Dr. med. Vincenzo Bluni

Krebsvorsorge in Frühschwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo!

Wir planen unser zweites Kind und ich bin zudem gerade dabei mir einen neuen FA zu suchen. Nun habe ich für nächste Woche einen Termin zur Krebsvorsorge, da wäre ich dann Zyklustag 21. Für einen Test zu früh, aber mit viel Glück könnte es geklappt haben. Weil ich den Arzt noch nicht kenne möchte ich nicht gleich zu Beginn von einer möglichen Schwangerschaft erzählen. Zumal er sich dann wahrscheinlich fragt wieso ich dann überhaupt einen Termin zur Krebsvorsorge gemacht habe. Darf denn bei einer möglichen Schwangerschaft eine Krebsvorsorge mit Abstrich ganz normal durchgeführt werden, oder "muss" ich es doch direkt sagen, bzw den Termin verschieben? Ich habe Angst, dass es durch die Untersuchung zu einer möglichen Fehlgeburt kommen könnte. Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich ganz am Anfang Blutungen, die scheinbar harmlos waren, jedoch bei jedem Kontakt mit dem Muttermund auftraten. Als ich damit ins KH ging stand anschließend als Diagnose Drohender Abort. Zum Glück ging alles gut, aber ich frage mich seitdem, ob Blutungen die laut Diagnose nur durch eine Reizung des Muttermundes entstehen wirklich zu einer Fehlgeburt führen können?

von Wunschkind2008 am 04.06.2011, 19:35 Uhr

 

Antwort auf:

Krebsvorsorge in Frühschwangerschaft

Hallo,

Hier kann ich Sie beruhigen: auch in der Frühschwangerschaft ist ein Krebsabstrich vom Muttermund und von Gebärmutterhals unbedenklich, wenn es danach auch mal bluten kann.Dieses führt erfahrungsgemäß nicht zu einer Fehlgeburt.

Richtig ist, dass eine Blutung, die nur vom Muttermund kommt, eine andere klinische Bedeutung hat, als die,die aus der Gebärmutter kommt.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 05.06.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Canifug in der Frühschwangerschaft / "Reste" noch nach Tagen

Guten Tag, ich war letzte Woche bei der FÄ (da war ich 8+4) wo eine leichte Pilzinfektion festgestellt wurde. Sie hat mir das Canifug Kombipräparat verschrieben und ich habe Di, Mi und Do abends das Zäpfchen genommen und zusätzlich morgens und abends die Salbe ...

von Smilla1977 29.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Muttermund Frühschwangerschaft + Progesteron Wert

Hallo Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 6.ssw und habe festgestellt das mein Muttermund immer recht weit unten und weich ist (seid Mitte 5.ssw)! Ist das normal? Hab es bemerkt weil ich Biofanal verwende und meinen PH-Wert regelm. Messe... Eigentlich sollte er doch hoch und ...

von sandchen 17.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

pilz in frühschwangerschaft

Hallo Herr Bluni, Ich war heute beim Frauenarzt und der hat einen Pilz in der Scheide festgestellt, jetzt hat er mir die vaginalcreme Fungizid-Ratiopharm verschrieben soll ich 2x am tag nehmen! Jetzt bin ich verunsichert weil in der packungsbeilage steht man soll sie in den ...

von musiksonne21 27.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frage zur Frühschwangerschaft

Lieber Doktor Bluni, ich bin unter Clomhexal und ärztlicher Kontrolle schwanger geworden, Eisprung war definitiv am 31.03.2011/spätestens am 01.04.2011. Ich bin dementsprechend jetzt 6+0 (oder 5+6). Mein HCG-Wert ist zwar immer normal angestiegen, aber unterhalb des ...

von Charlotte.36 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frühschwangerschaft und Nachtschichtdienst und Fitneßstudio

Hallo Herr Bluni! Ich bin 33 Jahre alt und habe bereits 7 Kinder.Leider habe ich vor 4 Jahren eine FG mit As gehabt und bin seither sehr ängstlich in meinen SS geworden. Ich habe heute morgen einen SS Test gemacht,der positiv ist.Ich hab mich sehr gefreut,aber jetzt mache ich ...

von MamiKatja 26.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Darf ich in der Frühschwangerschaft zweimal am Tag zur Blutentnahme?

Guten Tag Herr Bluni, ich war heute beim Arzt, der mir in einer Woche Blut nehmen möchte um meine Schilddrüsenwerte zu kontrollieren. Außerdem möchte er ein Blutbild anfertigen lassen. Später bin ich dann zur ersten Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt. Dort wird im Rahmen ...

von Sunny69 19.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Druck Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, folgende Aussgangssituation: 1 SS nach ICSI, Alter 36, BMI ca. 22, 10+0 SSW, bei 6+1 SB altes Blut, bei 6+2/6+3 jeweils 1xtgl. Schwall Frischblut, 6+4-7+0 im KH - liegen, bis 9+4 krankgeschrieben, überwiegend gelegen. Außer den normalen ...

von Tinax 13.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

HCG Wert in Frühschwangerschaft...

Hallo Dr. Bluni, ich bin Schwanger, kann mich nur noch nicht richtig freuen.. Wir haben schon seit über einem Jahr versucht nun endlich mit Stimulation hat es geklappt..Es waren zwei Follikel vorhanden, dann wurde der Eisprung ausgelöst.. Habe nun riesige Angst das es mehr ...

von sunnywoman28 30.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Nierenröntgen in der Frühschwangerschaft

Guten Tag! Ich bin nun in der 6. SSW. Am 20.2.11 hatte ich meine letzte Periode, am 6.3.11 bin ich dann wohl schwanger geworden. Ich bin am 9.3 notfallmäßig mit einer Nierenbeckenentzündung ins Krankenhaus gekommen. Innerhalb von 5 Tagen wurde 3 mal geröntgt, einmal mit ...

von tina91280 30.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frühschwangerschaft

Lieber Dr. Bluni, ich habe eine vierjährige Tochter und nach ihrer Geburt bereits 3 Fehlegeburten in der 5. SSW und eine in der 10 SSW (rechnerisch 6. SSW) erlitten. Nach eingehender Diagnsotik wurde ein Faktor V Leiden und Progesteronmangel festgestellt. Jetzt bin ich ...

von Kaya74 30.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.