Dr. med. Vincenzo Bluni

Ultraschalluntersuchung erstes Trimester

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Abend,

ich muss gleich noch eine Frage anschließen.

Der Termin meiner letzten Periode war der 26.10.
Der geschätzte Eisprung am 8.11. (sehr stark verspätet kann er eigentlich nicht gewesen sein, da der Geschlechtsverkehr am 6. und 7.11. war, sich die Spermien also nicht ewig halten konnten, oder?)

Beim ersten US, am 12.12. (laut meiner Rechnung 6+5) war der Embryo 5mm groß und es waren noch keine Herztöne zu sehen.

Daher ging ich am 22.12. (8+1 ?) wiederholt zum US, wo Herztöne nachgewiesen werden konnten. Der Embryo war ca 9,6mm groß, also für die bereits beginnende 9. SSW eher zu klein, richtig?

Nun habe ich gelesen, dass man im ersten Trimester eigentlich nur eine US Untersuchung empfiehlt, und zwar zwischen 9.-12. SSW.

Was würden Sie mir nun raten? Soll ich nochmal einen US machen lassen (zur Kontrolle, ob alles passt, bevor ich es Freunden und Arbeitgeber von der SS erzähle, und auch, um den Geburtstermin besser zu berechnen) oder sollte ich den Embryo, soweit keine Beschwerden auftreten, lieber in Ruhe lassen, da nun ja schon zweimal diese Untersuchung vorgenommen wurde? (Blutungen und sonstige Probleme hatte ich keine.)

Sollten Sie mir zu einem dritten US im ersten Trimester raten:
Für welche Woche würden Sie den Termin ansetzen?

Herzlichen Dank im Voraus!!!
CR

von cocorosie am 28.12.2011, 19:29 Uhr

 

Antwort auf:

Ultraschalluntersuchung erstes Trimester

Hallo,

1. Spermien können unter optimalen Bedingungen 5-7 Tage überleben.

2. das genaue Schwangerschaftsalter wird am genauesten mit dem frühen Ultraschall berechnet und dieses unabhängig von den Angaben zum Zyklus oder des vermeintlichen Datums der Befruchtung. Insofern ist hier gar nicht so selten auch eine Korrektur des Schwangerschaftsalters notwendig.

3. es gibt sicher kein Land auf diesem Planeten, in dem so oft per Ultraschall in der Schwangerschaft untersucht wird, wie in Deutschland, was aber das outcome im Vergleich zu anderen Ländern mit vergleichbarem gesundheitlichen Standard keineswegs verbessert.

4. Es sind reguläre drei Ultraschalluntersuchungen vorgesehen, was aber nicht heißt, dass Ihre Frauenärztin/Frauenarzt nicht noch die ein oder andere zusätzliche Untersuchung veranlassen kann, was manchmal ja auch zur Verlaufskontrolle notwendig ist.

5. sofern also die bisherige Entwicklung in Ordnung ist und es Ihnen gut geht, seien sie beruhigt und warten die nächste reguläre Kontrolle ab.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 29.12.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Sauna im ersten Trimester

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich würde mir am Wochenende gerne einen Saunabesuch gönnen. Ich bin wahrscheinlich in der 6./7. SSW. Bisher war ich alle paar Monate mal in der Sauna, also bin ich nicht gerade daran gewöhnt. Gibt es hier Bedenken oder kann ich die Sauna ...

von enola83 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Parvovirus B19 3. Trimester?

Guten Tag, sollten in der 36./37. Schwangerschaftschwoche noch akut bei mir die Ringelröteln auftreten, welche Massnahmen denken sie, sollten vom Frauenarzt vorgenommen werden? Welche Kontrollen in welchen Abständen? Sind Ringelröteln gefährlich für Neugeborene? Darf ...

von Dudette82 06.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Ätherische Öle im 1. Trimester

Hallo. Bin in der 10. SSW und habe meine Mandelentzündung jetzt nach 3 Tagen mit Salzgurgeln und Quarkwickeln ganz gut in den Griff bekommen. Eben habe ich den Hals ganz dünn mit Tigerbalsam eingerieben. Dann habe ich in mehreren Foren gelesen, dass das ganz schädlich sein soll ...

von supasahra 28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Zahnbehandlung im 1. Trimester

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 12. Woche schwanger (11+5). Seit heute habe ich ziemlich Zahnschmerzen, die ich nicht ignorieren kann. Ich befürchte, dass eine Wurzelbehandlung notwendig ist, da ich diese Art der Schmerzen schon einmal hatte. Damals hat der Zahnarzt ...

von Majamontag 23.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trimester

Ultraschalluntersuchungen

Hallo Dr. Bluni, ich lese immer wieder, nun auch in Ihrem Schwangerschaftsnewsletter, dass im letzten Trimester vom Frauenarzt überwacht wird, ob die Plazenta noch richtig arbeitet bzw. genug Fruchtwasser vorhanden ist. Sind das denn häufig auftretende Risiken? Ich hatte ...

von Timbi 18.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschalluntersuchung

Ultraschalluntersuchung

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich war heute in der 23+4 beim 2. Dopplerulltraschall wegen Gestationsdiabetes. Folgende Werte wurden festgestellt: Biparietaler Durchmesser: 60,7 mm Frontookzipitaler Durchmesser: 77,5 mm Kopfumfang: 228,9 mm Abdomenumfang:176,7 ...

von Tanker10 06.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschalluntersuchung

häufige Ultraschalluntersuchungen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni! Zunächst möchte ich mich bei Ihnen für Ihre persönlichen und kompetenten Antworten bedanken. Sie konnten mir schon so oft bei meinen kleinen und großen Sorgen helfen und vor allem enorm beruhigen!!! Danke! Nun zu meiner Frage: Ich bin ind der ...

von sonne07 23.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschalluntersuchung

ultraschalluntersuchung

Guten tag , ich bin ca.in der 6.ssw ich war letzte woche bei der ultraschalluntersuchung da sagte mir der arzt das das herz schlägt und der embryo normal groß ist (6,3mm) aber die fruchthöhle mit 8mm deutlich zu klein wäre,und ich mit einer fehlgeburt rechnen muss.ich sollte ...

von lufra09 11.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschalluntersuchung

Ultraschalluntersuchung bei jedem Termin

Hallo, Ist es nicht eigentlich in der Vorsorgerichtlinien vorgeschrieben,dass man bei jeden Termin per Ultraschall nach dem Baby schauen muss? Es ist ja Klar das Sie / Er die Bilder nur 3 mal ausdrucken und mitgeben darf, wenn man nicht extra bezahlt. Ich frage weil meine ...

von jenna88 03.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschalluntersuchung

Ultraschalluntersuchung

Hallo Dr.Bluni ich habe in meiner Schwangerschaft (18ssw.) schon oft Ultraschall bekommen (ist alles nicht so normal gelaufen Blutung...) meine Frage ist so viel Ultraschall irgendwie gefährlich für mein Baby oder schädlich für die Schwangerschaft wenn mit dem Ultraschallkopf ...

von Sabine321 23.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ultraschalluntersuchung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.