Dr. med. Vincenzo Bluni

Listerien durch abgelaufene aber verschlossene H Milch?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Schönen guten Tag!

Momentan bin ich in der 6. Woche schwanger und da mein nächster Termin beim Frauenarzt noch 2 Wochen entfernt ist, wollte ich Sie um Ihre Meinung/Hilfe bitten.

Ich habe vor einiger Zeit eine Steige Milch gekauft (normale ultrahocherhitzte aus dem Supermarkt). Einige Milchpackungen waren jedoch schon schlecht (obwohl noch ungeöffnet), andere waren noch gut und haben ganz normal geschmeckt. Ich wollte nicht die ganze Steige weg werfen und habe immer nach dem öffnen getestete, ob die Milch noch schmeckt oder eben nicht und sie dann weggeschmissen oder benutzt (und somit eben auch das ein oder andere Mal einen kleinen Schluck „schlechte Milch“ getrunken). Insgesamt waren die Milchpackungen noch bis Juli 2018 haltbar.

Nun meine Angst bzw. Frage: kann die abgelaufene/umgekippte Milch nun Listerien enthalten haben, weil sie nicht mehr zu genießen war? Oder kann man davon ausgehen, dass die ultrahocherhitzte Milch ja von Anfang an keine Listerien enthielt und diese durch das „umkippen“ der ungeöffneten Milch auch nicht entstanden sein können?

Wie schätzen Sie persönlich das Risiko ein und sehen Sie in irgendeiner Weise Handlungsbedarf?

Ich bedanke mich sehr für Ihre Hilfe!!!

von Ella246 am 30.03.2018, 18:07 Uhr

 

Antwort auf:

Listerien durch abgelaufene aber verschlossene H Milch?

Hallo,

1. natürlich können wir hier nicht jegliches Restrisiko des gefährlichen täglichen Lebens ausschließen

2. mehr Sorgen mache ich mir aber über Ihre Ängste hinsichtlich diverser Infektionen.

Vielleicht holen Sie sich hier über Ihre Frauenärztin/Frauenarzt professionelle Beratung.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 31.03.2018

Antwort auf:

Listerien durch abgelaufene aber verschlossene H Milch?

Genauso ist das! Da waren keine drin und sie "bilden" sich auch nicht.

von Port am 30.03.2018

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Listerien durch kaputte Milchverpackung

Lieber Dr. Bluni, ich habe unheimliche Angst mich mit Listerien angesteckt zu haben. Ich habe vorhin ein Glas Milch getrunken. Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass die Milchtüte am Boden kaputt war und eine Milchpfütze in der Kühlschranktür stand. Kann es sein, dass ...

von Laralu12367 28.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Listerien

Listerien in haltbarer Milch

Sehr geehrter Herr Doktor Bluni! Ist es möglich wenn ich haltbare Vollmilch über einen längeren Zeitraum im Sommer in einer Dachgeschoss Wohnung lagere, dass sich Listerien bilden? Ich habe immer gern einen großen Vorrat da, weil ich bereits drei Kinder habe und leider keine ...

von Postmama 17.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Listerien

Listerien in offener H Milch

Hallo, Ich bin heute in 39+0 SSW. Gestern hab ich Kartoffelbrei (Fertiggerixht) angerührt und Milch benutzt die seit 5 Tagen offen war aber im Kühlschrank stand. Bei der Milch handelte es sich um H Milch. Der Kartoffelbrei hat nach Zubereitung schon etwas komisch ...

von babett1234 20.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Listerien

Kann sich durch Milch trinken Listerien auf dem Mund vermehren?

Hallo Dr. Bluni Hab eine Frage bezügl. Listeriose Gestern habe ich Milch getrunken (pasteurisiert) und bin dann auf meinem Sofa im Wohnzimmer eingeschlafen. Deshalb habe ich das Zähneputzen verpasst. Können sich Listerien auf dem Mund vermehren oder ist das nicht ...

von Lola35 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Listerien

Vagi C und Vagisan Milchsäurebakterien brauner Ausfluss

Hallo Herr Dr. Bluni, nach einer bakteriellen Vaginose mit Behandlung mit Fluomizin und danach ein Antibiotikum, weil das Fluomizin nicht half, habe ich 6 Tage lang VagiC und danach nun bereits 2 Tage Vagisan Milchsäurebakterien verwendet. Ich habe seit 7 Tagen braunen ...

von Larissatierchen 26.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Listerien durch industriell, fertig gebratenes Hähnchenbrustfilet

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, in der Kühlabteilung (nicht Tiefkühlkost, sondern in der Wurstabteilung) der Supermärkte gibt es schon fertig gebratenes Hähnchenbrustfilet (industriell verpackt), welches laut Verpackung heiß und kalt verzehrt werden kann. Ist dies kalt ...

von S982 23.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Milchreis vom Vortag

Sehr geehrter Herr Bluni, Ist sicher eine unnötige Frage und ich möchte nicht groß erläutern, wieso ich diese stelle. Bin etwas verunsichert. Kann ich Milchreis den ich gestern gekocht und als er abgekühlt war in den Kühlschrank gestellt habe,heute ohne bedenken essen (hab ...

von Lele309 22.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milch

Listerien Titer 1:20 in der 31.SSW

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin gerade sehr verzweifelt, da ich heute morgen das Ergebnis einer Blutuntersuchung bekommen habe. Dort steht: Listerien-Serologie KBR 1:20 Ich habe diese Untersuchung selbst veranlasst und daher vom Labor das Ergebnis direkt ...

von Ronja678 20.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Listerien in Rohmilchkäse

Hallo Herr Dr. Bluni! Ich bin jetzt in der 19. SSW. Wie ich jetzt erst mitbekommen habe, habe ich vor ca. 5 Wochen an vier Tagen hintereinander unbewusst Rohmilchschnittkäse gegessen. Er stammt von einem Käsewagen von einem Markt den wir nur einmal im Monat besuchen. Der ...

von icetölt 13.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Milch, Listerien

Listerien

Guten Abend Herr Dr.Bluni, ich bin gerade ganz am Anfang meiner zweiten Schwangerschaft und schon hat mich die Angst vor Listerien wieder eingeholt. Wir haben abgepackten Prosciuotto gekauft. Es steht drauf, dass der Schinken gegart ist. Wir haben ihn am gleicheb Tag ...

von Appele12884 11.03.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Listerien

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.