Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Corona Impfung

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Liebe Biggi, danke für das Beantworten meiner letzten Frage. Das Milchbläschen hat sich gelöst!
Ich brauche jedoch nochmals deinen Rat. Ich bin absolut unentschlossen.. Ich wohne zZ außerhalb Deutschlands und soll morgen meine Covid Impfung mit Moderna Impfstoff bekommen. Ich bin Mitte 30 mit autoimmunerkrankungen, daher jetzt schon die Impfung. Ich stille/pumpe seit fast 16 Wochen und füttere zu. Auch wenn ich wegen zu geringer Milch nicht voll stillen kann, genießen wir das. Dass mein Sohn Muttermilch bekommt, ist mir auch sehr wichtig, da es ja bekanntlich das beste ist und auch einen wichtigen Einfluss auf die körperliche Entwicklung hat. Mindestens die ersten 6 Monate will ich das so machen. Vorzeitig abstillen bin ich mental nicht bereit zu. Jetzt ist die Frage, ob ich trotzdem Impfen lassen soll. Es gibt nicht genug Daten und dann wiederum heißt es, man nehme an es sei in der Stillzeit ok. Anscheinend ist zZ kein weiterer Impfstoff da. Ich habe Angst vor einem schweren Verlauf und ebenso, dass die Impfung meiner Sohn schaden könnte.

von Gartenfee_2020 am 08.04.2021, 11:30 Uhr

 

Antwort auf:

Corona Impfung

Liebe Gartenfee_2020,

ich kann und darf keine medizinischen Ratschläge geben, aber schau mal, was Dr. Paulus aus dem Nebenforum auf diese Frage geantwortet hat :-):

https://www.rund-ums-baby.de/medikamente-in-der-schwangerschaft/Corona-Impfung-mit-mRNA_23813.htm

Ich hoffe, das beruhigt Dich!

Herzlichen Gruß
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 08.04.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Stillen und Corona Impfung

Hallo, ich stille mein 2 jähriges Kind noch nachts. Da er es noch sehr braucht möchte ich noch eine Weile stillen. Nun hätte ich aber eine Möglichkeit auf eine Impfung gegen Corona , womöglich mit Biontech und würde diese gerne wahr nehmen da ich auch Angst vor einem ...

von Mamawasser 06.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Corona impfung während stillzeit?

Hallo ich Stille zz noch, mein Sohn ist 4 Monate alt und ich könnte jetzt die corona impfung bekommen woe würden sie das einschätzen? Kann ich mich ohne weiteres impfen lassen oder warten oder abstillen? Ich liebe es mein Kind zu stillen und es wäre schon schlimm jetzt ...

von Katja1983 01.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung gegen das Coronavirus in der Stillzeit

Liebe Frau Welter, zu meiner Überraschung habe ich vor ein paar Tagen über meinen Arbeitgeber meines Minijobs ein Impfangebot bekommen. In meiner Euphorie habe ich direkt zugestimmt und einen Termin ausgemacht. Erst abends zu Hause mit meinem Kind im Arm kam mir der ...

von LittleT 11.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung und Stillen

Schönen guten Abend, mein Sohn ist 13 Monate alt, ich stille noch Abends und Nachts. Nun kann ich aufgrund meiner beruflichen Situation gegen Covid 19 mit den Astrazeneca-Impfstoff geimpft werden. Besteht ein Risiko für mein gestilltes Kind? Liebe ...

von Jarenko 03.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Profitiert mein Baby von der Covid19 Impfung?

Guten Tag liebe Biggi! Meine Tochter (20 Wochen), wird bis auf etwas Beikost voll gestillt. Nun habe ich erfahren, dass ich trotz Elternzeit, schon die Möglichkeit habe mich gegen covid 19 impfen zu lassen. Ich bin Krankenschwester auf der Covid Intensivstation und werde dort ...

von Schwesternherz 01.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Corona Impfung während Stillzeit

Hallo, ich habe die Möglichkeit mich gegen Corona impfen zu lassen und möchte das auch gerne. Allerdings stille ich meine 2 Monate alte Tochter voll und möchte auch ungern abstillen. Wie lange besteht denn die Gefahr, dass der Impfstoff durch die Muttermilch ans Kind gelangt? ...

von Mannke 24.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Corona Impfung und stillen

Guten Abend Biggi, ich weiß grad nicht so recht was ich machen soll. Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe die Möglichkeit mich gegen Corona impfen zu lassen. Ich stille meine eine jährige Tochter aber noch nachts und ab und an auch tagsüber. Jetzt hab ich Angst ...

von Susan1312 15.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Langzeitsillen möglichst sanft beenden oder unterbrechen wegen Covid- Impfung

Hallo liebe Biggi / liebe Kristina! Als die Kleine damals kam, dachte ich das Stillen halte ich maximal die empfohlenen 6 Monate durch und nun bin ich schon über drei Jahre dabei. Am Liebsten würde ich sie schön sanft abstillen lassen aber da ich wegen Corona wegen einer ...

von laleluna 22.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.