Dr. med. Vincenzo Bluni

Ultraschallgel

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag, ich bin in der 7 SSW. Vor 2 Tagen hatte ich eine vaginale Ultraschall Untersuchung. Der Arzt verwendete ziemlich viel Gel. Kann der Fötus daran ersticken oder ist das schädlich für ihn? Heute bekam ich leichte Blutungen und ging zur Kontrolle zum Fa. Heute war eine seltsame Blase im Ultraschall am Fötus zu sehen. Bei der ersten Untersuchung nicht. Könnte das das Gel sein?

von Lilly M. am 24.10.2019, 16:18 Uhr

 

Antwort auf:

Ultraschallgel

Hallo,

das Gel ist ein Hilfsmittel, damit überhaupt etwas gesehen wird. Es hat keine Auswirkungen auf die Schwangerschaft oder den Embryo.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.10.2019

Antwort auf:

Ultraschallgel

Hallo :)
Also deine erste Frage kann ich dir auch beantworten!
Das gel das für den vaginalen Ultraschall benutzt wird, dringt nicht mal bis zu dem Embryo vor, weil du einen geschlossenen Muttermund hast und dann gibt es ja noch die Blase in der der Embryo schwimmt. Also das ist auf jeden Fall ausgeschlossen!

von Sahara93 am 24.10.2019

Antwort auf:

Ultraschallgel

Hallo,

Babys im Bauch der Mutter werden durch das Blut, das durch die Nabelschnur fließt, mit Sauerstoff versorgt. Den ersten eigenen Atemzug machen sie erst nach der Geburt.
Also keine Sorge.

Viele Grüße

von Mamamaike am 24.10.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.