Dr. med. Vincenzo Bluni

Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Ich habe schon seit langem eine sehr unregelmäßigen und langen Zyklus. Meist variiert er zwischen 35 und 40 Tagen, es waren aber auch schon 21 oder über 50 Tage. Durch eine Kinderwunschbehandlung vor 2 Jahrenweiß ich, dass ich für mein Alter ( ich bin jetzt 42) recht viele Eizellen habe aber nicht immer einen Eisprung. Jetzt hat sich der Kinderwunsch erledigt, da anderer Partner. In meinem aktuellen Zyklus hatte ich am Tag 25 ungeschützten GV, da ich mir aufgrund meiner 3 vorherigen Zyklen von 35-36 Tagen relativ sicher war ( naiv, ich weiß). Am Tag 39 habe ich einen SSTest gemacht, der negativ war. Heute ist Tag 43 und ich frage mich, ob ich doch schwanger sein könnte, erstmal abwarten soll oder gleich noch einen Test machen soll morgen? Danke....

von Sterntan am 26.09.2017, 22:16 Uhr

 

Antwort auf:

Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus?

Hallo,

das ist rein theoretisch immer möglich.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 27.09.2017

Antwort auf:

Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus?

Hallo und guten Morgen, Sterntan,
so, wie du schreibst, kann beides möglich sein. Vielleicht hast du auch schon getestet und weißt schon mehr.
Bist du denn sehr unruhig oder wie wäre es, wenn du jetzt doch überraschend schwanger geworden wärst? Für dich?! Für deinen Partner?! Die Kinderwunschbehandlung war vor 2 Jahren. Vielleicht hast du deinen Zyklus damals schon beobachtet. Wie schätzt du ein, ob du an einem Tag fruchtbar sein kannst oder nicht? Gehst du von Anzahl der Zyklustage aus - und schätzt ab, wie lange es noch bis zur Periode sein kann und rechnest dann zurück?! Hast schon recht, das reicht so nicht. Die erste Phase im Zyklus ist die Eireifungsphase und kann schwanken. Ist von Frau zu Frau unterschiedlich und kann sogar bei der selben Frau von Zyklus zu Zyklus schwanken. Bei dir ist sie relativ lang oder schwankt eben sehr. Die zweite Phase dauert so in etwa 12 bis 16 Tage. Zuverlässige Aussagen lassen sich aber nur mit täglicher Selbstbeobachtung machen. Falls es dich näher interessiert, findest du auf der Seite von iner.org mehr Info.
Jetzt habe ich dich hoffentlich nicht zugetextet ;-) Und hoffe, es wir gut für dich. Schreib’ gerne wieder.
Liebe Grüße!

von manu71 am 27.09.2017

Antwort auf:

Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus?

Hallo und guten Morgen, Sterntan,
so, wie du schreibst, kann beides möglich sein. Vielleicht hast du auch schon getestet und weißt schon mehr.
Bist du denn sehr unruhig oder wie wäre es, wenn du jetzt doch überraschend schwanger geworden wärst? Für dich?! Für deinen Partner?! Die Kinderwunschbehandlung war vor 2 Jahren. Vielleicht hast du deinen Zyklus damals schon beobachtet. Wie schätzt du ein, ob du an einem Tag fruchtbar sein kannst oder nicht? Gehst du von Anzahl der Zyklustage aus - und schätzt ab, wie lange es noch bis zur Periode sein kann und rechnest dann zurück?! Hast schon recht, das reicht so nicht. Die erste Phase im Zyklus ist die Eireifungsphase und kann schwanken. Ist von Frau zu Frau unterschiedlich und kann sogar bei der selben Frau von Zyklus zu Zyklus schwanken. Bei dir ist sie relativ lang oder schwankt eben sehr. Die zweite Phase dauert so in etwa 12 bis 16 Tage. Zuverlässige Aussagen lassen sich aber nur mit täglicher Selbstbeobachtung machen. Falls es dich näher interessiert, findest du auf der Seite von iner.org mehr Info.
Jetzt habe ich dich hoffentlich nicht zugetextet ;-) Und hoffe, es wir gut für dich. Schreib’ gerne wieder.
Liebe Grüße!

von manu71 am 27.09.2017

Antwort:

Sorry

jetzt steht's 2 mal da..

von manu71 am 27.09.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

unregelmäßiger zyklus und schwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, ich bin schwanger geworden, nachdem ich bestimmt drei Monate gar keine Regelblutung hatte. Diese war bei mir schon immer so unregelmäßig, nur so drei Mal im Jahr, bei den Hormonen gab es jedoch keine Auffälligkeiten und ich bin auch recht schnell ...

von leylala 27.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

Wie ist der zyklus nach eine schwangerschaftsabbruch

Hallo ich hatte am 2.2 eine AS und meine ersten richtige Periode hatte ich in märz wieder wann genau weiss ich nicht mehr aber den 2. Hatte ich am 15.04 wann könnte mein nächster sein ? Müssen meine hormone sich erst wieder zum normalen zustand entwinkeln ...

von IsaMaus95 14.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

44. Zyklustag und Schwangerschaftstest negativ , Schwanger ?

Hallo! Ich habe im Oktober letzten Jahres die Pille abgesetzt. Mein erster Zyklus ging normale 28 Tage wie mit der Pill. Der zweite Zyklus war 29 Tage lang, dnnach Zyklus 37 und dann 39. Nun warte ich schon den 44. Tag auf die Regelblutung.. Letzten Donnerstag und Dienstag ...

von Sonnenglaenzende 29.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

Schwangerschaftsalter bei unregelmäßigem Zyklus ermitteln

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich hatte schon immer einen sehr unregelmäßigen Zyklus, meistens von 40 bis 45 Tagen, aber auch mal länger, ohne dass mein Arzt das besonders problematisch gefunden hätte oder ich Probleme hatte. Am 7. Oktober hat mein Frauenarzt dann ...

von katarina123 01.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

9. Zyklustag = Schwanger?

Hallo Herr Bluni Ich habe eine Frage. Und zwar: Ist es möglich am 9. Zyklustag schwanger zu werden? Meine letzte Periode war vom 11.09. bis und mit 15.09.2016. Am 19.09.2016 hatte ich mit Kondom geschützten Geschlechtsverkehr. Wobei beim "Vorspiel" sein Lusttropfen evtl. ...

von Nutzerin 12.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

Zyklusverschiebung durch Euthyrox oder doch schwanger?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, vor meiner Frage eine kurze Zusammenfassung meiner Vorgeschichte: 1. Mens mit 11 Jahren (bin heute 23) Zyklen waren immer regelmäßig bei 28 +/- 1 Tag KiWu besteht seit April 2016 zur Mens am 4.4.2016 mit der Pille aufgehört - der Zyklus ...

von Julienchen 16.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

Regelmäsiger Zyklus, Test negativ trotzdem schwanger ?

Hallo Ich habe eig immer ein regelmäßigen Zyklus. Meine Regel hätte eig zu Dienstag kommen sollen, bis jetzt kam aber nichts. Es fühlt sich aber so an als wenn kommt. Habe schon am Mittwoch ein Test gemacht, dieser war negativ. Kann er falsch sein ? Weil ich Unterleib ...

von Gummibär0011 23.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

Zyklusstörung oder Schwanger?

Gutentag Herr Dr. Bluni, am 23. Oktober hatte ich das letzte mal meine Periode und das letzte mal Geschlechtsverkehr im September im Zeitraum 18.09-20.09. Nun laut meiner Handy App Menstruationskalender bin ich 4 Tage überfällig. Habe die Tage ab und zu Unterleibkrämpfe ...

von Georgia Alexiou 22.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

7 Tage überfällig. Kann ich Schwanger sein oder ist es eher eine Zyklusstörung?

Hallo, ich hatte am 12.05 eine FG mit AS, habe danach meine Mens am 18.06 für 7 Tage bekommen. Jetzt sollte meine Mens eigentlich am 16.07 kommen, ist sie aber nicht. Ich habe seit 1 1/2 Wochen totale Regelschmerzen (ich habe immer starke Regelschmerzen) als wenn die Regel halt ...

von Reany94 22.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

Schwangerschaft bei kurzem Zyklus nur durch Frühtest erkennbar?

Lieber Herr Bluni, habe im Februar nach 10-jähriger Einnahme die Pille abgesetzt, zyklus ist dann immer kürzer geworden und seit April immer zwischen 23 und 24 Tage lang gewesen. Jetzt hätte ich am Montag meine Periode bekommen sollen, nachdem sie Mittwoch noch nicht da war ...

von Blubellens 17.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zyklus, schwanger

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.