Dr. med. Vincenzo Bluni

Wann frühestens schwanger werden nach zwei Kaiserschnitten

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich habe bereits zwei Kinder per geplantem KS entbunden. Meinen ersten Sohn 2009 und den zweiten im November 2014. KS wurde bei beiden gemacht, weil sie einen großen KU hatten und ein hohes Geburtsgewicht von 3900 g. Mein Mann und ich hätten gerne noch ein drittes Kind und wünschen uns keinen zu großen Altersabstand. Jetzt empfehlen einige Ärzte eine Wartezeit von mindestens einem Jahr, andere von zwei Jahren. Im Gegensatz zu meinem ersten KS, war der letzte kaum schmerzhaft, ich bin nach 6 Stunden bereits wieder gelaufen und meine Narbe ist sehr schnell verheilt, bis jetzt hatte ich keine Beschwerden. Halten Sie nach 2 Kaiserschnitten eine Wartezeit von einem Jahr ausreichend für eine erneute Schwangerschaft? Wie hoch ist die Gefahr einer Ruptur während der Schwangerschaft und ist diese durch große Kinder erhöht?

Vielen Dank und viele Grüße
franzis87

von franzis87 am 19.06.2015, 13:13 Uhr

 

Antwort auf:

Wann frühestens schwanger werden nach zwei Kaiserschnitten

Hallo Franzi,

1. wir werden nach einem Kaiserschnitt eine Wartezeit von etwa 18 Monaten bis zu einer neuen Schwangerschaft empfehlen.

2. insgesamt ist das Rupturrisiko gering;es wird ansteigen, wenn es nach dem Kaiserschnitt geburtsreife Wehen gibt. In der laufenden Schwangerschaft ist eine solche Ruptur nur extrem selten. Bei geplantem erneuten Kaiserschnitt spielt dieses in aller Regel dann kaum eine Rolle.

3. hiervon kann es aber individuelle Abweichungen geben, die sich aus dem Operationsbericht der Patientin ergeben und die Ihrer Frauenärztin/Frauenarzt oder der Frauenklinik vorliegen sollte.

Herzliche Grüße

VB

Quellen

Bujold, Emmanuel MD, MSc; Gauthier, Robert J. MD, “Risk of Uterine Rupture Associated With an Interdelivery Interval Between 18 and 24 Months”, Obstetrics & Gynecology, May 2010 - Volume 115 - Issue 5 - pp 1003-100

Cisse, CT, Faye EO, de Baernis L (2002):Uterine rupture in Senegal. Med Trop 62, 619-622.

Lydon-Rochelle M., Holt V., L.Easterling T.R., Martin D.P RISK OF UTERINE RUPTURE DURING LABOR AMONG WOMEN WITH A PRIOR CESAREAN DELIVERY, N Engl J Med 2001; 345:3-8

Pan, HS, Huang LW,(2002) Uterine rupture in an unscarred uterus after application of fundal pressure.J Reprod Med 47, 1044-106).

Royal College of Obstetricians and Gynaecologists, 2007. Birth after previous cesarian birth. Greentop Guideline No.45.

Spong CY et al. Risk of uterine rupture and adverse perinatal outcome at term after cesarean delivery. Obstet Gynecol 2007;110: 801-7

http://www.who.int/reproductivehealth/topics/maternal_perinatal/bjog_112_pp1221-1228.pdf (Studie der WHO (Weltgesundheitsorganisation zur Häufigkeit der Uterusruptur, Stand: September 2005, letzter Aufruf:20.12.2014)

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.06.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.