Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dana am 29.01.2003, 16:49 Uhr

arbeitslos melden ohne Kindergartenplatz

Ich weiß nicht, ob es nach meiner Erziehungszeit möglich ist sich beim Arbeitsamt arbeitslos zu melden, auch wenn ich keinen Kindergartenplatz habe. Ist für die Anmeldung beim AA ein vorhandener Kindergartenplatz die Bedingung? Mit dem Kindergartenplatz ist ja auch sehr schwierig. Ohne Kitaplatz keine Arbeit und ohne Arbeit kein Kitaplatz. Kann mir jemand weiterhelfen?

 
5 Antworten:

Re: arbeitslos melden ohne Kindergartenplatz

Antwort von Kölly am 29.01.2003, 17:01 Uhr

Aaaaalso - dann mal ganz inoffiziell:
Das Arbeitsamt möchte natürlich wissen, ob die "Kinderbetreuung sichergestellt" ist - das bedeutet aber keineswegs, das Du einen Kindergartenplatz haben mußt.
Du hast vielleicht eine Großmutter, Tante, Schwester etc. die unbedingt auf Dein Kind aufpassen will, wenn Du arbeiten gehst - oder eine Tagesmutter...

LG
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: arbeitslos melden ohne Kindergartenplatz

Antwort von steffy am 29.01.2003, 19:29 Uhr

Das haben die mir auch gesagt das heißt dein Mann oder so kann auch aufpassen. Oder Tagesmutter das langt auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: arbeitslos melden ohne Kindergartenplatz

Antwort von riki- am 29.01.2003, 20:52 Uhr

Im Prinzip musss man nur sagen, dass die Kinderbetreuung gesichert ist, und das nicht nachweisen.
Aber als ich mich letztes Jahr im Anschluss an die Erziehungszeit arbeitslos gemeldet habe, musste ich mich sofort an einer 2-wöchigen "Trainingsmaßnahme" ("Profiling" heißt das) beteiligen, also 2 Wochen von 8 Uhr bis 15 Uhr. Das wird wohl jetzt allgemein gemacht, wenn man sich arbeitslos meldet.
Bei mir ging das zum Glück - ich habe eigentlich nur einen Halbtagskitaplatz für meine Tochter, aber sie durfte dann für die zwei Wochen den ganzen Tag bleiben.
Überleg dir also lieber vorher, was du in so einem Fall tust, denn wenn du sagst, Kinderbetreuung ist gesichert, und musst dann 1 Minute später zugeben, dass du nicht an so einer Maßnahme teilnehmen kannst, ist das bestimmt nicht gut.

Viele Grüße

Riki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

RE & was ist das für ein training !! @riki

Antwort von Adaeze am 29.01.2003, 22:31 Uhr

also vor dem problem stehe ich quasi auch, da ich erst im august einen kiga-platz bekomme, im märz aber mein erziehugsurlaub endet.

ich gebe meine mutter beim arbeitsamt an. die würde das auch machen, wenn es denn drauf ankommt. davon mal abgesehen bekommt man dann ja eh nur auf teilzeit arbeitslosengeld (also auf die stundenzahl die man als betreute zeit angiebt).

mich würde mal interessieren, was das für ein training ist, das du angesprochen hast @riki

LG stephanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: arbeitslos melden ohne Kindergartenplatz

Antwort von Lucieb am 30.01.2003, 14:18 Uhr

Hallo Riki,

Was ist überhaupt dieses Training. Muß mich voraussichtlich auch im April arbeitslos melden, da meine Tochter ab März in die Kita geht und ich mit meiner freiberuflichen Tätigkeit nicht über die Runde komme.

Danke,
Lucie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.