Dr. med. Vincenzo Bluni

schweinegrippe und noch warten mit ss (gerne auch an alle...)

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

habe gestern im tv über die schweinegrippe gesehen.
ich lebe ja in der schweiz hier hatt es um die 7mio einwohner,sie rechnen damit das mindestens 1mio und höchstens 2mio erkranken werden an der schweinegrippe und fünfhunderttausend daran sterben würden.das ist einfach eine hochrechung.

der grippenexperte meinte auch das schwangere frauen,säuglinge kleinkinder und junge erwachsene oder eben kranke leute am ehsten gefährdet sind.
und er riet auch den frauen ab die jetzt schwanger werden möchte abzuwarten bis die pademie hier durch ist.
sie können nicht genau sagen wann im herbst die pandemie zu uns kommt und auch nicht in welchen ausmass aber sie wird auf jedenfall kommen,sagte der grippeexperte.

naja und jetzt bin ich tatsächlich am überlegen ob ich wierklich den herbst abwarten soll und verhüten bis das ganze vorbei ist.??was meinen sie??
schliesslich habe ich noch drei kleinkinder zu hause und ich glaube im falle eines falles ist doch wichtig das ich für sie da sein kann.

findet ihr das übertriben??
ich hatte eigenldich nie angst oder so,aber respekt davor hab ich mittlerweile schon und ich denke so langsam sollt auch ich das mal ernst nehmen.

wie denkt ihr darüber??

glg Désirée

von 3jungs-mama am 23.07.2009, 13:54 Uhr

 

Antwort:

schweinegrippe und noch warten mit ss (gerne auch an alle...)

Hallo Désirée,

für eine solche Form der Hysterie gibt es aktuell keinen Anlass und auch die von Ihnen genannten Zahlen entspringen der reinen Phantasie. Im Moment gibt es sicher Todesfälle. Dieses sind aber sehr geringe Zahlen, wenn auch Schwangere gefährdeter sind, als andere Personen.

auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes finden Sie unter dem Link

http://www.wir-gegen-viren.de/content/index/7

hilfreiche Informationen zu hygienischen Maßnahmen, die der Vorbeugung einer Virusinfektion dienen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.07.2009

Antwort:

schweinegrippe und noch warten mit ss (gerne auch an alle...)

danke für ihre schnelle antwort.
die zahlen sind nicht von mir,das haben die gestern im schweizerfernseh gebracht wahr ein arzt der dies so gesagt hatt:-)

naja aber sie beruhigen mich ja..
danke nochmal:-)
glg Désirée

von 3jungs-mama am 23.07.2009

Antwort:

Schweinegrippe

Hallo,
ich bin in der 7Woche Schwanger und hab eine kleine Tochter mit 2Jahren, ich hab momentan sehr angst was dieses Virus angeht. Kann ich noch ohne bekennen mit meinem Kind und meinem ungeborenen Kind Lebensmittel einkaufen? Den Einkaufswagen Wisch ich schon sehr lange am Griff mit einem freuten Tuch ab, denn da hängen ja die meisten Bakterien dran, soll ich lieber ein Desinfektionsmittel hinmachen. Wie kann ich mein Kind schützen auch mit Desinfektionsmittel aus der Apotheke wenn sie was angefasst hat was nicht geputzt war.

Meine Eltern kommen heute aus Mallorca zurück noch haben sie keine Symptome doch kann ich mein Kind am Freitag mit gutem gewissen zu ihnen bringen denn ich muss arbeiten? Wenn sie sich im Flieger angesteckt haben wann bricht die SGrippe aus.
Bitte um Antwort

von Meran2006 am 29.07.2009

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Warten?

Hallo Dr. Bluni, nachdem meine Regel ein paar Tage überfällig war, habe ich einen SS-Test gemacht, der auch positiv war. Juhu und grosse Freude, aber genau 3 Tage später (10 Tage nach dem Fälligkeitsdatum meiner Periode) hat jetzt doch meine Regel eingesetzt, und zwar ...

von Sonblu 26.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

KAISERSCHNITT planen oder lieber warten?

hallo, ich bin heute genau 34+4 ssw. gestern hatte ich einen FA-termin und er hat mir gesagt dass sich mein kleiner gedreht hat, also BEL und das obwohl er seit wochen richtig lag. mein arzt meinte, wir sollten mal noch bis zur 38ssw warten, wenn er so liegen bleibt wird ein KS ...

von ppk 06.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Wie lang noch warten?

Hallo Herr Dr. Bühler, Ich habe am 22.4. das letzte Mal 2 Tabletten Chlomadinon genommen ( angefangen am 17.4.) Bisher ist noch keine Periode in Sicht und nun wollte ich sie fragen ob die Zyste schon weg sein könnte und warum immer noch keine Periode eintritt. Mein Fa meinte ...

von Mamafürvier+ 28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Ausschabung oder Warten?

Lieber Herr Bluni, Leider hat mein Arzt heute bei der ersten Schwangerschaftskontrolle festgestellt, dass mein Baby schon vor einigen Tagen gestorben sein muss, wahrscheinlich in der 6. Schwangerschaftswoche, es war nur etwa 4 mm gross (ich wäre 7 Wochen+ 5 Tage). Heute beim ...

von HenniT 18.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Wie lange warten nach FG und Ausschabung?

Hallo lieber Herr Dr.Bluni, ich hatte genau vor 4Wochen eine Ausschabung nach einer FG (1.Schwangerschaft, FG 9./10. SSW). Meine Tage haben den Weg zu mir noch nicht gefunden, aber meine Frauenärztin meinte schon, dass das 5-6 Wochen dauern könnte. Nun bin ich etwas ...

von Stella1507 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

2. kindläßt auf sich warten...

Guten Abend Dr. Bluni, ich bin 29 Jahre, vor 20 Monaten brachte ich per Kaiserschnitt (damals 41+1 SSW, Herztöne waren unter den Wehen nicht optimal) einen gesunden Jungen zur Welt. Damals bin ich nach absetzen der Pille innerhalb von 3 Monaten schwanger geworden. Jetzt ...

von Jana u Linus 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

wie lange noch warten ???

hallo nochmal hr. dr. bluni, wie lange sollte man warten wenn sich die regel sonst immer pünktlich meldet und dann urplötzlich nicht kommt.....und ab wann ist es ratsam den arzt zu konfrontieren.... denn ausfluss ist wie wasser und immer noch keine mens....7 tage ...

von Casio 05.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Warten auf Regel

Hallo, Dr.Bluni, es hat vielleicht nichts mit Schwangerschaft zu tun, dennoch bevor ich eine Frage stellen, werde ich zuerst erzählen. Vor drei Monaten hatte ich die Pille "Cerazette" eingenommen, jedoch war ich nicht zufrieden damit, weil ich Akne und alle 2 Wochen Regel ...

von Mari3 28.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Re: Wie lange sollte ich nach Todgeburt warten, um erneut schwanger zu werden ?

Hallo, Dr.Bluni ! Bei meiner Todgeburt war meine Blutabnahme genommen. Es war alles in Ordnung mit Hb Wert, Urin, Bluthochdruck. Und ich rauche nicht. Nur trinke ich am Morgens nur 1 Tasse Kaffee und auch am Nachmittags nur 1 Tasse Kaffee. Ist es normal ? Oder ist besser ...

von Pimboli 04.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Wie lange sollte ich nach Todgeburt warten, um erneut schwanger zu werden ?

Hallo ! Am 12. Juni habe ich meine Tochter zur Todgeburt im 32. SSW durch vorzeitige Plazentaablösung geboren. Am 1. August war ich bei meiner Frauenärztin gewesen, um die Nachuntersuchung zu lassen. Es war alles in Ordnung mit Nachuntersuchung, Urin und Hb Wert ...

von Pimboli 03.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: warten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.