Dr. med. Vincenzo Bluni

Wiederholungsrisiko Frühgeburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Ich habe im April 2011 einen Sohn in der 30+0 SSW geboren per KS. Zuvor musste ich in jener SS seit der 19. SSW liegend verbringen wegen verkürztem GMH (war lt FA bei 2,8 cm) und ab der 25. SSW in die Uniklinik ins Pränatalzentrum zur Überwachung aufgrund Plazentainsuffizienz und intrauteriner Wachstumsretardierung. Mein Sohn hatte bei der Geburt 1170g und 36cm. Die Ursachen der Unterversorgung ( notching der intrauterinen Gefäße sowie reverseflow der Nabelschnuraterie ab der 25. SSW gemessen worden) wurden nicht herausgefunden bzw. auch nicht näher untersucht. Ausser einer Schilddrüsenerkrankung (hashimoto thyreoditis) bin ich gesund, rauche und trinke nicht und bin nicht über- oder untergewichtig und war bei der SS 29 Jahre jung. Kurz vor der Entbindung bahnte sich wohl auch eine SS-Vergiftung an (zu viel Eiweiß im Urin und immer höher steigender Blutdruck). Soviel zur Vorgeschichte.
Ich hätte gerne ein Geschwisterkind für meinen Sohn, aber ich habe Bedenken wegen der vorausgegangenen SS.
Wie sind denn Ihrer Erfahung nach die Risiken einzuschätzen, dass sich die Problematik wiederholt? Welche möglichen Ursachen gibt es bei einer Plazentainsuffizienz bei Patientinnen wie mir? Mein FA hat mir lediglich empfohlen, eine Blutgerinnungsuntersuchung machen zu lassen sofern ich noch ein Kind bekommen will.

Danke und viele Grüße
Christina S.

von tinaleinchen am 09.07.2012, 22:38 Uhr

 

Antwort auf:

Wiederholungsrisiko Frühgeburt

Liebe Christina,

1. wichtig in dem Zusammenhang ist es sicherlich, dass Sie über eine Gerinnungsambulanz auch eine angeborene Gerinnungsstörung ausschließen lassen und ggf. mit diesem Zentrum prophylaktische Maßnahmen für eine kommende Schwangerschaft erörtern und dieses mit der Frauenklinik und Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt abstimmen.

2. was darüber hinaus an Maßnahmen und Diagnostik sinnvoll erscheint, finden Sie in unserem Antwortenarchiv unter der Adresse

http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaftsberatung/beitrag.htm?id=336690&suche2=chronische+Plazentainsuffizienz&seite=1

sehr gut beschrieben.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 10.07.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Urlaub 32. SSW - Versicherung bei Frühgeburt?!?

Hallo Dr. Bluni, eine Frage bzgl. der Versicherung im Ausland im Urlaub. In der 32. SSW Woche fahren wir für 1 Woche in Urlaub. Sollte es in dieser Zeit zu einer Frühgeburt kommen. Wäre dann das Kind und die Kosten für die Behandlung des Kindes bei mir in der ...

von FeelTheHeartbeat 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Nach extremer Frühgeburt wieder schwanger werden..

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte im letzten Jahr (8. Oktober 2011) eine Fehlgeburt in der 18. SSW nach Blasensprung, wobei der Grund dafür nicht wirklich festgestellt werden konnte. Höchstwahrscheinlich eine Infektion. Mein erster Junge war nur 100 gr schwer und starb ...

von meloz80 09.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Amniozentese, Frühgeburt

Hallo. Bei der Feindiagnostik in der 21. SSW wurde eine sehr seltene (aber nicht beeinträchtigende) Fehlbildung der Nieren gefunden, ansonsten keine weiteren Auffälligkeiten. Mir wurde eine Amniozentese vorgeschlagen. Die Humangenetiker wissen überhaupt nicht, womit sie es zu ...

von Ottilie2 07.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Wann darf ich nach Frühgeburt wieder schwanger werden?

Sehr geehrter Herr Bluni Unser Sohn kam letztes Jahr am 12.11.11 bei SSW 34+5 zur Welt. Dies nach einem Blasensprung unbekannter Ursache. Was jedoch zu beobachten war, waren vorzeitige Wehen ab SSW 22. Ab SSW 28 dann auch Gebärmutterhalswirksam. Bis am Ende blieb der ...

von Jellyfish1980 29.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Infektionsabstrich - Angst vor erneuter Frühgeburt

Sehr geehrter Dr. Bluni! Leider sind meine Zwillinge in der 23. SSW aufgrund einer Frühgeburt verstorben. Nun wollen wir es wieder versuchen. Da immer eine Infektion im Verdacht war, die zur Frühgeburt führte, habe ich nun Angst, dass es wieder passieren könnte. Im ...

von Schnecke88 27.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

wiederholungsrisiko cervixinsuffizienz in 2. ss?

Habe schon die stichwortsuche benutzt, jedoch leider nichts gefunden was mir geholfen hätte. In meiner ersten Ss vor 14 Jahren hatte ich es mit einer Cervixins. zu tun, die ich durch Schonung gut wieder in den Griff bekommen habe. Begonnen hat das so um SSW 30. Mein Sohn kam ...

von _Jools_ 12.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wiederholungsrisiko

wiederholungsrisiko Fehlgeburt

Guten Abend Herr Dr. Bluni, ich schrieb Ihnen letzte Woche schon einmal...wie sich letzte Woche dann auch bei meinem FA rausstellte bin ich wieder schwanger. da war ich 5+1 laut US und laut meiner FA alles zeitgerecht entwickelt. Da ich am 1.02. ein MA in der 9SSW mit AS ...

von lara2010 21.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wiederholungsrisiko

Angst vor Frühgeburt

Hallo dr. Bluni! Ich komme grad von meiner Fa. Vor 2 Wochen (32ssw) hatte ich ja plazentareife 2. Heute bei 33+0 plazentareife 2-3. Muttermund 1cm offen und cervix 1/2. Was heißt das? Ist ja meine 3. Ss sie sagte wenn jetzt was ist soll ich mich gleich im Kreißsaal melden. Hab ...

von unknowen 26.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Verwirrt wann spricht man von Frühgeburt?

Hallo Dr. Also ich lese überall etwas anderes ... bin zur Zeit in der 34 SSW und möchte einfach mal wissen ab wann man von keiner Frühgeburt spricht ... Da gehen die Meinungen echt sowas von auseinander ... wenn ich 36,0 bin und sie wiegt über 2500 gr ist es Frühgeburt oder ...

von Wonderfulgirl26 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Frühgeburtsrisiko

Hallo Herr Dr. Bluni, ich war bei 34+4 zur Vorsorge, der GMH hat eine Länge von 1,5 cm, der Mumu ist weich, FB steht, der Kopf ist fest im Becken. Das CTG zeige Wehen, die auch schon ordentlich gezwickt haben. Ich soll mich nun mehr schonen und habe die Magnesiumdosis ...

von Arwen- 17.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühgeburt

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.