Dr. med. Vincenzo Bluni

Streptokokken Gruppe A- gefährlich für das Baby???

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni.

ich bin in der 29SSW und habe seit letzten Donnerstag starke Hals und Schluckbeschwerden.
Nachts musste ich Paracetamol nehmen, da die Schmerzen so schlimm waren! Heute sind die Halsbeschwerden etwas besser. Habe aber jetzt starken Husten, Hustenreiz, grünen Schleim beim Nase putzen, Ohrenschmerzen!

Donnerstag war ich beim Hausarzt (der hat einen Abstrich vom Hals genommen) und Freitag / Heute war ich beim HNO Arzt (der sagte ich hab nur einen leichten Infekt)


Ich habe mit Bepanthen und TantumVerde gegurgelt. Dazu habe ich Emsa-Lutschpastillen und GeloRevoice Halstabletten gelutscht und fleißig Wasser getrunken und Tee Inhaliert.

Jetzt habe ich gerade erfahren das ich Streptokokken Gruppe A 2+ habe! Die Sprechstundenhilfe meinte nur ganz hektisch am Telefon, ich soll sofort Antibiotikum nehmen. Amoxi 1000 - 1A Pharma 3 Tage je1!

-------------------------------------------------------------------------------------------------
1) Was sind Streptokokken A?
2) Sind Streptokokken ansteckend?
3) Ist das gefährlich für das Baby?
4) Ist Amoxi 1000 nicht sehr stark? (Wie kann ich das einnehmen, wenn ich früher bei 1000er Antibiotikum immer Magenschmerzen hatte?)
------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich war heute auch beim Frauenarzt bzg. jucken im Vaginalbereich, wo ich dann erfahren habe das ich einen Pilz habe. Jetzt soll ich "Mykofungin 3 Kombipackung" nehmen!

5) Was soll ich jetzt einnehmen? Amoxi oder Mykofungin?
6) Wenn ich erst das Amoxi nehme, ist das dann nicht schlecht für das Baby wenn ich mit einer Pilzinfektion rumlaufe?
7) Die Tabletten vom Mykofungin soll ich mir ja ohne Aplikator einführen! Ist das wirklich ungefährlich für das Kind?

Ich wäre Ihnen für eine schnelle Antwort unglaublich dankbar, weil ich jetzt überhaupt nicht mehr weis was ich tun soll!
Mach mir so sorgen um mein Baby!

Lieben Gruß Laura

von Laura27 am 14.05.2012, 18:55 Uhr

 

Antwort auf:

Streptokokken Gruppe A- gefährlich für das Baby???

Hallo,

1. eine solche Entzündung im Hals hat für den Schwangerschaftsverlauf oder das Kind keine klinische Bedeutung. Auch eine antibiotische Therapie ist hier ohne weiteres möglich

2. weil es schon mal unter einem Penicillinpräparat auch zu einem Pilz kommen kann, ist es sinnvoll, schon prophylaktisch ein entsprechendes Mittel aufzuschreiben.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.05.2012

Antwort auf:

Streptokokken Gruppe A- gefährlich für das Baby???

Korrektur:

Einnahme Amoxi 3x1. Ist das nicht zu viel???

Lieben Gruß Laura

von Laura27 am 14.05.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Streptokokken B

Hallo, Ich habe soeben per Telefon erfahren das ich Streptokokken B habe, nun habe ich einbisschen bedenken wegen der Geburt. Ich bin nämlich gegen Amoxicilin, Penicilin und Clindarmycin allergisch, andere Antibiotikas wurden aus diesem Grund noch nicht angewandt. Währe es ...

von Jillybiene 04.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken im Urin..

Hallo Dr Bluni ich habe seit über 1 Woche extremes Brennen nach dem Wasserlassen... und lt Urologin Blasenentleerungsstörungen... sie hat noch Streptokokken in mittlerem Maße festgestellt und meinte wenn die Beschwerden schlimmer werden soll ich das Antibiotikum nehmen ...

von mimiblue 20.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

streptokokken

Lieber Dr.Bluni! In der 34.Woche wurde bei mir ein Streptokokkenabstrich gemacht der negativ war. Somit keine AB Therapie während der Geburt! Allerdings mach ich mir ein wenig Sorgen. Streptokokken kommen ja auch im hals vor, leider hat mir mein Mann erst nach dem oralsex ...

von nicole86 15.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

streptokokken-penicillin-kinderwunsch

lieber herr dr. bluni, gestern wurde bei mir eine streptokokken-a-infektion (und daraus resultierende mandelentzündung) diagnostiziert. ich nehme seit gestern abend 3mal täglich penicillin (pen-1,5-mega- filmtabletten von 1a-pharma) ein. mein mann und ich wünschen uns ein ...

von schnorpelmama 27.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken b positiv

Hallo Dr bluni, Nachdem ich nun den Pilz los bin, wurden streptokokken b nahgewiesen. Ich soll vagihex benutzen. Ih bin in der 37.Ssw. Meine Frage: ist es für die Geburt gefährlich wenn ih es bis dahin nicht in griff bekomme? Wie kann sich mein Mann behandeln, da wir die Tage ...

von Hürem 17.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken B positiv

Hallo, ich bin in der 38. SSW und leider Strep B positiv. Im Krankenhaus teilte man mir mit, ich müsste mindestens zweimal Antibiotikum intravenös im Abstand von vier Stunden erhalten. Die Geburt meines erten Kindes damals ging reht schnell. Innerhalb drei Stunden war er ...

von Kleines-Mäusebaby 08.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken B weitere Fragen

Hallo.ich schrieb gestern schon. Ich bin 37. sSW und der Test auf Streptokokken B war positiv. Sie schrieben, eine ambulante Geburt und ein Heimgehen von meiner Tochter und mir sei trotzdem möglich. Jetzt habe ich bezüglich der Gesundheit der Kleinen Fragen: 1. Würde eine ...

von Kleines-Mäusebaby 02.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

B- Streptokokken

Hallo Dr. Bluni. Bin jetzt anfang der 17 Schwangerschaftswoche. Letzte Woche war ich wegen stängig hart werdendem Bauch uns Ausfluß beim Arzt. der hat einen Abstrich gemacht von dem ich heute das Ergebnis bekomme habe. B- Streptokokken. ich habe eine Penicilinallergie somit ...

von nelele 30.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Streptokokken der Gruppe A (Hals), keine Symptome, AB-Einnahme notwendig?

Hallo, ich bin in der 25. SS-Woche und bei mir wurden im Hals Streptokokken der Gruppe A festgestellt. Ich soll jetzt Amoxicilllin 500mg 3x1 einnehmen. Meine Frage: Ist das wirklich notwendig, da ich keinerlei Symptome habe? Auch im Hals hat der Arzt keine Vereiterung ...

von sunny12 28.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

PH Wert und Streptokokken nicht getestet?

Guten Tag Dr. Bluni, ich bin momentan etwas beunruhigt. Ich bin nun das 3Mal schwanger und habe noch NIE von diesen Streptokokken gehört. Bin nun in der 36.SSW und höre/lese überall das bei den schwangeren der PH Wert sowie auf Streptokokken getestet wird. Bei mir wird ...

von OoSannyoO 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.