Dr. med. Vincenzo Bluni

Schilddrüsenunterfunktion in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo, Herr Dr. Bluni!
Ich wende mich an Sie, da ich durch meine Frauenärztin sehr verunsichert bin. Sie hat am 28. Februar erstmals den TSH-Wert bestimmt, da war ich in der 16. SSW. Jetzt war ich gestern da (also in der 21. SSW) und sie hat mir den Wert von 3,243 erst da gesagt und darauf hingewiesen, dass ich Thyronajod 50 nehmen sollte, um dann in drei Wochen nochmal den Wert kontrollieren zu lassen. Jetzt mache ich mir große Sorgen, dass schon Schäden in der Gehirnentwicklung meines Kleinen aufgetreten sein könnten. Ich weiß ja gar nicht, ob vielleicht schon zu Beginn der Schwangerschaft eine Unterfunktion bestand, da das nie kontrolliert wurde. Außerdem bin ich beunruhigt, dass die Ärztin mir fünf Wochen lang nicht Bescheid gesagt hat, obwohl der Wert doch schon vorlag und ich die Behandlung hätte anfangen können. Mache ich mir zu viele Sorgen? Sollte ich zu einem Endokrinologen gehen, auch wenn ich die Tablette jetzt erst zwei Tage nehme? Drei Wochen zu warten erscheint mir unendlich lang...
Herzlichen Dank für Ihre Antwort!
Nadine

von NadineMat am 05.04.2012, 14:14 Uhr

 

Antwort auf:

Schilddrüsenunterfunktion in der Schwangerschaft

Liebe Nadine,

das wird ganz bestimmt nicht der Fall sein, aber eine solche Schilddrüsenfunktionsstörung lassen Sie selbstverständlich durch den Spezialisten behandeln und einstellen und im Fall einer Unterfunktion sollte das TSH im unteren Normbereich liegen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.04.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Schilddrüsenunterfunktion in der Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich nehme seit vielen Jahren L-Thyroxin 100 ein. Bei einer Laborkontrolle kam diese Woche heraus, dass ich einen höheren Bedarf habe und nun 125mg einnehmen soll. Ich bin jetzt in der 21. SSW und mache mit nun Sorgen darüber, wie lange ich ...

von Arwen- 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion

Hallo, ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion. Im Mai 2010 hatte ich eine Fehlgeburt. Dannach versuchte ich fast 2 Jahre schwanger zu werden. Durch Zufall erfuhr ich das die Schilddrüse eventuell dafür Verantwortlich sein könnte. Ich ließ mich untersuchen. Mein erster TSH ...

von Diba2012 04.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion und eingetretene SS

Sg. Hr. Dr. Bluni! Ich hatte heute einen positiven SST, bin nmt+4, Nach meiner MA Mitte Nov, wurde im Dez 12 eine beginnende SDU festgestellt, im Feb. ein aktuer Eisenmangel, Im FEb. war die Schilddrüse gut eingestellt. ich nehme momentan eutyrox 50 mg und ein ...

von Schmetterling83 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion festgestellt in der 28. Ssw

Liebes Experten-Team, ich bin total schockiert. Letztes Jahr, vor meiner Schwangerschaft, im August, waren meine Schilddrüsenwerte im normalen Bereich. Jetzt bin ich in der 28. Ssw und mir wurde mehr oder weniger zufällig (ich war krank, deshalb beim Arzt und mir wurde Blut ...

von JaBa 27.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

ft3 und ft4 bei Schilddrüsenunterfunktion

Hallo Dr. Bluni, nochmals wegen Hashimoto und Schwangerschaft (bin jetzt in der 8 Woche). Mein TSH ist ok (0,6) doch die freien Werte ft3 und ft4 sind im unteren Drittel (und nur die sind in der SS doch aussagekräftig, da TSH durch HCG unterdrückt wird). Nun war ich bei ...

von milaaa 16.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

schilddrüsenunterfunktion

hallo hr. dr. bruni ich habe eine frage bzgl. der schilddrüse vor meiner schwangerschaft hat mein hausarzt wir geraten ein schilddrüsenmedikament zu nehmen da ich eine ganz leichte unterfunktion habe und sie somit ausgeglichen werden könnte nun meine frage ich bin jetzt in ...

von alpenfee 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

schilddrüsenunterfunktion

hallo, ich habe mich interessehalber mal im internet über eine schilddrüsenunterfunktion informiert. einige punkte würden zu mir passen. natürlich will ich mir nichts einreden deshalb meine frage: hätte das bei meinen beiden schwangerschaften (letzte entbindung dez 2011) ...

von heliundmama 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion

Hi :) ich hab im Januar die Diagnose bekommen Schilddrüsenunterfunktion :( nehme seitdem L-Thyroxin 50 mein Wert war damals bei 4,9 und ist jetzt bei 2,38 nun hat mein Frauenarzt gemeint ich soll L-Thyroxin 75 nehmen statt die 50er damit ich auf den Wert 1 komme...So meine ...

von PinkAngel 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo, habe heute meine Schilddrüsenwerte bekommen und vor lauter Ultraschall vergessen danach zu fragen: TSH basal liegt bei + 3,61 mE/l FT3: 2,3 ng/dl FT4 : 0,8 ng/dl habe ich jetzt eine Unterfunktion oder nicht?Hatte früher eine und L-Thyroxin genommen und muss ...

von Tusia 13.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Schilddrüsenunterfunktion

Guten Tag Dr. Bluni! Ich schreibe da ich doch mittlerweile recht verunsichert bin. Ich bin in der 20 ssw und hatte am Donnerstag meine letzte Vorsorgeuntersuchung. Dabei wurde festgestellt, dass ich zum dritten mal in Folge einen Harnwegsinfekt habe und zudem wurden Wehen ...

von Bina33 17.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schilddrüsenunterfunktion

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.