Dr. med. Vincenzo Bluni

Reiten in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

Ich reite schon seit über 15 Jahren und bin eine sehr erfahrene Turnierreiterin. Reiten in der Schwangerschaft ist ein sehr umstrittenes Thema. Ich weiß, dass ein Risiko besteht herunterzufallen und dies ernsthafte Folgen haben kann. Ich glaube ich kann diese Gefahr sehr gut einschätzen und reite zudem nur noch auf dem Platz und nur Dressur, kein springen. Natürlich gibt es beim aussitzen im Trab kleine Erschütterungen. Sind diese für das Baby bedenklich? Ich bin jetzt in SSW 9 und habe keinerlei Beschwerden, alles gesund.

Vielen Dank für ihre Hilfe!

von 0583 am 13.05.2014, 15:21 Uhr

 

Antwort auf:

Reiten in der Schwangerschaft

Hallo,

nein, das sind sie in aller Regel nicht.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 13.05.2014

Antwort auf:

Reiten in der Schwangerschaft

Huhu, bin ebenfalls Turnierreiterin gewesen und in der letzten Schwangerschaft geritten, allerdings wurde das in der elften Woche mit Blutungen quittiert und ich bin dann nicht mehr aufgestiegen in der Schwangerschaft! In dieser lasse ich ebenfalls bleiben, sicher ist sicher! Da geht mir das Kind vor.......!!

von Giannina am 13.05.2014

Antwort auf:

Reiten in der Schwangerschaft

Ich habe auch ein eigenes Pferd und reite seit über 20 Jahren, in meiner ersten Schwangerschaft war ich sogar noch im Reiturlaub im dritten Monat. Ich bin bis ca Anfang vom 5.Monat geritten, allerdings nur schöne Ausritte im Gelände in allen Gangarten. Bei der jetzigen Schwangerschaft hab ich das auch so vor. Mein Pferd ist aber auch sehr brav und hat weiche Gänge, ich denke ich würde kein Risiko eingehen, wenn das Pferd gerne scheut oder noch jung und unerfahren ist.

von Pepsilight am 14.05.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Reiten in Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, was halten sie von Reiten in der Schwangerschaft? Hatte schon eine Fehlgeburt und PCO und habe deswegen Angst. Abgesehen von Stürzen, haben die Bewegungen beim Reiten Einfluss auf das Fehlgeburtenrisiko? Vielen ...

von nini85 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

Reiten in der Schwangerschaft?

Ich habe ein eigenes Pferd und bin bis jetzt immer 2-3mal in der Woche geritten. Jetzt habe ich über das Reiten in der Schwangerschaft unterschiedliche Meinungen gehört und bin total unsicher geworden, weil oft die Aussage steht, dass man in den ersten 12 Wochen nicht reiten ...

von meggi2006 24.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

In der Schwangerschaft reiten?

Guten Tag sehr geehrter Herr Dr. Bluni, bin erst ganz am Anfang der SS, 5. ssw. Sollte ich in der nächsten Zeit die Gelegenheit haben reiten zu gehen, ist es dann besser davon abzuraten? In versch. Foren las ich pro und contras. Leider hatte ich im März eine Fehlgeburt, ...

von Lionella 15.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

Reiten in der Schwangerschaft

Muss dazu erwähnen ,dass ich eine gesunde Tochter habe,nachdem ich in der ersten Schwangerschaft bis zur 34.SSW fast tägl geritten bin, dennoch hätte ich gerne eine fachliche Meinung,ich glaube meine Fä habe ich damals gar nicht gefragt. Ich weiss dass viele nicht-Sportler ...

von Fifray 02.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

Reiten in der Schwangerschaft

Guten Tag Herr Bluni, Ich bin leidenschaftliche Turnierreiterin (Springen) und möchte schwanger werden. Hatte vor einigen Tagen meinen ES und auch Geschlechtsverkehr mit meinem Mann. Darf ich jetzt einfach so weiter reiten wie vorher auch, oder soll ich lieber mal pausieren, ...

von Emeli 09.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

Reiten, speziell vor 12 SSW.

Seehr geehrte Dr. Bluni, gestern war mein SS-Test positiv- schätzungsweise ca. 5. SSW. Bereits seit 1 Wo. vor Fälligkeit hatte ich leichtes Ziehen im Unterbauch- ähnlich wie vor Einsetzten der Menstruation- deses Ziehen hab ich auch jetzt noch. Aber ich hab gelesen das ist ...

von redhead 27.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reiten

Reiten nach künstlicher Befruchtung?

Hallo Dr. Bluni! ich hatte am 3.9. den Transfer nach ICSI und habe vor 2 Wochen das positive Ergebnis bekommen, bin jetzt also in der 7.SSW. Hatte aufgrund der Medikamente schon 2 Wochen vor und nach der Punktion Sportverbot vom Arzt wegen der vergrößerten Eierstöcke. Habe ...

von LunaQueen 29.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reiten

Reiten in der Frühschwangerschaft

Ich hatte dieses Jahr im Februar eine verhaltene Fehlgeburt in der 10.SSW. Ich habe ein Pferd und reite fast täglich. Jetzt habe ich ein wenig Angst wegen der Erschütterungen. Ist das Weiterreiten in der Frühschwangerschaft o.K? Bin jetzt erst in der 5.SSW. Vielen ...

von SimoneS81 13.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, reiten

Reiten am Anfang der SS?

Hallo Dr.Bluni, ich bin SSW 4 und reite freizeitmäßig, eher ruhig. Ist das am Anfang auch ok? Weil die ersten Monate ja so kritisch sind, hab ich ein bisschen Bedenken... Stürze schließe ich eigentlich aus, weil ich ein superbraves Pferd habe, das noch nie Schwierigkeiten ...

von ConnyJ 20.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reiten

Wielange wirklich nicht Reiten nach KS ?

Hallo Dr. Bluni am 17. Mai hatte ich 36 Std. nach normalem Geburtsbeginn und unterstützender Einleitung mit Gel einen NotKs (Re-Sectio, 2. Kind, 5. Schwangerschaft) wg. droh. Uterusruptur. Ich musste unterschreiben dass man meine Gebärmutter entfernt (konnte vermieden werden) ...

von Doing 03.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: reiten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.