Biggi Welter

Biggi Welter

Stillberaterin

Biggi Welter absolvierte ab 1996 ihre Ausbildung zur Stillberaterin bei der La Leche Liga Deutschland e.V., einer Organisation in 78 Ländern in offizieller Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Schwangeren und stillenden Mütter in Fragen rund um das Stillen Beratung anbietet. Danach leitete Biggi Welter viele Jahre lang eigene Stillgruppen mit intensiver Betreuung. Ab 1999 übernahm sie zudem die Online-Stillberatung von Rund-ums-Baby.de, die sie heute noch leitet. Ihre Beratungen bei Rund-ums-Baby.de werden jeden Monat hunderttausendfach weltweit von stillenden Müttern gelesen. Ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit Kindern liegt ihr am Herzen.

Biggi Welter

Abstillen wegen wunder und blutiger Brustwarzen

Antwort von Biggi Welter, Stillberaterin

Frage:

Hallo,
seit bei meinem Kleinen (8 Monate) der erste Zahn durch ist (vor ca. 4 Wochen), habe ich nur noch wunde/rissige/blutige Brustwarzen. Ich habe es mit Stillhütchen versucht, darauf wird nur gekaut oder er würgt sobald das Hütchen im Mund ist.
Die Brustwarzen habe ich schon mit allem möglichen behandelt (Creme, Zinnhütchen, Heilwolle, Muttermilch etc.).
Es ist mittlerweile so schlimm, dass ich schon vor dem Anlegen weine. Deswegen möchte ich gerne Abstillen. Auch hier haben mein Mann und ich, in den letzten Wochen, schon mehrer Flaschen/Sauger sowie Pre-Nahrung getestet und ausprobiert. Unser Kleiner verweigert es einfach oder trinkt gerade mal 20ml. Was können wir noch versuchen?

von Babyboyandme am 27.08.2020, 12:38 Uhr

 

Antwort auf:

Abstillen wegen wunder und blutiger Brustwarzen

Liebe Babyboyandme,

anfangs können Sie Muttermilch mit Säuglingsmilch mischen und dann immer weiter strecken, das klappt meist ganz gut.

Lassen Sie IMMER JEMANDEN ANDERS die Flasche anbieten, nie Sie selbst. Es gibt einige Tricks, die Sie probieren können:

- versuchen Sie, die Flasche anzubieten, wenn Ihr Baby nicht allzu hungrig (zur regulären Stillzeit wird er keine Experimente mitmachen wollen) ist;

- lassen Sie die fütternde Person das Baby ganz liebevoll halten, während die Flasche angeboten wird;

- anstelle den Sauger in den Mund zu schieben, lassen Sie die Betreuung die Unterlippe damit kitzeln, damit sie selbst ihn nimmt;

- Ihr Baby könnte in ein Kleidungsstück eingewickelt werden, welches nach Ihnen riecht;

- der Sauger der Flasche könnte mit warmen Wasser auf etwa Körpertemperatur gebracht werden;

- versuchen Sie verschiedene Sauger - Silikon + Kautschuk, verschieden Formen, größere oder kleinere Sauger;

- versuchen Sie, verschiedene Positionen ausprobieren zu lassen;

- vielleicht geht es mit rhythmischen Schaukeln besser, auch Gehen kann Erfolg bringen. Einige Babys nahmen die Flasche, wenn sie im Autositz saßen, besser;

- probieren Sie, die Flasche zu geben, wenn Ihr Baby schläft;

- versuchen Sie es weiter - aber bedenken Sie auch, er kann auch aus einer Tasse, vom Löffel, mit der Pipette oder dem "Soft Cup" gefüttert werden;

Versuchen Sie verschiedene Sorten der Säuglingsmilch aus und wie gesagt, oft klappt es mit abgepumpter Muttermilch am besten!

Wichtig ist, dass Sie wirklich geduldig bleiben.

LLLiebe Grüße
Biggi

von Biggi Welter, Stillberaterin am 27.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede

Kann es sein, dass man durchs Abstillen wunde und juckende Brustwarzen bekommt?

Sehr geehrte Frau Welter, ich gehöre zu den Müttern, die ihr Kind seeeeeeeeehr lange stillen, bzw. gestillt haben. Meine Tochter ist vor ein paar Tagen 21 Monate alt geworden und nuckelte in letzter Zeit an der Brust nur einmal in der Nacht, gegen 5 Uhr morgens. Wir haben ...

von kiamo-stillendeMutter 15.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brustwarzen, abstillen

Dringend Abstillen - Brustwarzen stark entzündet

Liebes Expertenteam, ich brauche dringend Ihre Unterstützung beim Abstillen. Mein Sohn (8 Monate) bekommt noch 4 Stillmahlzeiten (zwei nachts und zwei zum Mittags- und Abendschlaf). Leider haben sich meine Brustwarzen durch das ständige darauf herumkauen so stark entzündet, ...

von Rocker 16.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brustwarzen, abstillen

nach abstillen sehr trockene brustwarzen

Hallo Biggi, habe meine Zwillingsmädchen 19 Monate gestillt und vor zwei wochen abgestillt. Nun habe ich extrem trockene brustwarzen, teilweise wund, jucken. Anfangs war es natürlich auch getrocknete Milch , kann nun aber nicht mehr sein oder? Bin fleissig am eincremen aber ...

von la-matta 22.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: abstillen Brustwarzen, abstillen

Abstillen

Hallo, ich habe in den letzten Wochen zugefüttert u nebenbei noch abgepumpt (nicht mehr gestillt), nun bring ich nur noch 1Fl. in 2Tg abpumpen raus u würde deshalb gerne aufhören. Muss ich mir hier ebenfall Tabletten besorgen od kann ich einfach aufhören? Bei einer halben Std ...

von Mine5891 26.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Abstillen

Hallo Biggi, Ich stille meine 17 Monate alte Tochter nur.noch nachts. Darf Ich währenddessen meine Haare beim Friseur färben und mich impfen lassen ? Es stehen einige Auffrischungen aus. Irgendwie hat jeder eine andere Meinung was mich letztlich verunsichert. Ich möchte im ...

von Anna235 26.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Muss ich durch die Einnahme von Antibiotika abstillen?

Hallo! Mein Arzt hat bei mir leider Borreliose festgestellt und ich muss für mindesten 14 Tage Antibiotika 3 mal täglich (Wirkstoff Phenoxymethylpenicillin) einnehmen. Mein Sohn ist jetzt 10 Monate, zahnt gerade und braucht nachts fast alle 2-3 Stunden seine ...

von MelD1983 24.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Abstillen

Hallo, mein Baby ist 11,5 Monate und ich denke ans Abstillen. Benötigt das Baby in diesem Alter die Milch noch als Nahrung zb in der Nacht? Er nimmt nämlich keine Flasche...was kann ich ansonsten anbieten? Und wäre es sinnvoll ihn einen Schnuller „antrainieren“ zu wollen ...

von Kiki_18 23.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Zu häufiges stillen & abstillen

Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal wieder euren Rat. Eigentlich habe ich gleich zwei Fragen, welche aber auch miteinander zu tun haben. Meine Tochter ist jetzt 8 1/2 Monate, mit 10,5 Kilo ein richtiger Wonneproppen und bekommt: Früh: Milchbrei Mittag: Gemüse- Fleisch oder ...

von Susan1312 21.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: abstillen

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.