Coronavirus

Forum Coronavirus

Antikörpertest

Thema: Antikörpertest

Ich würde gerne einen machen. Gibt es sowas schon für privat Personen. Oder, könnte man beim Arzt einen machen lassen.

von Lina-vom-all am 17.05.2020, 23:29



Antwort auf Beitrag von Lina-vom-all

Unser Arzt bietet neuerdings einen an. Der soll auch sehr sicher sein . Kostet ca. 30 Euro.

Mitglied inaktiv - 17.05.2020, 23:39



Antwort auf Beitrag von Lina-vom-all

Hallo Ich war am Donnerstag beim Arzt. Blutabnahme, KV-Karte vorzeigen, 20 Euro gezahlt. Da man die Ergebnisse nicht über das Telefon erhält, sondern persönlich abholen soll, kann ich mir das Ergebnis am Dienstag ab holen. Montag wäre es aber auch schon da. War am Donnerstag aber auch erst Nachmittags zum Blut abnehmen. Die Sicherheit des Testes soll gut sein. Liebe Grüße Susann

von cat-sue am 18.05.2020, 00:08



Antwort auf Beitrag von cat-sue

Danke. Das hört sich gut an. Bezahlbar.

von Lina-vom-all am 18.05.2020, 06:43



Antwort auf Beitrag von Lina-vom-all

Ich zahle alleine schon fürs Blutabnehmen mehr... berichtet mal was rauskam testet Ihr einfach so oder weil Ihr glaubt es gehabt zu haben ? dagmar

von Ellert am 18.05.2020, 09:01



Antwort auf Beitrag von Ellert

Mein Mann ist grad nicht so begeistert davon, wieder in die Schule zu müssen (Risikofaktoren sind durchaus vorhanden). Wenn er wüsste, dass er es hinter sich hat, kann er bedenkenlos wieder in die Klassenräume gehen. Manchmal glauben wir auch, dass wir es schon hatten, allerdings halt ohne die klassischen Symptome wie Halsschmerzen, trockener Husten und Fieber, sondern u.a. mit ungewöhnlicher Müdigkeit

von Jayjay am 18.05.2020, 10:12



Antwort auf Beitrag von Ellert

für den Piekser selber? Ansonsten kommt es ja sehr darauf an, was geprüft wird, manches ist spottbillig, manches richtig teuer. Und wenn man es eben auf eigene Kosten macht, weil es keine Kassenleistung ist oder weil der Arzt das aufgrund seiner Diagnose/Verdachtsdiagnose nie abnehmen würde, der Pat. es aber will, dann kann das natürlich je nach Wert echt teuer werden.

von Leewja am 18.05.2020, 10:32



Antwort auf Beitrag von Leewja

huhu normal kostet ja alles extra und wenn es keine Kassenleistung ist verlangt ein Arzt ja alles als Privatleistung, auch den Piekser, Beratung etc

von Ellert am 18.05.2020, 11:34



Antwort auf Beitrag von Jayjay

Gott Sei dank bin ich nicht die Einzige,- nicht Lehrerin , sondern Erzieherin- und mir ist auch nicht wohl, wenn ich bald wieder - mit wenig Schutz- von vielen Kindern umgeben bin. Bin selbst kein Risikopatient, aber meine Eltern leben im Haus und ich möchte nicht das Virus ins Haus tragen..... Glaube leider nicht, dass wir es hatten, denn ich hatte nur eine ganz normale Erkältung Anfang Januar und Anfang Februar und es hat keine Kreise im Haus gezogen. Aber vielleicht sollte ich den Antikörpertest machen..... wobei wenn er negativ ausfällt ist mir ja nciht geholfen!

von Muts am 18.05.2020, 12:11



Antwort auf Beitrag von Lina-vom-all

Meine Hausärztin hat letzte Woche noch davon abgeraten. Die Tests wären noch nicht sicher genug. Kostenpunkt etwa 25 Euro.

von Sonnenkäferchen am 18.05.2020, 09:26



Antwort auf Beitrag von Lina-vom-all

Unsere Hausärztin bietet den an für ca. 30 Euro. Mein Mann wird den machen, wenn er in den kommenden Tagen eh zum Check-Up geht.

von Jayjay am 18.05.2020, 10:03



Antwort auf Beitrag von Lina-vom-all

Ich habe ihn machen lassen und musste -da ich Erzieherin bin- nichts bezahlen. Leider habe ich keine Antikörper dagegen.

von Johanna3 am 18.05.2020, 10:39



Antwort auf Beitrag von Lina-vom-all

Hallo. Ich habe meinen HA letzte Woche darauf angesprochen und er sagte mir, er biete das in seiner Praxis nicht an, da es aktuell reine Geldmacherei sei. Der Test sei einfach nicht sicher genug, da er auf Corona allgemein reagiere, was sehr viele von uns bereits gehabt hätten. Spezifisch für den aktuellen Erreger ist er wohl nicht. Heißt, negativ =negativ, positiv = eventuell falsche Sicherheit Er meinte aber auch, dass die Forschung da große Fortschritte macht und in ein paar Wochen voraussichtlich ein Test zu haben sein, den er dann auch machen lassen würde. LG Pearl

von PearlandMum am 18.05.2020, 17:56