Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Keine Hungeranzeichen

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo,

Mein Sohn kam in der 33ssw zur Welt und ist jetzt 2 Monate alt, leider gab es bei der Geburt Probleme, und es kam zu akuten sauerstoffmangel.
Er saugt, bzw schluckt nicht so richtig, nur sehr kleine Mengen. (5ml) , ansonsten bekommt er die Milch über die Magensonde. Aber er zeigt keine Anzeichen das er h unger hat. Er schläft sehr viel, und wird zu seinen "festen" Mahlzeiten nicht wach. Letzte Nacht hat er fast 7 Stunden geschlafen ohne Anzeichen das er h unger hat,...kann es daran liegen das er kein hungergefühl kennt ( er hat im Klinikum alle 3 Stunden bekommen)?
Wie macht man es richtig? Soll ich auch alle 3 Stunden geben, oder warten bis er sich meldet, bzw mir symbolisiert das er h unger hat?

Entschuldigung für die vielen fragen, er ist mein erstes Kind, und ich bin noch sehr jung.

Viele dank

von MaMa0107 am 03.09.2019, 22:11 Uhr

 

Antwort auf:

Keine Hungeranzeichen

Liebe MaMa0107,

bitte suchen Sie sich unbedingt eine kompetente Stillberaterin vor Ort, die Euch sehen kann und Ihnen auch etwas zeigen kann.

Leider kann ich weder Sie noch das Baby sehen und kann daher das Saugverhalten nicht beurteilen und Ihnen auch nichts zeigen.
Wenden Sie sich deshalb unbedingt an eine Kollegin vor Ort!
Adressen von Stillberaterinnen finden Sie im Internet unter:
http://wwwlalecheliga.de (Stillberaterinnen der La Leche Liga), http://www.afs-stillen.de (Stillberaterinnen der Arbeitsgemeinschaft freier Stillgruppen) oder http://www.bdl-stillen.de (Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC).

Bis dahin würde ich mit dem Arzt absprechen, wie weiter vorgegangen wird, im Moment würde ich schon noch alle drei Stunden Muttermilch geben.

Es tut mir leid, dass ich nicht mehr helfen kann, gerne können wir auch telefonieren, wenn Sie das möchten.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 04.09.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.