Dr. med. Vincenzo Bluni

Pap 3d in der Schwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

Ich bin derzeit in der 9. Ssw mit meinem zweiten Kind schwanger.

Meine Tochter ist jetzt 9 Monate alt, ich würde also sehr schnell nach dem abstillen wieder schwanger.

Vor ein paar Tagen rief meine Frauenärztin mich an und hat mir mitgeteilt dass mein Krebsabstrich (wurde während der 1. Mutter Kind Pass Untersuchung abgenommen) auffällig sei, Pap 3d so wie ich es verstanden habe. Bis dahin war mein Pap immer unauffällig (Pap 2). Sie meinte man könne jetzt nichts weiter tun als den Befund in 3 Monaten zu kontrollieren. Sollte es immer noch auffällig sein wird sie mich in eine spezielle Dysplasie-Ambulanz überweisen.

Ich bin jetzt sehr verunsichert und habe ein paar Fragen dazu:

1) vor über 10 Jahren wurden bei mir Kondylome entfernt, der test ergab damals hpv, allerdings low risk Viren. Kann das mit dem jetzigen Pap Befund zusammenhängenden?
2) verschlechtert die bestehende Schwangerschaft jetzt meine Prognosen, weil ja auch das Zellwachstum ist?
3) ich habe gelesen dass es von Gynial ein Präparat gibt (Deflagyn Vaginalgel), damit könnte man eventuell begünstigen dass sich der Befund wieder bessert. Kann ich dieses Gel theoretisch in der Schwangerschaft anwenden?

Vielen Dank!

von marienkäfer30 am 17.11.2019, 23:50 Uhr

 

Antwort auf:

Pap 3d in der Schwangerschaft

Hallo,

da ist die Empfehlung Ihrer Frauenärztin schon absolut richtig. Es muss nicht zwingend einen Zusammenhang mit der seinerzeitigen Entfernung der Kondylome geben.

Auf natürliche Weise lässt sich dieses nicht zwingend beeinflussen.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 18.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Auffälliger PAP - Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, gestern wurde mir telefonisch mitgeteilt, dass mein Cervixabstrich eine leichte Entzündung ergeben hat. Das wäre erstmal unbedenklich, Kontrolle in sechs Monaten. Wir wünschen uns zeitnah ein zweites Kind. Sollen wir warten, was die Kontrolle ...

von Mamamaike 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

PAP Wert in der Schwangerschaft ?

Hallo, ich bin 29 Jahre alt und derzeit in der 39 Woche schwanger. Im Januar 2018 wurde bei mir eine Konisation aufgrund von PAP 4a aufgrund von HPV high risk (16) durchgeführt. Es wurde alles im Gesunden entfernt. Die Kontrollabstriche waren seitdem immer PAP 2a und HPV ...

von Wiebke1989 23.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

PAP IV a-p in der Schwangerschaft

Sehr geehrter Herr Bluni, beim heutigen Frauenarzttermin wurde mir mitgeteilt, dass ein PAP IV a-p vorliegt. Vor der Schwangerschaft war es PAP IIID (im Juni 2018). Ich bin HPV negativ. Ich befinde mich heute in der 12. SSW. Einen Termin in der Dysplasiesprechstunde ...

von BritiMa 17.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

Schwangerschaftsabbruch nach Pap Test

Hallo, ich war gestern beim Frauenarzt um meine Schwangerschaft bestätigen zu lassen. Die Helferin hat daraufhin ein Pap Test gemacht und Blutabgenommen. Ich bin etwa 20 Tage über den meiner Periode. Komisch ist nur, dass ich 5-6 Stunden nach der Untersuchung starke ...

von onassis78 11.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

Pap Abstrich in der Schwangerschaft nötig?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Da ich HPV high risk bin, wird in halbjährlicher Kontrolle ein PAP Abstrich gemacht. Der letzte Pap-Abstrich war im Oktober geschehen. jetzt bin ich aber in der 20 Schwangerschaftswoche und frage mich, ob ich jetzt wieder einen PAP Abstrich ...

von Annec 30.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

Schwangerschaft und PAP IIID2

Guten Tag Herr Dr. Bluni, Bei der Abstrichkontrolle durch den Frauenarzt wurde ein PAP IIID1 festgestellt. Nach erneuter Kontrolle war der Befund nun leider ein PAP IIID2. Der Wunsch nach einem zweiten Kind ist aktuell vorhanden. Ich war bei der Kontrolle bei zwei ...

von Simi1986 28.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

wird durch pap3d1 ein Schwangerschafts test verfälscht

Hallo habe gestern die Auswertung meines abstriches bekommen... das Ergebnis War pap3 d1. Dazu kommt das ich gestern abend und heute früh jewals einen schwangerschafts test gemacht bei positiv Jetzt meine Frage bin ich wirklich schwanger oder ist das Ergebnis als durch den ...

von nadine5514 14.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

Pap-Wert: was tun in Schwangerschaft?

Hallo, ich brauche dringend Ihren Rat. Seit ca. 3 Jahren hat meine Frau (wird im April 40) beim Abstrich immer wieder kontrollbedürftige Pap-Werte - mal war es Pap 2, dann Pap 3, dann sogar Pap 3d...Regelmäßig wurde alle 3 Monate (bei Pap 3 und 3d ) bzw 6 Monate (bei Pap 2) ...

von Baywatch 10.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

Schlechter PAP Wert in Schwangerschaft - Döderlein Kapseln?

Lieber Herr Bluni Ich hatt im Mai diesen Jahres eine Konisation mit PAP Wet IIId. Es wurde alles im Gesunden entfernt - so weit, so gut. Nun bin ich in der 13. SSW und meine FÄ hat in der 7.SSW einen Abstrich gemacht. Der PAP Wert ist nun wieder "nicht ganz gut", was auch ...

von Cilena 14.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

Darf ich in der Schwangerschaft PAPULEX Gel verwenden?

Hallo Herr Dr. Bluni. Ich bin in der 25 Ssw und leide stark unter mein Pickelproblem, ich weiß, das es normal sein kann in der Schwangerschaft. Doch habe ich jetzt von dem Papulex Gel gelesen und wollte mal anfragen, was sie davon halten. Vielen Dank im Voraus für ihre ...

von SteWasBaby 28.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaft, PAP

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.