Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babyproject am 08.09.2004, 11:53 Uhr

wer kennt sich da aus?

wenn man eine neue Stelle antritt und in der Probezeit schwanger wird darf einem der neue Arbeitgeber dann kündigen oder geniesst man auch in der Probezeit Kündigungsschutz?
Meine Freundin sagt er darf es in der Probezeit auch trotz SS kündigen, ich denke nein oder???

 
8 Antworten:

leider doch...

Antwort von marit am 08.09.2004, 12:54 Uhr

und zwar deshalb, weil in der Probezeit beide Seiten ohne Angabe von Gründen kündigen können. Und da sagt der Arbeitgeber natürlich nicht ausdrücklich, daß es wegen der Schwangerschaft ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wer kennt sich da aus?

Antwort von crisgon am 08.09.2004, 13:32 Uhr

Ich dachte eigentlich, dass man auch in der Probezeit nicht gekündigt werden darf! Wenn es ein Zeitvertrag ist, dann darf dieser natürlich auslaufen, ohne dass man ihn verlängert. Aber wenn es sich um einen unbefristeten Arbeitsvertrag handelt, und man befindet sich noch in der Probezeit, darf man nicht gekündigt werden!
Könnte aber nicht die Hand für diese Aussage ins Feuer legen, ich meine aber dass es so ist!
LG
cristina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nein Marit das ist falsch

Antwort von desireekk am 08.09.2004, 14:07 Uhr

Hallo Marit,

nein, in der Probezeit kann zwar grundsätzlich ohne Angaben von Gründen gekündigt werden, aber diese Regelung wird durch eine SS außer Kraft gesetzt.
Also: sobald man SS ist, greift keine Kündigung, auch nicht in der Probezeit!, mehr!

Etwas anderes ist es, wenn dem eigentlichen Arbeitsvertrag ein "Probevertrag" über die Dauer der Probezeit vorgeschaltet ist. Dann läßt der AG diesen einfach auslaufen und der eigentliche Arbeitsvertrag wird nicht mehr geschlossen. Das ist dann aber keine Kündigung.

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke für die Berichtigung...

Antwort von marit am 08.09.2004, 14:10 Uhr

... ich dachte eigentlich, daß ein Probezeitvertrag IMMER ein separater Zeitvertrag sei (ich kenne es aus meiner Berufspraxis nicht anders).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Desiree hat recht, crisgon: Da liegt ein Missverständnis vor..

Antwort von tinai am 08.09.2004, 20:57 Uhr

... während der ersten 6 Monate maximal dürfen beide Seiten ohne Grund kündigen, es sei denn, Tarifvertrag oder Einzelvertrag sehen etwas anderes vor. Die Frist für die Kündigung ist übrigens in diesen 6 Monaten sehr kurz.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

weiß hier jemand einen rat für mich?

Antwort von baerli701 am 09.09.2004, 14:26 Uhr

Huhu,

nein in der Probezeit kann nicht bei SS gekündigt werden (habe ich vor kurzem irgendwo gelesen).

Liebe Grüße


Heidi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ging mir auch so

Antwort von Junge_Mami83 am 10.09.2004, 8:34 Uhr

Hi, ich bin in der 18. SSw und bin noch in der Probezeit. Der Arbeitgeber kann ich dich so lange du in der Probezeit bist und dein Mutterschutz noch nicht begonnen hat, kündigen. Da meine Firma mich auch kündigen wollte u ich ohne Geld da gestanden hätte, habe ich den Vorschlag gemacht das Sie mir einen befristeten Vertrag aufsetzen der bis zu meinem Mutterschutz gilt. So, kann ich jetzt noch bis Weihnachten arbeiten und verdiene Geld. Danach gehe ich in den Mutterschutz und bekomme dann Mutterschaftsgeld von meiner Krankenkasse.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

junge mami

Antwort von titu am 10.09.2004, 23:26 Uhr

ich hoffe ich habe falsch verstanden...

Du hattest einen regulären vertrag und hast ihn dir befristen lassen??

ER KANN/DARF dich nicht! Kündigen wenn der vertrag nach der probezeit weitergeht.
Hättest du NACH der Prozeit nen neuen vertrag bekommen müssen dann ja...hoffe es war so-sonst hast dich freiwillig in eine ungünstige lage gezwackt (wobei auch in diesem fall es rechtlich unmöglich ist!! dir ein solches *Angebot* zu unterbreiten)

Gruss Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.