Dr. med. Vincenzo Bluni

Querlage.... Schmerzen? Kind still

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

Ich habe am Montag erfahren dass mein Baby (38. SSW) sich kurzentschlossen in QL begeben hat.

Zum Glück habe ich (noch) keine Wehen, sodass ich sofort ins Krankenhaus müsste.

Meine Frage ist, ob es normal ist, wenn man da durchaus Links und Rechts Schmerzen vom Dehnen bekommt. Und auch leichte Schmerzen um den Bauchnabel rum. Es ist aber nicht wie Wehen, dazu dauert es zu lange.

Auch beschäftigen mich Ängste, warum das Baby plötzlich so still ist, ob denn alles OK ist, ob QLKinder sich überhaupt viel bewegen.... am Wochenende und bis Dienstag rabaukte die Bauchmaus lustig herum. Heute habe ich kaum was gespürt.

Ich war erst Montag/Dienstag zur Überwachung wg QL im KH um zu beobachten ob Wehen dazukommen.

Da tat.sich aber laut CTG nichts.

Schöne Herztöne, nur eine kleine Kontraktion in den 3 CTGs die gemacht wurden.

da es die erste Geburt ist, bin ich echt unsicher, was ich jetzt tun soll.....

von Mamilein1982 am 18.03.2015, 18:58 Uhr

 

Antwort auf:

Querlage.... Schmerzen? Kind still

Hallo,

diese Lage kann nicht nur mit mehr Beschwerden für die Mutter verbunden sein, sondern auch mit weniger Kindsbewegungen , da die Kinder sich hier ja nicht so viel bewegen können.

Jedoch bitte ich Sie, dass Sie sich dessen ungeachtet bei solchen Symptomen zunächst immer auch an Ihre Frauenärztin/Frauenarzt wenden, um die Situation einschätzen zu lassen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.03.2015

Antwort auf:

Querlage.... Schmerzen? Kind still

Ich bin zwar kein Arzt, aber vielleicht beruhigt es dich bisschen..
Bei mir war die aller selbe Situation. Mein Sohn drehte sich auch in den letzten 2 Wochen ständig in Querlage. Mein Frauenarzt meinte dass es daran liegt, dass sie noch zu viel Platz haben zum drehen, solange sie noch nicht fest im Becken liegen. Ich hatte bis zur 42. SSW auch keine Wehen und dann kamen sie an dem Tag ganz langsam als ich ins Krankenhaus musste zum einleiten.
Das mit den Bewegungen kann daran liegen, weil sie viel schlafen bevor es los geht. Wahrscheinlich bereitet sie sich gerade vor und es wird nicht mehr lange dauern bis du deinen Sonnenschein in den Armen halten wirst.

Alles Gute für euch und eine schöne Geburt. :-)

von Luftherz am 18.03.2015

Antwort auf:

Querlage.... Schmerzen? Kind still

Danke für die Antworten. Heute habe ich eh wieder FA Termin. Bin gespannt, wies weitergeht.
Ja, lange wirds wohl nicht mehr dauern. Der Platz dürfte mittlerweile echt knapp geworden sein. Vom Bauchgefühl her.

Lg

von Mamilein1982 am 20.03.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.