Brustschmerzen - Entzuendung?

Antwort in der Beratung Stillberatung

Falls es ein Pilz ist, sollte sowohl das Kind dagegen behandelt werden als auch du selber, damit ihr euch nicht gegenseitig immer wieder ansteckt. Antibakterielle Seife solltest du streng vermeiden.

Lass dich und das Kind durchchecken. Du kannst übrigens während der Pilzbehandlung weiterstillen, falls du keine zu großen Schmerzen hast. Ich habe eine zweiwöchige Stillpause eingelegt und statt dessen abgepumpt, weil die Schmerzen unerträglich waren.

von Pamo am 22.10.2012, 08:49 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Stillen und Brustschmerzen

Hallo, ich stille meinen 6 Wochen alten Sohn voll und habe seit gestern Abend in der rechten Brust Schmerzen.Bei Berührung tut es sehr weh (außen, nicht die Brustwarze) und beim Stillen sticht es richtig. Es ist sehr unangenehm und tut teilweise richtig weh. Was könnte das ...

von tdhille 20.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

Brustschmerzen

hallo, ich habe 9 monate gestillt und habe letztes jahr im september abgestillt. ich hatte sehr viele milchstaus und brustentzündungen. weiß also, wie sich das anfühlt. Nun ist es so, dass ich seit ca 2 wochen vereinzelt leichte schmerzen in der rechten brust habe. es ...

von Seerose89 02.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

Brustschmerzen nach ca 1Woche abstillen

Ich habe seit 1 1/2 Wochen aufgehört zu Stillen hatte bis jetzt keine Schmerzen, doch seit heute schmerzen mich beide brüste und sind sehr druckentpfindlich. Sie sind weder hart noch heiß. Hab schon ein wenig abgetastet und spüre leichte knubbeln. Muss ich mir sorgen machen ...

von tijan11 16.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

brustschmerzen

hallo, mein sohn ist 5 1/2 wochen alt und ich stille voll.seit ca.drei wochen habe ich staendig brustschmerzen,besonders bei druck.in die trage kann ich den kleinen schon gar nicht mehr nehmen,selbst ihn auf meinen bauch legen ist unangenehm.ich habe keine harten stellen in ...

von Timbi 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

brustschmerzen

Hallo, ich hatte vor einigen wochen schon einmal geschrieben wegen brustschmerzen beim stillen von anfang an. dies betrifft allerdings nur eine brust. sie haben mir damals empfohlen auf stillhütchen zu verzichten. dies habe ich auch getan, allerdings sind dadurch die ...

von hanni_w2001 04.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

Brustschmerzen

Hallo, letzte Woche hatte ich einen Milchstau beidseits , mit Schmerzen und Verhärtungen. Dies kam weil mein 10 Wochen alter Sohn seine ersten Impfungen erhielt , und dann prompt nur noch schlief. Das ganze war am Freitag wieder weg. Jetzt habe ich seit heute Nacht Schmerzen ...

von picindol 02.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

Brustschmerzen nach Abstillen

Hallo, ich habe meine Tochter vor 2 Wochen mit 8,5 Monaten abgestillt, weil nur noch sehr wenig Milch kam und deshalb viel Geschrei von ihr. Somit war das Abstillen auch überhaupt kein Problem. Vorher hatte ich auch erst nur noch morgens und abends und dann nur noch morgens ...

von Blubb2010 04.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

Brustschmerzen oder doch Entzündung

hallo, ich hatte vor 2 tagen schmerzen in der brust wie eine entzündung.ich stille voll.heute geht es wieder aber kann mir das nicht erklären davor hatte ich milchstau, aber hat nichts mit der entzündung zutun oder wie kommt das? bitte um hilfe danke g ...

von mama2010 09.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brustschmerzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.