Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Line2706 am 26.09.2022, 13:34 Uhr

Neuer Partner - Kind eifersüchtig???

Hey, weiß nicht ob dieses Forum hier das passende ist aber vielleicht kann mir ja jemand meine Frage beantworten.
Ich bin seit ungefähr einem Monat fest in einer neuen Beziehung, mein Sohn ist 15 Monate alt. Meinen Partner kenne ich schon länger, auch mein Sohn kennt ihn schon länger. Am Anfang haben die zwei sich unfassbar geliebt, mein Sohn hat bei ihm gelacht, geschlafen, einfach alles ohne Probleme. Seit ca 2 Wochen dürfen mein Partner und ich uns nicht mal mehr in der Nähe meines Sohnes berühren, ohne das mein Sohn anfängt zu weinen, er brüllt dann sogar regelrecht und kommt direkt zu mir, natürlich nehme ich ihn dann auf meinen Arm und Kuschel mit ihm. Also wie bereits erwähnt am Anfang war mein Sohn nicht so, da hat ihm das nichts ausgemacht wenn mein Partner mich küsst/berührt und er es sieht, im Gegenteil er hat dann gelacht oder sich einfach mit was anderem beschäftigt. Mein Sohn kommt auf keinen Fall zu kurz, wir beide spielen oft mit ihm (mal zusammen, mal getrennt), kuscheln oft, etc also er steht immer an aller erstes Stelle! Ist das sowas wie eine Eifersuchtsphase und mein Sohn wird eifersüchtig wenn er sieht das Mama mit jemand anderen als mit ihm kuschelt? Ich hab auch Nichten & Neffen und wenn ich mich mal mit denen beschäftige, vor den Augen meines Sohnes, reagiert er nicht so? Zwischen meinem Partner und meinem Sohn ist auch rein gar nichts vorgefallen, oder zwischen mir und meinem Partner was dieses Verhalten irgendwie erklären würde, das kam von heute auf morgen so und wird täglich schlimmer. Also wie gesagt mein Partner kann auch alleine mit meinem Sohn spielen ohne das er weint, wir können uns auch zu dritt zusammen beschäftigen und es ist alles gut, mein Partner darf mich eben nur nicht berühren oder ich ihn, erst dann fängt das weinen und teilweise sogar brüllen bei meinem Sohn an. Hatte das schonmal jemand von euch? Was kann man denn dagegen tun? Also selbst wenn mein Kind schläft, habe ich das Gefühl er merkt das genau jetzt mein Partner mich küsst/berührt und fängt an zu weinen (obwohl wir im anderen Raum sind). Ich weiß solangsam nicht mehr weiter, weil wie gesagt das kam von heute auf morgen einfach

 
5 Antworten:

Re: Neuer Partner - Kind eifersüchtig???

Antwort von Line2706 am 26.09.2022, 13:38 Uhr

*Habe vergessen zu erwähnen, wir haben von uns von Anfang an sehr oft gesehen also mindestes 3-4x in der Woche für mindestens 6 Stunden. Aktuell wohnen wir sogar zusammen, weil ich in einer Notlage war aber das ist auch schon etwas her, somit auch keine neue Situation für meinen Sohn.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner - Kind eifersüchtig???

Antwort von zwergchen1984 am 26.09.2022, 14:39 Uhr

Normales Verhalten. Machen auch Kinder bei denen die Eltern nicht getrennt sind,das ist eine Typsache. Mein Sohn war auch schwer eifersüchtig auf seinen Vater, da hieß es immer "MEINE Mama!" und wenn mein Mann ihm dann versicherte, dass seine Mama auch seine Mama bleibt, ging es. Mein Sohn bekam dann kurz nach meinem Mann seinen Kuss. Auch der Parnter darf kuscheln, küssen ect., jedoch müssen Kinder das erst lernen.

Es ist nur eine Phase, die geht vorüber. Wichtig ist, dass ihr euch da nicht zu sehr zurückzieht. In kleinen Dosierungen kuscheln, Händchen halten, küssen, berühren usw. Und immer wieder erklären, daß XY das darf.
Bei Mädchen wird dann häufig, nicht immer, der Papa vor der Mama "beschützt" ^^

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner - Kind eifersüchtig???

Antwort von ml1820 am 26.09.2022, 19:56 Uhr

Das hatte meine Tochter in dem Alter auch und mein Partner ist ihr Vater. Hat also nichts mit eurer Familienkonstellation zu tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Eher Verlustängste

Antwort von Windpferdchen am 27.09.2022, 8:59 Uhr

Huhu,

ich denke, das ist keine Eifersucht. Sondern es ist eine große Verlustangst. Dein Sohn hat nur Dich, sein echter Papa spielt im Alltag offenbar keine sehr große Rolle. Du bist also überlebenswichtig für ihn. Kleine Kinder wissen, wie extrem abhängig sie von ihren Eltern sind. Sie können sich noch nicht selbst versorgen. Und wenn sie nur noch ein Elternteil haben im Alltag, dann haben sie extreme Angst, dieses Elternteil, das ihr Überleben garantiert, auch noch zu verlieren. Diese Angst ist etwas Natürliches.

Am Anfang hat Dein Sohn gedacht, der fremde Mann ist eine Art netter Bekannter, ein Besucher, wie alle anderen auch. Deshalb hatte er keine Problem mit ihm. Jetzt realisiert er aber, dass dieser Mann für Dich große Bedeutung hat und dabei ist, eine wichtige Stelle bei Dir einzunehmen. Das macht ihm Angst. Er denkt, dieser (im Vergleich zu ihm selbst) große und überlegene Mann könnte Dich ihm wegnehmen.

Es ist wichtig zu wissen, dass man solche Ängste bei einem Kind nicht wegerklären oder wegtrösten kann. Es ist zu klein, um das zu verstehen. Die Angst, die Mama zu verlieren ist uralt, sie ist biologisch verankert.

Eine einfache Lösung gibt es jetzt nicht. Ich würde vielleicht nicht direkt vor den Augen Deines Sohnes mit Deinem Freund kuscheln und schmusen. Macht das, wenn Ihr allein seid. Ihr müsst den Körperkontakt nicht krampfhaft meiden, aber Ihr könnt sicher auf längere Umarmungen und ausführliches schmusen, knutschen etc. verzichten.

Ansonsten hilft nur das, was Du sowieso schon machst: Gib Deinem Sohn Sicherheit und viel Nähe. Mach auch öfters was mit ihm allein (Ausflug, Zoo, Schwimmbad usw.), nicht nur zu dritt. Er hat die älteren Rechte an Dir, er muss an erster Stelle kommen. So gewinnt er Sicherheit. Erwarte auch nicht, dass er Deinen Freund über alles liebt, das ist nicht realistisch, und das muss er auch nicht.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neuer Partner - Kind eifersüchtig???

Antwort von heli89 am 28.09.2022, 20:43 Uhr

Bei uns ist es nicht so extrem aber manchmal auch ansatzweise so. Wenn wir merken, daß mein Sohn unruhig wird, z.B. weil ich mit meinem Freund auf der Couch kuschele, und er das mitbekommt und eifersüchtig wird, dann darf er einfach dazu kommen. Oder beim Händchenhalten. Dann kommt er an die andere Hand.

Ich weiß, dass es leichter gesagt als getan, aber ich denke, man sollte versuchen, da einen Mittelweg zu finden. Also dem Kind einerseits klar machen, das zwischenmenschliche Nähe normal ist und das nicht vor dem Kind krampfhaft verbergen. Aber auf der anderen Seite die Ängste und Sorgen des Kindes, die hinter dem eifersüchtigen Verhalten stecken, ernst nehmen und darauf eingehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum für alleinerziehende Eltern:

Neuer Partner / Kind will ihn nicht kennenlernen

Hallo, ich bin von meinem Ex-Mann seit 9 Jahren getrennt. Ich hatte auch in dieser Zeit keinen langfristigen Partner den mein Kind kennenlernen sollte. Mein Sohn ist 12 Jahre alt. Nun habe ich seit einem Jahr einen neuen Partner und es soll so langsam daran gehen meinen ...

von s.sabrina 16.08.2022

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

Neuer Partner ohne Kinder, aber mit Kinderwunsch

Guten Morgen, Jetzt habe ich schon wieder eine Frage an euch! Ich habe einen neuen Partner und wir sind mega verliebt. Ich habe sowas schon so lange nicht mehr gefühlt und zum ersten Mal kann ich mir vorstellen, wieder eine richtig feste Beziehung einzugehen. Er ist auch ...

von Mercedes22 07.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

Wann den Kindern den neuen Partner vorstellen

Hallo zusammen, mein Ex-Mann und ich sind seit 1,5 Jahren getrennt. Seit einem Jahr bin ich aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und mit den Kindern in eine eigene Wohnung gezogen. Die Kinder haben immer noch zu knabbern an der Trennung. Sie fragen immer wieder, warum wir ...

von Mercedes22 03.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

Mein Kind muss der neune Partner meines Ex-Mann "Mama" sagen...

Hallo zusammen, ich bin alleinerziehen seit meine Tochter 2 Monate alt wurde Sie ist nun 2.5Jahre alt. Meine Tochter kam vor einiger Zeit nach dem Wochenende von ihrem Vater nach hause und wir sprachen ein wenig nach kurzer Zeit stellte sich herraus das Ihr leiblicher Vater ...

von Debi_92 30.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

Aufteilung Urlaub Partner / Kind

Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Geschiedenen mit Kind und Partner. Ich bin geschieden und wohne mit meiner Partnerin zusammen. Mein Kind wohnt bei seiner Mutter und kommt zu uns alle zwei Wochenenden sowie gelegentlich unter der Woche zu Besuch. Ein ...

von Camel76 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

Erfahrung gesucht - Nachnamen für 2. Kind nach Scheidung und neuen Partner

Hallöchen... Ich habe eine 9jährige Tochter und war verheiratet... wir beide haben den Nachnamen des Ex-Mannes und nun bin ich im 3 Monat schwanger mit einen neuen Partner. Jetzt möchte mein Partner natürlich nicht das unser gemeinsames Kind den Nachnamen des Ex Mannes ...

von moonlightsd610 28.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

ein Kind akzeptiert keinen neuen Partner / Hilfe, Pubertät!

Ihr Lieben, mir geht´s (eigentlich) prima, ich bin verliebt! Alle Kinder kennen den Mann, wir kommen insgesamt gut gemeinsam aus. Eines der Kinder akzeptiert allerdings überhaupt nicht, dass der Mann eine wichtigere Rolle in meinem Leben spielt, als andere Menschen. ...

von shortie 26.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

wie haben eure Kinder den neuen Partner kennen gelernt?

Hey ihr Lieben, ein paar von euch haben gewiss nach der Beziehung zum Kindvater auch einen neuen Partner kennen gelernt, und ich frage mich, wie man diese wohl seinen Kinder am Besten vorstellt. Und wann... auf 3Sat läuft gerade eine schöne Doku über Patchworkfamilien, ...

von TuerkischFuerAnfaengerin 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

wann dem potentiellen neuen partner die kinder vorstellen???

hi, habe mal wieder eine fragen in die runde... ich bin ja nun fleissig am blind daten, was wir mittlerweile echt spaß macht. waren bisher immer sehr nette abende. mr. right war noch nicht dabei. aber mal angenommen: DAS IST DER MANN.... wann stelle ich ihm die kinder vor ...

von enibas.w 11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

Kind und neuer Partner

Hallo, ich habe seit einigen Monaten so zu sagen einen neuen Freund. Er und mein Sohn (4) haben sich an einem Sonnigen Tag das erste mal gesehen als wir Baden waren. Mein Sohn und er haben sich ganz locker begrüßt und wir sind Baden gegangen. Auf dem weg zum Auto fragte ...

von Nic83 14.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Partner, Kind

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.