Dr. med. Vincenzo Bluni

Risiko Fehlgeburt 10. SSW

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Dr. Bruni,

ich bin derzeit in der 10. SSW (heute 9. Woche und 2. Tag). Letzten Freitag hatte ich einen Ultraschalltermin, dort meinte der Arzt, dass alles in Ordnung sei (2,06 SSL in der 8. Woche und 5. Tag, Herzschlag war auch gut zu erkennen). Und dennoch mache ich mir Sorgen, ob es unserem Junior gut geht. Der nächste Termin ist "erst" am 7. November.
Können Sie mir sagen, wie hoch das Risiko einer Fehlgeburt in der 10.SSW ist?
Herzliche Grüße

von SonnenscheinMai2018 am 24.10.2017, 20:02 Uhr

 

Antwort auf:

Risiko Fehlgeburt 10. SSW

Hallo,

Dieses wird zu diesem Zeitpunkt schon nur noch sehr gering sein.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.10.2017

Antwort auf:

Risiko Fehlgeburt 10. SSW

Lieber Dr. Bluni,

herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort! Sie wissen gar nicht wie sehr mich das beruhigt.
Viele Grüße und nochmal besten Dank für Ihre Einschätzung!

von SonnenscheinMai2018 am 25.10.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Kann ein Risiko für Fehlgeburten vererbt werden?

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin in der 14. ssw und meine Mutter macht mich ganz verrückt. Sie selbst hatte 3 Fehlgeburten und meint es sei vererbbar. Leider hatte ich bei meinem letzten Gyn.termin vergessen danach zu fragen. Besteht denn wirklich ein Risiko, dass sowas vererbbar ...

von Chocolatecookie 11.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Risiko von Fehlgeburt

Guten Tag, ich bin ziemlich geschockt als ich gerade in einem anderen Forum gelesen habe das eine Frau bei 16+2 eine Fehlgeburt hat obwohl ein paar Tage vorher noch alles in Ordnung war. Ich bin heute auch bei 16+1 und mache mir doch Gedanken darüber. Wie hoch ist denn das ...

von Honey100 07.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Fehlgeburt Risiko 10+0

mich hat eine Freundin jetzt ganz erstaunt angeguckt als sie gehört hat das ich noch keine Fehlgeburt hatte und bin mit dem zweiten Kind schwanger, sie sagt sie kennt keinen der vor dem zweiten Kind keine Fehlgeburt hatte. Ist das wirklich so ????? Ich war 8+0 und 10+0 beim ...

von Jenny612 18.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Wie hoch ist Risiko Fehlgeburt, nachdem Herzschlag zu sehen war

Sehr geehrter Herr Blumi, sicherlich werden Sie so etwas öfter gefragt, leider konnte ich noch keine Antwort darauf finden. Ich befinde mich heute in SSW 7+4 (laut Ultraschall). Der Herzschlag war klar zu sehen. Ich war so überwältigt, dass ich vergessen habe bei meinem Arzt ...

von Pedi86 31.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Tiefsitzender Embryo Risiko auf Fehlgeburt?

Hallo Dr. Bluni, ich war heute beim Arzt und er stellte eine intakte Schwangerschaft fest. Bin ca 6./7. Ssw und Herzchen schlägt auch schon. Nun sagte er das der Embryo etwas tief sitzt und das eben zu einem Abgang kommen kann allerdings nicht muss. Solange ich nicht blute ...

von Jasmin1234 11.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Fehlgeburt Risiko

Hallo herr dr. Bluni Ich bin 22 Jahre alt und habe eine 4 Jahre alte gesunde Tochter und einen 2 Jahre alten gesunden sohn. Ich hatte im oktober eine fehlgeburt und bin nun in der 7 Woche erneut schwanger. Das Herz schlug bereits vor einer Woche und auch am Montag konnte ...

von chrissi1993 03.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Fehlgeburt Risiko nach neusten Erkenntnissen bis zu 15ssw am höchstens statt 12.

Hallo, Ich habe eben gelesen das nach neusten erkentnissen (geschrieben 2011) das Fehlgeburten Risiko bis zu 15ssw am höchsten sei statt wie bisher angenommen bis zu 12ssw. Stimmt das? 12ssw heißt bis 11+0 oder Angeschlossene 12ssw ...

von Layla21 26.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Risiko Fehlgeburt durch erhöhte SD-Antikörper?

Lieber Herr Dr. Bluni, ich hatte in der vergangenen Woche in der 13. SSW eine Fehlgeburt mit Ausschabung (kein Wachstum mehr seit 9+6). Bei der Nachkontrolle meinte mein FA, dass eine mögliche Ursache zu hohe SD-Antikörper gewesen sein könnten, da ich Hashimoto habe. Die ...

von Miesimu 21.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Risiko für Fehlgeburt? Besser Frühkarenz?

Bin momentan in der 16Ssw hab seit ner knappen Woche immer so Druck nach unten wie wenn sich der Muttermund öffnen würde und hab leichte Schmierblutungen. Ist meine 6. Schwangerschaft. 2mal Vacuum 2mal Abbruch 1mal Kaiserschnitt bei Zwillingen Was soll ich nun ...

von Mama1-5 29.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

risiko einer fehlgeburt

sehr geehrter doktor bluni, ich bin anfang november 39 geworden, habe bereits ein kind (3,5 jahre alt), hatte bislang keine fehlgeburt. keine relevanten grunderkrankungen, halbwegs gesunder lebensstil. nun habe ich positiv getestet (heute es+19), was ein kleines wunder ist, ...

von kuschelwölfchen 28.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Risiko, Fehlgeburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.