Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Trinkt mein Baby soviel wegen der Hitze?

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Meine Tochter ist jetzt 3 Mte alt. Sie ist voll gestillt und trinkt tagsüber normalerweise alle 3 Std. Momentan macht sie in der Nacht gelegentlich einen längeren Abstand von 4-5 Std und verlangt jetzt tagsüber schon nach 2.5 Std wieder nach Milch.

Es ist seit Tagen über 30°C warm, ich weiss deshalb nicht, ob sie vielleicht einfach Durst hat? Ich habe ihr jetzt einfach so oft die Brust gegeben, wie sie wollte. Meine Kinderärztin hat mich nun aber etwas verunsichert - sie meinte, ein Abstand von 2.5 Std sei bei einem Baby in dem Alter zu oft. Ich solle sie auf 3-4 Std rauszögern.

Ich schaff das fast nicht, sie schreit herzerbärmlich...


Was soll ich tun?

Vielen Dank für eine kurze Antwort, Neea

von Neea am 23.08.2011, 13:13 Uhr

 

Antwort auf:

Trinkt mein Baby soviel wegen der Hitze?

Liebe Neea,

ein Baby sollte nach Bedarf gestillt werden. Alle Stillexperten sind sich einige, dass Stillen nach Bedarf für Mutter und Kind am Besten ist. So wird sichergestellt, dass das Baby die Nahrung, die es braucht, genau dann bekommt, wenn es sie braucht und sich das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage einstellen kann. Während eines Wachstumsschubs kann es durchaus sein, dass ein Baby alle Stunde an die Brust möchte. Auch bei dieser Hitze ist es VÖLLIG normal, wenn ein Baby dauernd an die Brust mag – und sei es alle 30 Minuten!!!

Es gibt keinen Grund einen Mindestabstand zwischen zwei Stillmahlzeiten einzuhalten. Im Extremfall kann das „Hinhalten" des Babys zu Gedeihstörungen führen. All die Erzählungen von einem bestimmten Rhythmus eines Babys sind schlicht und ergreifend falsch.

So kleine Babys wollen im Schnitt zwischen acht und zwölf Mal innerhalb von 24 Stunden gestillt werden. Im Schnitt heißt, es gibt Babys die seltener nach der Brust verlangen (eher wenige Babys) und es gibt Babys, die häufiger an die Brust wollen (die Mehrzahl). Nun ist es jedoch nicht so, dass ein Kind zügig zwanzig Minuten trinkt und sich dann nach drei Stunden das nächste Mal rührt, sondern es kommt immer wieder zu Stillepisoden, die so ablaufen: das Kind trinkt eine kurze Weile, hört auf, döst vielleicht sogar weg und beginnt erneut kurz zu trinken usw. Dieses Verhalten heißt Clusterfeeding und ist absolut normal für kleine Babys. Besonders gehäuft treten diese Stillepisoden am Nachmittag und Abend auf, wie überhaupt die Abstände zwischen den Stillzeiten im Verlauf des Tages immer kürzer werden. Dazu kommt, dass in bestimmten Alterstufen Wachstumsschübe zu erwarten sind, in denen die Baby manchmal schier ununterbrochen an die Brust wollen.

Das Dauerstillen kann sehr anstrengend und auch nervend sein, aber es hat seinen Sinn. Rein wissenschaftlich gesehen ist es so, dass das Baby durch den Stillmarathon die Prolaktinausschüttung anregt und so dafür sorgt, das die Milchbildung angeregt wird und genügend Milch für das Kind zur Verfügung steht.

Lass dich nicht verunsichern, Du machst nichts falsch!

LLLiebe Grüße,
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 23.08.2011

Antwort auf:

Trinkt mein Baby soviel wegen der Hitze?

Tausend Dank!! Wie gut, dass es Sie gibt, Frau Welter - jetzt fühle ich mich viel besser und sicherer, einfach auf mein Baby zu hören und mich nicht so rasch durch irgendwelche "Theorien" von der Intuition das Richtige zu tun, abbringen zu lassen. Herzlichen Dank für Ihre Zeit. Neea

von Neea am 23.08.2011

Antwort auf:

Trinkt mein Baby soviel wegen der Hitze?

:-)

Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 23.08.2011

Antwort auf:

Trinkt mein Baby soviel wegen der Hitze?

ich habe meine tochter auch nach bedarf gestillt. gerade wenn es drausen warm war kan sie öfter. sie hat dann meist nur paar minuten getrunken und dann war wieder gut. hinauszögern bringt gar nichts.

von DarkDayDreams am 23.08.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Baby trinkt aufeinmal unregelmäßig bleibt das so?

Hallo, meine kleine ist nun 10 Wochen alt, sie kam 4 Wochen zu früh! Am Anfang habe ich mit Stillhütchen gestillt und nun klappt es aber nach paar Problemen (Probleme beim Anlegen) sehr gut ohne. Bisher hatte sie immer ihren 4h-Rhythmus gehabt. Seit 5 Tagen nun, kommt sie ...

von Schnuffel1102 18.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt nachts weniger als am Tag ist das normal?

Hallo Frau Welter, meine Kleine (6,5 Wochen alt) trinkt seit ein paar Tagen nachts weniger als am Tag. Die Zeitabstände von ca. 3 bis 4 Stunden zwischen den Mahlzeiten bleiben zwar gleich, aber sie nimmt nachts oft nur noch eine Brustseite und trinkt sie auch nicht immer ...

von ansu83 11.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Eisenmangel bei Stillkind - Baby ißt sehr schlecht und trinkt die Tropfen nicht

Hallo wie oben schon geschrieben hat meine Tochter 8 Monate und 3 Wochen alt einen HB wert von 4. Sie war die letzte Woche extrem müde ( sie ist aufgewacht und hat ständig gegähnt) was ich von ihr überhaupt nicht kenne. Jetzt haben wir die Ferro Sanol Saft bekommen. Aber ...

von Stellina81 24.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Abgewöhnung Stillhütchen - Baby trinkt nicht mehr

Hallo! Mein Sohn ist jetzt 5 Wochen alt. Bereits im Krankenhaus habe ich Stillhütchen bekommen, da er sonst nicht getrunken hat. Zwischendurch habe ich imme mal wieder probiert, ob er auch ohne das Hütchen trinkt. Samstag abend war es dann so weit und er hat direkt aus der ...

von astra81 16.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt zu wenig

Hallo, ich hatte Ihnen vor einiger Zeit mein Problem mit dem Stillen meiner Tochter beschrieben. Mittlerweile konnte ich ihr das Fläschchen wieder schmackhaft machen und sie trinkt die von mir abgepumpte Milch sehr gut und zügig daraus. Eigentlich will ich uns aber diesen ...

von Mukal 02.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt sehr schlecht

Hallo, ich mache mir etwas Sorgen um meine Tochter(9 Wochen).Seit gestern trinkt sie aufeinmal wesentlich schlechter an der Brust.Ich kann natürlich nicht sehen, wieviel sie genau trinkt, aber ich kenne ja ihr "normales" Stillverhalten. Seit gestern verlangt sie weniger ...

von Kati84 18.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

10 Wochen altes Baby trinkt schlecht und nimmt nicht mehr gut zu

Hallo, ich muss ein wenig ausholen, um meine/unsere Problematik zu schildern: Meine Tochter kam per geplantem Kaiserschnitt (38+4) wegen Beckenendlage auf die Welt. Da sie bei der Geburt nur knapp über 2000 Gramm wog, bin ich nun sehr verunsichert, da sie seit ca. 3 Wochen ...

von Mukal 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Baby trinkt nur im Schlaf

Hallo Frau Welter und Frau Heindel, unser 11 Monate alter Sohn (einer von Zwillingen - 6 Wochen zu früh geboren) trinkt seit längerem nur noch im Schlaf (Muttermilch, aber aus der Flasche). Wenn man versucht im im wachen Zustand die Flasche zu geben sieht es so aus, als wenn ...

von bornar 18.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

baby trinkt nicht richtig

hallo, meine tochter ist 4 monate alt und wird gestillt. es passiert etwa 5 mal in der woche, dass sie nur saugt, besser gesagt nur schnullt wie beim schnulli und sich dann nervt und ab und zu weint, weil keine milch kommt. ich tu sie dann kurz weg von der brustwarze, lege sie ...

von Anisia 09.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Mopsiges Baby trinkt nachts alle 2 Std., was tun?

Hallo, meine kleine Tochter ist ein 8 Monate altes Frühchen (korrigierte 6 Monate), ich habe sie von Geburt an ausschliesslich und voll gestillt und sie ist ein sehr gesundes und properes Baby. Generell trinkt sie sehr gierig und schnell, meistens dauert das Stillen ...

von ff 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Baby trinkt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.