Dr. med. Vincenzo Bluni

wie lange Magnesium nehmen vor dem Geburtstermin?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

Die manchmal noch vertretene Ansicht, Magnesium etwa ab der 37. SSW absetzen zu müssen, weil es vielleicht die Geburt verzögern würde, ist mittlerweile überholt.

Auch, wenn wehenhemmende Maßnahmen etwa mit der 37. SSW abgesetzt werden sollten, kann bei entsprechenden Beschwerden (Wadenkrämpfen u.a.) das Magnesium bedenkenlos weiter fortgeführt werden, denn in der oralen Verabreichungsform wird das Magnesium kaum geburtsreife Wehen unterdrücken.



VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 25.12.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Magnesium / Frühschwangerschaft

Guten Abend! Ich leide unter starker Migräne ( verursacht durch Verspannungen im Rücken/Nackenbereich), durch regelmäßiger Einnahme von Magnesium ( 245mg ) bekomme ich die Migräne einigermaßen in den Griff. Ich bin jetzt in der 5 Woche, darf ich weiterhin Magnesium ...

von brevi1 10.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesiumzufuhr erhöhen

Guten Tag, ich bin in der 31.Sssw und nehme derzeit 450mg Magnsium(Pulver). Da ich aber trotzalledem immer zwischenzeitlich Wadenkrämpfe habe, würde ich die Dosis gerne erhöhen. Ich habe bemerkt, das ich mit 600mg besser zu recht komme. Ist das denn schon zu viel? Irgendwo ...

von Kati84 08.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium reicht nicht mehr

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich nehme jeden Tag 300 mg Magnesium. Ich bin jetzt in der 32 SSW und merke, dass diese Menge nicht mehr ausreicht (stehe tagsüber immer kurz vor Waden- und Fußkrämpfen). Wie weit kann ich die Dosis steigern ohne Durchfälle zu riskieren? Muss ich ...

von Anja_B 01.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Kann sich der Körper an Magnesium gewöhnen?

Guten Tag, ich hätte nochmals eine Frage. Und zwar geht es darum, das ich häufig Kontraktionen habe. Bisher habe ich 300mg Magnesium in Pulverform zu mir genommen. Das scheint aber seit einiger Zeit nicht mehr zu reichen, denn ich merke das ich mit 600mg besser zu recht ...

von Kati84 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium

Hallo Herr Dr. Bluni, wir sind nun endlich schwanger geworden und bereits in der 12. SSW. Da ich bei der letzten Untersuchung vegessen habe meinen FA zu fragen und er nun für eine Woche im Urlaub ist stelle ich Ihnen meine Frage. Da ich ab und an starkes ziehen im UL habe ...

von SandyMaus81 28.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Wie lange Magnesium möglich?

Hallo, ich bin jetzt 34+4 SSW und nehmen wegen Vorwehen und bereits erkürztem GMH hochdosiertes Magnesium 600-900 mg täglich? Wie lange kann ich dieses noch nehmen? Kann man dem Baby schaden, wenn ich es bis kurz vor der Geburt einnehme? Danke! Liebe ...

von Fine81 27.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium in der Frühschwangerschaft.

Hallo ich bin in der 5 Woche schwanger , und haben dieses ziehen rechts und links und im Rücken , mal mehr mal weniger ! Meine Frage ist das normal? Sollte ich mich ehr schonen ? Kann ich magnesium dagegen nehmen ? Kenne das bei meiner ersten Schwangerschaft auch aber ...

von HelloKitty2005 26.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Magnesium

Hallo Dr. Bluni, bin ab heute in der 40. SSW. Habe bis Mitte der 30er Wochen jeden Tag 400mg Magnesium genommen, weil ich bei einer mehrtägigen Einnahmepause Kribbeln und Krämpfe in den Waden bekomme habe. Hatte das Magnesium nach der 36. SSW abgesetzt, weil man ja immer ...

von einejunimama 11.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

magnesium

ich nehme seit einiger zeit mehr magnesium ein. früher war es 3x1 (100mg) u seit ich beschwerden mit dem wachstum habe, soll ich mehr nehmen. es wird schon manchmal das ich 5x1 nehme. kann dadurch mein durchfall kommen? habe erst wieder am do. meinem fa termin. ich muß auch ...

von knilchi 03.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Wadenkrämpfe trotz Magnesium

nehme abends 1brausetablette magnesium ein,jetzt hab ich trotzdem fast jede nacht wadenkämpfe,was kann ich noch machen??vielleicht ne höhere dosis an magnesium??bin jetzt 25.ssw.farzt von mir hat noch 1woche urlaub das ich ihn fragen könnte.Vielen ...

von Kathleen2611 24.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magnesium

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.