zur Arbeit oder nicht, das Kind hat 40 Fieber, nicht das doch was ist, sollte er später gehen, warten was die Ärztin sagt? Wie ist hier das Vorgehen?

von Kasi88 am 04.10.2020, 19:46



Antwort auf Beitrag von Kasi88

Verstehe die Frage nicht. Geh zum Kinderarzt und lass es abklären, ob auch nix anderes dahinter steckt ( Lunge , Ohren o.ä.) und gut...was dein Mann damit zu tun hat und was es da bringen soll, wenn er später auf Arbeit geht , erschließt sich mir irgendwie nicht. Oder denkst du das Kind hat Corona? Aber selbst da , wäre ja das Ergebnis nicht sofort da und der Mann sitzt umsonst Daheim .

von memory am 04.10.2020, 20:00



Antwort auf Beitrag von memory

Ich gehe nicht davon aus, aber zu jetzigen Zeit weiß man ja nicht, ohne corona hätte sich diese Frage selbstverständlich nicht gestellt...

von Kasi88 am 04.10.2020, 20:01



Antwort auf Beitrag von Kasi88

Ich bin mir sicher, dass ein 15monate altes Kind , seine Eltern längst angesteckt hätte, wenn es Corona wäre. Habt ihr Symtome? Husten, Durchfall, Geschmacksverlust, Halsschmerzen...irgendwas, was vermuten lässt, das Kind hat ein hoch ansteckendes Virus?

von memory am 04.10.2020, 20:05



Antwort auf Beitrag von memory

Selbst wenn das Kind die Eltern angesteckt hätte, könnten die ja locker noch in der Inkubationszeit sein und deshalb noch keine Symptome zeigen.

von fritzi3 am 04.10.2020, 21:18



Antwort auf Beitrag von memory

Jesus...

von Fichtenkind am 04.10.2020, 22:11



Antwort auf Beitrag von Fichtenkind

was heißt "Jesus" ??? Natürlich, kann ein Kind NUR Fieber haben, wenn es an Corona erkrankt ist ! Außerdem, kann ein Kleinkind NICHT sagen, ob es Halsschmerzen hat, oder nichts mehr riecht und schmeckt....! und wenn das Kind an Corona erkrankt ist, geht der Papa besser nicht arbeiten. lg, Andrea

von Finfant am 04.10.2020, 23:05



Antwort auf Beitrag von Kasi88

Nur Fieber ist ohne andere Symptome nicht ein Coronazeichen. Wenn das aber eine Impfreaktion wäre, käme die auch sehr spät. Lass den Arzt schauen! Mann kann meines Wissens nach zur Arbeit gehen. LG Muts

von Muts am 04.10.2020, 21:28



Antwort auf Beitrag von Muts

Bei der Masern-Impfung nicht. Da ist das Fieber Ausdruck von "Impfmasern" (auch wenn der Ausschlag bei den meisten nicht zu sehen ist) und kommt deshalb innerhalb der Inkubationszeit. Trotdzem würde ich das den Arzt anschauen lassen, kann ja auch was anderes sein. LG Inge

von IngeA am 05.10.2020, 06:12



Antwort auf Beitrag von Kasi88

Hat denn dein Mann keine Anweisung von der Arbeit? Bei uns ist sehr genau fest gelegt wer wann und in welcher Konstellation besser von zuhause arbeiten sollte. Danach würde ich mich in erster Linie richten, und nicht auf Zuruf von unserem Forum. Davon abgesehen, fiebern gerade Kleinkindern bei Infekten gerne schnell und recht hoch - das kann also alles mögliche sein. Ich fände die Impfung zeitlich schon zu weit weg, würde es ab 40 Grad Fieber aber dennoch abklären lassen. Viel trinken! LG und gute Besserung!

von Korya am 05.10.2020, 06:37



Antwort auf Beitrag von Kasi88

Dein Mann kann doch auf der Arbeit nachfragen - sicher gibt es dort Vorgaben. Ich würde beim Arzt zunächst anrufen. Sicher gibt es eine extra Fieber-Sprechstunde.

von oktopus am 05.10.2020, 09:40